Thüringen Nachrichten GK DigitalPlus: Aus bunten Figuren entstehen im Alten Amt immer mehr regenbogenfarbene Ketten Erfurt Nachrichten

nachrichteNews.com - Die Aktion „Bunter Zusammenhalt in dunkler Zeit“ ist erfolgreich gestartet. Aufgabe für die Teilnehmer ist es, Männchen in den sieben Farben des Regenbogens zu sammeln und daraus eine Kette …

Thüringen Nachrichten GK DigitalPlus: Aus bunten Figuren entstehen im Alten Amt immer mehr regenbogenfarbene Ketten Erfurt Nachrichten

nachrichteNews.com - Die Aktion „Bunter Zusammenhalt in dunkler Zeit“ ist erfolgreich gestartet. Aufgabe für die Teilnehmer ist es, Männchen in den sieben Farben des Regenbogens zu sammeln und daraus eine Kette …

Thüringen Nachrichten GK DigitalPlus: Aus bunten Figuren entstehen im Alten Amt immer mehr regenbogenfarbene Ketten Erfurt Nachrichten
28 Januar 2021 - 07:01

Aktuelle Nachrichten ! Die Aktion „Bunter Zusammenhalt in dunkler Zeit“ ist erfolgreich gestartet. Aufgabe für die Teilnehmer ist es, Männchen in den sieben Farben des Regenbogens zu sammeln und daraus eine Kette entstehenzulassen. Rund 30 Ketten waren bereits bis Mittwoch in den Briefkasten des Pfarramtes in Kalefeld gelegt worden. Wer mitmacht, hat nicht nur ein schönes Erlebnis, sondern wird auch Teil eines großen Altämter Hilfsprojekts, für das bislang Spenden in Höhe von fast 2000 Euro zusammengekommen sind. Die erste Kette, die im Briefkasten landete, stammt von der Gruppe Uwe Haase, Rolf Haase, Gerlinde Meyer, Marianne Franke und Gerlinde Stöckemann. Dem regenbogenfarbenen Zeichen der Verbundenheit war auch eine liebevoll ausgeschnittene und bemalte Karte der Gruppe und eine Spende beigefügt. „Es wird eine Menge telefoniert“, weiß Pastor Rolf Wulkop aus Rückmeldungen. Und damit sei ein Hauptziel der Aktion erreicht: Menschen treten in Kontakt und reden miteinander. Nach den Anrufen würden sich viele über das Telefonat freuen was sie geführt haben. Außer dem Spaß und dem Erfolgserlebnis könnten die Beteiligten das gute Gefühl haben, mit anderen in Zeiten von Corona ohne direkte persönliche Kontakte etwas gemacht zu haben. Das Prinzip ist einfach: Alle Mitglieder der Altämter Kirchengemeinden, die über 65 Jahre alt sind, haben vier Figuren in zwei Farben bekommen.

Source: Nachrichtenews.com

. Es gilt, mit anderen zu telefonieren, um mit ihnen die fehlenden Farben zu sammeln. „Mit mehreren zusammen können Sie alle sieben Farben zusammenfügen und eine bunte Kette bilden“, verdeutlicht Wulkop. Um coronagerecht zu handeln, sollte auf persönliche Treffen verzichtet und auf andere Wege gesetzt werden. So könnten die passenden Figuren in den Briefkasten eines Sammlers gelegt, vor dessen Tür gestellt, einem Verwandten mitgegeben oder per Post zugesendet werden, nennt der Ideengeber für die Aktion einige Möglichkeiten. Die fertige Kette sollte dann im Briefkasten eines der Pfarrämter in Echte, Kalefeld, Sebexen, Düderode oder Willershausen oder eines Mitglieds des Kirchenvorstands gelegt werden, gerne auch mit den Namen der Beteiligten. „Für jede fertige Kette erhält die jeweilige Kirchengemeinde Geld, um anderen Menschen zu helfen“, so Wulkop, der allen Spendern und Sponsoren dankt. Außer Menschen in den Kirchengemeinden wird zur Hälfte auch die Aktion Brot für die Welt unterstützt. Am 7. März sollen in einem Gottesdienst die bunten Ketten präsentiert und den Sponsoren übergeben werden.

Source = nachrichteNews.com

Diese Nachricht 44 Treffer empfangen.

Thüringen Nachrichten GK DigitalPlus: Aus bunten Figuren entstehen im Alten Amt immer mehr regenbogenfarbene Ketten Erfurt Nachrichten


Thüringen Nachrichten GK DigitalPlus: Aus bunten Figuren entstehen im Alten Amt immer mehr regenbogenfarbene Ketten Erfurt Nachrichten


Thüringen Nachrichten GK DigitalPlus: Aus bunten Figuren entstehen im Alten Amt immer mehr regenbogenfarbene Ketten Erfurt Nachrichten


Thüringen Nachrichten GK DigitalPlus: Aus bunten Figuren entstehen im Alten Amt immer mehr regenbogenfarbene Ketten Erfurt Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar