Sachsen Nachrichten Vom "Ticken" unter Tannen: Zeitlose Uhren-Klassiker zum Fest verschenken Dresden Nachrichten

nachrichteNews.com - Edle Geschenke zum Fest - und sogar eine Wertanlage wert? Jedes Jahr aufs Neue beginnt mit der Zeit um Weihnachten herum, nicht nur eine Zeit der Ruhe und Besinnlichkeit, sondern gleichzeitig auch eine paradoxe Zeit des Stresses. Wem schenken wir was? Worüber freut sich wer? Und was wird wann mit wem und wo gegessen?

Sachsen Nachrichten Vom "Ticken" unter Tannen: Zeitlose Uhren-Klassiker zum Fest verschenken Dresden Nachrichten

nachrichteNews.com - Edle Geschenke zum Fest - und sogar eine Wertanlage wert? Jedes Jahr aufs Neue beginnt mit der Zeit um Weihnachten herum, nicht nur eine Zeit der Ruhe und Besinnlichkeit, sondern gleichzeitig auch eine paradoxe Zeit des Stresses. Wem schenken wir was? Worüber freut sich wer? Und was wird wann mit wem und wo gegessen?

Sachsen Nachrichten Vom "Ticken" unter Tannen: Zeitlose Uhren-Klassiker zum Fest verschenken Dresden Nachrichten
19 November 2020 - 13:00

Aktuelle Nachrichten ! Edle Geschenke zum Fest - und sogar eine Wertanlage wert?Jedes Jahr aufs Neue beginnt mit der Zeit um Weihnachten herum, nicht nur eine Zeit der Ruhe und Besinnlichkeit, sondern gleichzeitig auch eine paradoxe Zeit des Stresses. Wem schenken wir was? Worüber freut sich wer? Und was wird wann mit wem und wo gegessen?Klar, so manch einer kriegt das Weihnachtsfest auch etwas ruhiger und entspannter über die Bühne, doch bleibt trotzdem die Frage, mit welchem Geschenk wir unseren Liebsten eine Freude bereiten können.Eine tolle Möglichkeit, Ihren Liebsten Ihre Liebe, Zuneigung und/ oder Dankbarkeit auszudrücken, stellen Armbanduhren dar. Der Klassiker unter den Geschenken schlechthin erfreut sich in den letzten Jahren einer stetig wachsenden Beliebtheit. Damit der oder die Beschenkte jedoch auch lange etwas von dem Geschenk hat, empfiehlt es sich, auf einschlägige Größen der Luxusuhrenindustrie zurück zu greifen. Hier kommen dann Hersteller wie Rolex, Breitling und Omega ins Spiel.Welche Uhr passt am besten?Die Uhren dieser Hersteller sind bekannt für ihre besonders robuste und präzise Konstruktionsweise. Meisterwerke der Uhrmacherkunst, entworfen und zusammengesetzt von Meistern ihres Fachs. Eine solche Uhr zu tragen, verspricht lebenslange Freude. Doch welche Uhren zählen eigentlich zu den echten Klassikern und können sich noch dazu als Wertanlage lohnen?Zum einen wäre da der 911er unter den Luxusuhren, die Rolex Submariner - ein Klassiker wie er im Buche steht. Die Silhouette der Submariner ist bereits von weitem zu erkennen und wird selbst von uneingeweihten schnell als Rolex-Uhr erkannt. Als die Taucheruhr par excellence verspricht die Submariner ein robustes Gehäuse mit einer Wasserdichte von bis zu 300 Metern Tiefe und durch das vielfach kopierte, doch Rolex’ eigene Armband-Design „Oyster“, einen unvergleichlich angenehmen Tragekomfort. Zudem gibt es die Submariner in den verschiedensten Varianten, weshalb Sie mit Sicherheit das passende Modell zum Verschenken finden werden. Außerdem sieht die Submariner sowohl bei Damen als auch bei Männern sportlich elegant aus.Ein wichtiger Punkt bei Rolex-Uhren ist allerdings die Frage, inwiefern man überhaupt ein Modell im Laden kaufen kann. Die Zeitmesser der Genfer Luxusmarke sind aktuell nämlich derart beliebt, dass man für bestimmte Modelle, sofern man sie denn neu kaufen möchte, jahrelange Wartelisten in Kauf nehmen muss. Graumarkthändler leisten hier phantastische Abhilfe. Hier können Sie gebrauchte oder neue Uhren kaufen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, ob diese auch wirklich original sind. Die Uhren sind zertifiziert, aufbereitet und strahlen wie neu. Im Endeffekt ist die Qualität bei den Genfern nämlich derart gut, dass man auch ruhigen Gewissens gebrauchte Modelle in Betracht ziehen kann.Ein anderes Modell, das wir Ihnen an dieser Stelle vorstellen möchten und gleichzeitig weiterer Klassiker aus dem Luxussegment ist die Breitling Navitimer. Optisch genauso markant wie die Submariner, verspricht die Navitimer pure Abenteuerlust.

Source: Nachrichtenews.com

. Die Navitimer kommt in den verschiedensten Varianten und Größen, weshalb sich auch hier spielend leicht das passende Geschenk finden lässt. Seit 2020 gibt es die ursprünglich sehr maskuline Navitimer übrigens auch in einer wundervollen Damenversion.Wenn Sie allerdings jemanden beschenken, der oder die sich für Geschichte begeistern kann, dann setzen Sie vielleicht am besten auf eine Ikone der Luxusuhren-Welt. Die Omega Speedmaster Moonwatch. Selbst Menschen, die nichts mit Uhren am Hut haben, kennen dieses Modell, da es die erste Uhr war, die jemals auf dem Mond war. Außerdem half die „Moonwatch“ den Astronauten der berüchtigten Apollo 13 Mission dabei, sicher wieder auf der Erde zu landen, da diese mittels ihrer Armbanduhren die Geschwindigkeit der Raumfähre berechnen konnten. Eine Uhr mit bewegter Vergangenheit also. Die von Fans liebevoll „Speedy“ genannte Moonwatch kommt ausschließlich mit Handaufzugswerk und ist lediglich spritzwassergeschützt. Für Sporttaucher und Leistungsschwimmer ist die Moonwatch ein eher ungeeignetes Geschenk. Dafür macht die Moonwatch Ihnen die Auswahl sehr einfach. Es gibt nämlich nur ein Moonwatch Modell von Omega, das seit der Mondlandung 1969 optisch auch nur geringfügig geändert wurde. Eine tolle Uhr für Sie und Ihn.Uhren als Wertanlage - ein sinnvolles Geschenk?Wenn Sie sich jetzt fragen, ob eine Luxusuhr wirklich ein gutes Geschenk darstellt, dann lassen Sie sich eines gesagt sein: Ja! Abgesehen davon, dass eine Uhr ein schöneres Geschenk darstellt als ein Sparplan, wird selbst jemand, der mit Armbanduhren nichts anfangen kann, die soeben genannten Namen kennen und schätzen. Wenn nicht für das Image, dann für die Qualität und andersherum. Zudem stellen Uhren aus dem Luxussegment meist ein solides Investment dar. Auch hier tut sich besonders Rolex wieder hervor.Kaum ein anderer Gebrauchsgegenstand ist derart wertstabil, wie es Luxusuhren aus dem Hause Rolex sind. Jedes Modell der aktuellen Kollektion wird momentan auf dem Gebrauchtmarkt über dem Listenpreis gehandelt. Selbst „simple“ Uhren mit Handaufzug aus den 1950er und 1960er Jahren können zudem noch Preise im vierstelligen Bereich aufrufen.Schenken Sie Ihrer Frau oder Tochter, Ihrem Mann, Vater, Sohn, Enkel oder wem auch immer eine Uhr wie eine Rolex zu Weihnachten, dann schenken Sie weit mehr als nur eine Armbanduhr. Sie schenken ein wunderschönes Sparbuch das mehr Freude im Alltag bereitet als es klassische Sparbücher jemals könnten.

Source = nachrichteNews.com

Diese Nachricht 4 Treffer empfangen.

Sachsen Nachrichten Vom "Ticken" unter Tannen: Zeitlose Uhren-Klassiker zum Fest verschenken Dresden Nachrichten


Sachsen Nachrichten Vom "Ticken" unter Tannen: Zeitlose Uhren-Klassiker zum Fest verschenken Dresden Nachrichten


Sachsen Nachrichten Vom "Ticken" unter Tannen: Zeitlose Uhren-Klassiker zum Fest verschenken Dresden Nachrichten


Sachsen Nachrichten Vom "Ticken" unter Tannen: Zeitlose Uhren-Klassiker zum Fest verschenken Dresden Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar
Neueste Nachrichten