Sachsen Nachrichten Verunreinigte Glukose in Köln: Prozess nicht mehr 2020 Dresden Nachrichten

nachrichteNews.com - Der Fall hat über die Grenzen Kölns hinaus für Bestürzung und Anteilnahme gesorgt: der Tod einer jungen Frau und ihres Babys nach der Einnahme verunreinigter Glukose. Jetzt steht fest, dass die möglichen Verantwortlichen nicht mehr dieses Jahr vor Gericht stehen ...

Sachsen Nachrichten Verunreinigte Glukose in Köln: Prozess nicht mehr 2020 Dresden Nachrichten

nachrichteNews.com - Der Fall hat über die Grenzen Kölns hinaus für Bestürzung und Anteilnahme gesorgt: der Tod einer jungen Frau und ihres Babys nach der Einnahme verunreinigter Glukose. Jetzt steht fest, dass die möglichen Verantwortlichen nicht mehr dieses Jahr vor Gericht stehen ...

Sachsen Nachrichten Verunreinigte Glukose in Köln: Prozess nicht mehr 2020 Dresden Nachrichten
14 Oktober 2020 - 08:30

Aktuelle Nachrichten ! Köln - Der Fall hat über die Grenzen Kölns hinaus für Bestürzung und Anteilnahme gesorgt: der Tod einer jungen Frau und ihres Babys nach der Einnahme verunreinigter Glukose. Jetzt steht fest, dass die möglichen Verantwortlichen nicht mehr dieses Jahr vor Gericht stehen werden. Der mögliche Prozess um den Tod einer jungen Frau und ihres Babys durch verunreinigte Glukose wird nach Angaben des Kölner Landgerichts nicht mehr in diesem Jahr beginnen. Das teilte ein Sprecher der Deutschen Presse-Agentur mit. Die Kammer müsse noch entscheiden, ob die Anklageschrift zur Hauptverhandlung zugelassen werde. Dabei handele es sich um eine sehr komplexe Angelegenheit - und das nehme noch Zeit in Anspruch.Glukosemischung mit Betäubungsmittel durchsetztDie damals 28 Jahre alte Frau hatte im September 2019 in der Praxis ihres Gynäkologen eine Glukosemischung aus einer Kölner Apotheke getrunken. Sie wurde daraufhin bewusstlos, kam ins Krankenhaus und starb dort ebenso wie ihr durch Notkaiserschnitt zur Welt gebrachtes Kind.

Source: Nachrichtenews.com

. Wie sich herausstellte, war das Präparat aber mit dem Betäubungsmittel Lidocainhydrochlorid durchsetzt. Polizei und Staatsanwaltschaft gehen nach früheren Angaben von einem Versehen aus. Das könnte Sie auch interessieren Todesfälle durch verunreinigte Glukose: Anklage gegen Apothekerin Ermittlungen gegen Apotheken-Mitarbeiter: Glukose-Vergiftung durch tragisches Versehen? Apotheker klagt gegen Schließung: Geringe Giftspuren in weiterem Glukose-Präparat Tod durch vergiftete Glukose: Drei Kölner Apotheken werden geschlossen Organversagen auch beim Baby: Mordkommission ermittelt - Fahrlässigkeit oder Vorsatz? Ermittlungen nach Todesfällen: Wie kam der Giftstoff ins Apotheken-Mittel? Toxische Stoffe gefunden: Ermittlungen rund um Heilig-Geist-Apotheke dauern an Ermittlungen gehen weiter: Mutter und Baby sterben an Mittel aus Kölner Apotheke Zwei Todesopfer: Warnung vor tödlichem Stoff aus Longericher Apotheke Die Staatsanwaltschaft wirft der Apothekerin nun allerdings versuchten Mord durch Unterlassen und fahrlässige Tötung vor. Die Deutsche soll dem behandelnden Krankenhaus verschwiegen haben, dass eine Lidocainvergiftung in Betracht komme. Die Verteidiger der Apothekerin wiesen die Vorwürfe als «vollkommen abwegig» zurück. Ihre Mandantin habe sich überhaupt nichts zuschulden kommen lassen. (red/dpa)

Source = nachrichteNews.com

Diese Nachricht 5 Treffer empfangen.

Sachsen Nachrichten Verunreinigte Glukose in Köln: Prozess nicht mehr 2020 Dresden Nachrichten


Sachsen Nachrichten Verunreinigte Glukose in Köln: Prozess nicht mehr 2020 Dresden Nachrichten


Sachsen Nachrichten Verunreinigte Glukose in Köln: Prozess nicht mehr 2020 Dresden Nachrichten


Sachsen Nachrichten Verunreinigte Glukose in Köln: Prozess nicht mehr 2020 Dresden Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar
Neueste Nachrichten