Sachsen Nachrichten SC Rheinbach in Topform: Landesliga – Endenich feiert ein Schützenfest Dresden Nachrichten

nachrichteNews.com - (sae) Fußball-Landesligist SC Rheinbach eilt weiter von Sieg zu Sieg: Auch im Derby gegen den Lokalrivalen SSV Merten behielt die Elf von Trainer Frank Mölderings die Oberhand. 3:1 für den SCR hieß es am vergangenen Sonntag nach 90 spannenden Minuten im Freizeitparkstadion. Dabei nutzten die Gastgeber eine Mertener Schwächephase zwischen der 48 und der 53. Minute mit den Treffern von Boris Schirmer (48.), Stephane Gresbrand (50.) und Tim Lünenbach (53.) konsequent aus. Merten konnte zwar durch Jan Schmickler auf 3:1 verkürzen, mehr war für das Team von Rheinbachs Ex-Trainer Achim Schmickler an diesem Tag jedoch nicht drin. „Wir waren die dominierende Mannschaft und haben gut kombiniert“, freute sich Rheinbachs Trainer Mölderings über den Erfolg, mit dem seinem Mannschaft weiter als Tabellenzweiter Spitzenreiter SV Eintracht Hohkeppel mit einem Punkt Rückstand hart auf den Fersen bleibt. Sonntag hat Rheinbach planmäßig spielfrei, Merten erwartet zu Hause um 15:15 Uhr den FV Endenich zum nächsten Derby. Vergangenen Sonntag feierte Endenich im Heimspiel gegen den FV Wiehl mit 5:0 ein wahres Schützenfest. Dabei durften sich Jannik Pehlivan (8.), zweimal Jan Euenheim (42./64.), Leonardo Dos Santos Figueira (45. +1) und Abdenbi Oubelkhiri (75.) in die Torschützenliste eintragen. Erneut ein Unentschieden konnte der SV Wachtberg gegen den SV Schlebusch erkämpfen. Bereits nach zwei Minuten gingen die Hausherren durch Ibrahim Danjuma mit 1:0 in Führung. Danach konterten jedoch die Gastgeber aus Schlebusch und übernahmen nach zwei Treffern in der 65. und 71. Minute mit 2:1 die Führung. Andre Rosteck rettete Wachtberg mit dem 2:2 in der 81. Minute noch einen verdienten Punkt. Sonntag, 15 Uhr, hat Wachtberg im Spiel gegen den 1. FC Spich erneut Heimrecht. Mit dem ersten Saisonsieg (1:0) des FV Bad Honnef gegen Borussia Lindenthal-Hohenlind gaben die Badestädter die rote Laterne an das neue Schlusslicht Lindenthal-Hohenlind ab. Sonntag läuft Honnef beim TuS Mondorf ...

Sachsen Nachrichten SC Rheinbach in Topform: Landesliga – Endenich feiert ein Schützenfest Dresden Nachrichten

nachrichteNews.com - (sae) Fußball-Landesligist SC Rheinbach eilt weiter von Sieg zu Sieg: Auch im Derby gegen den Lokalrivalen SSV Merten behielt die Elf von Trainer Frank Mölderings die Oberhand. 3:1 für den SCR hieß es am vergangenen Sonntag nach 90 spannenden Minuten im Freizeitparkstadion. Dabei nutzten die Gastgeber eine Mertener Schwächephase zwischen der 48 und der 53. Minute mit den Treffern von Boris Schirmer (48.), Stephane Gresbrand (50.) und Tim Lünenbach (53.) konsequent aus. Merten konnte zwar durch Jan Schmickler auf 3:1 verkürzen, mehr war für das Team von Rheinbachs Ex-Trainer Achim Schmickler an diesem Tag jedoch nicht drin. „Wir waren die dominierende Mannschaft und haben gut kombiniert“, freute sich Rheinbachs Trainer Mölderings über den Erfolg, mit dem seinem Mannschaft weiter als Tabellenzweiter Spitzenreiter SV Eintracht Hohkeppel mit einem Punkt Rückstand hart auf den Fersen bleibt. Sonntag hat Rheinbach planmäßig spielfrei, Merten erwartet zu Hause um 15:15 Uhr den FV Endenich zum nächsten Derby. Vergangenen Sonntag feierte Endenich im Heimspiel gegen den FV Wiehl mit 5:0 ein wahres Schützenfest. Dabei durften sich Jannik Pehlivan (8.), zweimal Jan Euenheim (42./64.), Leonardo Dos Santos Figueira (45. +1) und Abdenbi Oubelkhiri (75.) in die Torschützenliste eintragen. Erneut ein Unentschieden konnte der SV Wachtberg gegen den SV Schlebusch erkämpfen. Bereits nach zwei Minuten gingen die Hausherren durch Ibrahim Danjuma mit 1:0 in Führung. Danach konterten jedoch die Gastgeber aus Schlebusch und übernahmen nach zwei Treffern in der 65. und 71. Minute mit 2:1 die Führung. Andre Rosteck rettete Wachtberg mit dem 2:2 in der 81. Minute noch einen verdienten Punkt. Sonntag, 15 Uhr, hat Wachtberg im Spiel gegen den 1. FC Spich erneut Heimrecht. Mit dem ersten Saisonsieg (1:0) des FV Bad Honnef gegen Borussia Lindenthal-Hohenlind gaben die Badestädter die rote Laterne an das neue Schlusslicht Lindenthal-Hohenlind ab. Sonntag läuft Honnef beim TuS Mondorf ...

Sachsen Nachrichten SC Rheinbach in Topform: Landesliga – Endenich feiert ein Schützenfest Dresden Nachrichten
14 Oktober 2020 - 11:15

Aktuelle Nachrichten ! Region - (sae) Fußball-Landesligist SC Rheinbach eilt weiter von Sieg zu Sieg: Auch im Derby gegen den Lokalrivalen SSV Merten behielt die Elf von Trainer Frank Mölderings die Oberhand. 3:1 für den SCR hieß es am vergangenen Sonntag nach 90 spannenden Minuten im Freizeitparkstadion. Dabei nutzten die Gastgeber eine Mertener Schwächephase zwischen der 48 und der 53. Minute mit den Treffern von Boris Schirmer (48.), Stephane Gresbrand (50.) und Tim Lünenbach (53.) konsequent aus. Merten konnte zwar durch Jan Schmickler auf 3:1 verkürzen, mehr war für das Team von Rheinbachs Ex-Trainer Achim Schmickler an diesem Tag jedoch nicht drin. „Wir waren die dominierende Mannschaft und haben gut kombiniert“, freute sich Rheinbachs Trainer Mölderings über den Erfolg, mit dem seinem Mannschaft weiter als Tabellenzweiter Spitzenreiter SV Eintracht Hohkeppel mit einem Punkt Rückstand hart auf den Fersen bleibt. Sonntag hat Rheinbach planmäßig spielfrei, Merten erwartet zu Hause um 15:15 Uhr den FV Endenich zum nächsten Derby. Vergangenen Sonntag feierte Endenich im Heimspiel gegen den FV Wiehl mit 5:0 ein wahres Schützenfest. Dabei durften sich Jannik Pehlivan (8.), zweimal Jan Euenheim (42./64.

Source: Nachrichtenews.com

. +1) und Abdenbi Oubelkhiri (75.) in die Torschützenliste eintragen. Erneut ein Unentschieden konnte der SV Wachtberg gegen den SV Schlebusch erkämpfen. Bereits nach zwei Minuten gingen die Hausherren durch Ibrahim Danjuma mit 1:0 in Führung. Danach konterten jedoch die Gastgeber aus Schlebusch und übernahmen nach zwei Treffern in der 65. und 71. Minute mit 2:1 die Führung. Andre Rosteck rettete Wachtberg mit dem 2:2 in der 81. Minute noch einen verdienten Punkt. Sonntag, 15 Uhr, hat Wachtberg im Spiel gegen den 1. FC Spich erneut Heimrecht. Mit dem ersten Saisonsieg (1:0) des FV Bad Honnef gegen Borussia Lindenthal-Hohenlind gaben die Badestädter die rote Laterne an das neue Schlusslicht Lindenthal-Hohenlind ab. Sonntag läuft Honnef beim TuS Mondorf auf.

Source = nachrichteNews.com

Diese Nachricht 8 Treffer empfangen.

Sachsen Nachrichten SC Rheinbach in Topform: Landesliga – Endenich feiert ein Schützenfest Dresden Nachrichten


Sachsen Nachrichten SC Rheinbach in Topform: Landesliga – Endenich feiert ein Schützenfest Dresden Nachrichten


Sachsen Nachrichten SC Rheinbach in Topform: Landesliga – Endenich feiert ein Schützenfest Dresden Nachrichten


Sachsen Nachrichten SC Rheinbach in Topform: Landesliga – Endenich feiert ein Schützenfest Dresden Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar