Sachsen Nachrichten Fahrradstraße Müngersdorf: Bezirksvertretung beschließt Fahrradstraße Dresden Nachrichten

nachrichteNews.com - (hwh) Die Belvederestraße soll zwischen Gregor-Mendel-Ring und Carl-von-Linné-Weg zur Fahrradstraße werden.

Sachsen Nachrichten Fahrradstraße Müngersdorf: Bezirksvertretung beschließt Fahrradstraße Dresden Nachrichten

nachrichteNews.com - (hwh) Die Belvederestraße soll zwischen Gregor-Mendel-Ring und Carl-von-Linné-Weg zur Fahrradstraße werden.

Sachsen Nachrichten Fahrradstraße Müngersdorf: Bezirksvertretung beschließt Fahrradstraße Dresden Nachrichten
01 Februar 2021 - 09:45

Aktuelle Nachrichten ! Müngersdorf - (hwh) Die Belvederestraße soll zwischen Gregor-Mendel-Ring und Carl-von-Linné-Weg zur Fahrradstraße werden.Gute Aussichten für Radler: Das Teilstück der Belvederestraße zwischen der Eisenbahnbrücke am Bahnhof Belvedere und dem Carl-von-Linné-Weg soll zur Fahrradstraße werden. Das hat die Bezirksvertretung Lindenthal auf Antrag von Bündnis 90/Die Grünen und der Linken beschlossen. Begründet werden die Verbesserungen für den Radverkehr damit, dass die Straße eine gute Radverbindung in den Landschaftspark Belvedere, nach Widdersdorf, Bocklemünd und zu den Schulen in Müngersdorf, Vogelsang und Bocklemünd/Mengenich darstelle.Anders als „normale“ Straßen sind Fahrradstraßen – wie der Name schon andeutet – vor allem für den Radverkehr gedacht, was auch bedeutet, dass Radspuren oder -wege nicht eigens markiert werden. Radfahrer sind hier grundsätzlich bevorzugt, sie dürfen zum Beispiel jederzeit nebeneinander fahren, die Höchstgeschwindigkeit beträgt für alle Fahrzeuge 30 Stundenkilometer. Allerdings müssen Rad fahrende Kinder unter acht Jahren, ebenso wie Fußgänger oder Inline-Skater, den Gehweg oder Seitenstreifen benutzen – soweit vorhanden.

Source: Nachrichtenews.com

.Auf dem besagten Abschnitt der Belvederestraße soll immerhin das Schild „Autos frei“ signalisieren, dass Autos geduldet sind. Ein Vorläuferantrag von Bündnis 90/Die Grünen, CDU, SPD, Linken und FDP, wonach die Fahrradstraße erst ab dem Gregor-Mendel-Ring beginnen sollte, war durch den Antrag von Bündnis 90/Die Grünen und der Linken ersetzt worden. Ihre Begründung: Kürzlich sei auf der Belvederestraße im Bereich der Freiluga ein Gehweg angelegt worden, wobei es auch zu Verschwenkungen der Fahrbahn gekommen sei, die wiederum für eine Geschwindigkeitsreduzierung sorgten. Da könne man auch gleich die Fahrradstraße bis zur Eisenbahnbrücke verlängern. Dieser weitergehende Antrag wurde bei zwei Enthaltungen angenommen.

Source = nachrichteNews.com

Diese Nachricht 44 Treffer empfangen.

Sachsen Nachrichten Fahrradstraße Müngersdorf: Bezirksvertretung beschließt Fahrradstraße Dresden Nachrichten


Sachsen Nachrichten Fahrradstraße Müngersdorf: Bezirksvertretung beschließt Fahrradstraße Dresden Nachrichten


Sachsen Nachrichten Fahrradstraße Müngersdorf: Bezirksvertretung beschließt Fahrradstraße Dresden Nachrichten


Sachsen Nachrichten Fahrradstraße Müngersdorf: Bezirksvertretung beschließt Fahrradstraße Dresden Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar