Sachsen Nachrichten Auszeichnung: Die „Kleinen Strolche" in Süchterscheid lernen und leben Nachhaltigkeit Dresden Nachrichten

nachrichteNews.com - Die KiTa „Kleine Strolche“ wurde jetzt als „Nachhaltige KiTa - Mit Kindern aktiv für die Welt“ ausgezeichnet. Ziel dieser Auszeichnung ist es, Bildung für Nachhaltige Entwicklung stärker in den KiTa-Alltag einzubinden. Was Erzieherinnen, Kinder und deren Eltern schon lange Zeit praktizieren und leben, hat jetzt einen Namen in Form einer Plakette und einer ...

Sachsen Nachrichten Auszeichnung: Die „Kleinen Strolche" in Süchterscheid lernen und leben Nachhaltigkeit Dresden Nachrichten

nachrichteNews.com - Die KiTa „Kleine Strolche“ wurde jetzt als „Nachhaltige KiTa - Mit Kindern aktiv für die Welt“ ausgezeichnet. Ziel dieser Auszeichnung ist es, Bildung für Nachhaltige Entwicklung stärker in den KiTa-Alltag einzubinden. Was Erzieherinnen, Kinder und deren Eltern schon lange Zeit praktizieren und leben, hat jetzt einen Namen in Form einer Plakette und einer ...

Sachsen Nachrichten Auszeichnung: Die „Kleinen Strolche" in Süchterscheid lernen und leben Nachhaltigkeit Dresden Nachrichten
08 Januar 2021 - 11:00

Aktuelle Nachrichten ! Süchterscheid - Die KiTa „Kleine Strolche“ wurde jetzt als „Nachhaltige KiTa - Mit Kindern aktiv für die Welt“ ausgezeichnet. Ziel dieser Auszeichnung ist es, Bildung für Nachhaltige Entwicklung stärker in den KiTa-Alltag einzubinden. Was Erzieherinnen, Kinder und deren Eltern schon lange Zeit praktizieren und leben, hat jetzt einen Namen in Form einer Plakette und einer Urkunde.Durch ein mehrtägiges Seminar an einem „Ort des Fortschritts“, dem Wissenschaftsladen Bonn, konnte sich das Team davon überzeugen, dass es auf dem richtigen Weg ist, den Kindern grundlegende Fertigkeiten, Werthaltungen und Überzeugungen anzueignen. Was Kinder sich in dieser Zeit aneignen, ist prägend dafür, wie sie sich in ihrem weiteren Leben gegenüber ihrer Umwelt und ihren Mitmenschen verhalten. Ein Zitat von Konrad Lorenz erklärt das Leitbild der Kita „Kleine Strolche“: „Nur was ich kenne, kann ich lieben und nur was ich liebe, kann ich schützen“. Entlang des "Naschpfades" wachsen viele Beerensträucher. Foto: KiTa Um die Auszeichnung zu erhalten, mussten die „kleinen und großen Strolche“ ihr alltägliches Leben nur noch dokumentieren. Ziele, Schwerpunkte oder Themen wurden festgelegt und anhand von Fotos festgehalten.

Source: Nachrichtenews.com

. Durch regelmäßige Natur- und Erlebnistage können die Kinder die Umwelt lebendig und aktiv erfahren. Regentonne mit Gewächshaus und Bienenweide. Foto: KiTa Aber auch im KiTa-Alltag ist es schon fast natürlich, dass auf die Umwelt geachtet wird und Ressourcen geschont werden. So sollen die Kinder beispielsweise ihr Frühstück ohne Umverpackung mitbringen, Müll wird so gut es geht vermieden und ordnungsgemäß getrennt, die Wickelunterlagen sind nicht mehr aus Papier, sondern Handtücher. Das Wasser im Kinderbad kommt aus einem „Zauberhahn“, der mit einem Sensor funktioniert, das Obst und Gemüse wird wöchentlich vom ortsansässigen Biohaus geliefert und vieles mehr.Dass es notwendig ist, die Erde zu schützen, mussten die Kinder mit eigenen Augen sehen: Ihr geliebtes Waldstück, das jährlich für mehrere Wochen im Jahr besucht wurde, existiert nicht mehr. Es ist dem Borkenkäfer zum Opfer gefallen. Traurig und auch erschrocken stellten die Kinder dies bei einem der Natur- und Erlebnistage fest.

Source = nachrichteNews.com

Diese Nachricht 30 Treffer empfangen.

Sachsen Nachrichten Auszeichnung: Die „Kleinen Strolche" in Süchterscheid lernen und leben Nachhaltigkeit Dresden Nachrichten


Sachsen Nachrichten Auszeichnung: Die „Kleinen Strolche" in Süchterscheid lernen und leben Nachhaltigkeit Dresden Nachrichten


Sachsen Nachrichten Auszeichnung: Die „Kleinen Strolche" in Süchterscheid lernen und leben Nachhaltigkeit Dresden Nachrichten


Sachsen Nachrichten Auszeichnung: Die „Kleinen Strolche" in Süchterscheid lernen und leben Nachhaltigkeit Dresden Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar
Neueste Nachrichten