Saarland Nachrichten Kruse vergibt Elfer-Rekord, schießt Union aber zum Sieg Saarbrücken Nachrichten

nachrichteNews.com - Der 1. FC Union hat mit 2:1 (1:1) beim 1. FC Köln gewonnen. Die Köpenicker sind damit nun seit sieben Spielen ungeschlagen - und springen wieder auf den fünften Platz in der Bundesliga. Lange war es ein schwaches Spiel. Dann kam der Auftritt des Max Kruse.

Saarland Nachrichten Kruse vergibt Elfer-Rekord, schießt Union aber zum Sieg Saarbrücken Nachrichten

nachrichteNews.com - Der 1. FC Union hat mit 2:1 (1:1) beim 1. FC Köln gewonnen. Die Köpenicker sind damit nun seit sieben Spielen ungeschlagen - und springen wieder auf den fünften Platz in der Bundesliga. Lange war es ein schwaches Spiel. Dann kam der Auftritt des Max Kruse.

Saarland Nachrichten Kruse vergibt Elfer-Rekord, schießt Union aber zum Sieg Saarbrücken Nachrichten
22 November 2020 - 20:00

Aktuelle Nachrichten ! Der Spielverlauf Das Spiel brauchte ein wenig Anlaufzeit. Unter zwei Teams, die beide noch spürbar nach der nötigen Genauigkeit suchen, war der 1. FC Union das etwas präzisere - und gefährlichere: Zunächst stand Marcus Ingvartsen nach langem Ball von Marvin Friedrich in guter Position plötzlich frei, zielte aber letztendlich doch deutlich über das Tor (10.). Besser machte es nach einer knappen halben Stunde Taiwo Awoniyi: Während in der Kölner Innenverteidigung nach einer Kopfballverlängerung Verwirrung herrschte, behielt der 23-jährige Liverpooler Leihspieler den Überblick und schob an FC-Keeper Timo Horn vorbei zum 1:0 für Union ein (27.). Mehr zum Thema imago images Hertha-Trainer Labbadia nach Dortmund-Spiel - "Können mithalten, wenn alle mitmachen" Doch die Führung hielt nicht lange. Die Kölner - vor dem Duell bereits seit 17 Spielen ohne Sieg in der Bundesliga - schlugen neun Minuten später zurück. Ausgangspunkt für den Ausgleich war ein Ex-Herthaner: Ondrej Duda brachte einen Freistoß vom rechten Strafraumeck perfekt vor das Tor von Andreas Luthe und der war beim Kopfball von Ellyes Skhiri ohne Chance (36.). Das 1:1 sollte auch der Pausenstand sein - ein ausgeglichenes Ergebnis in einem ausgeglichenen Spiel ohne viele Höhepunkte. Daran änderte sich auch nach Halbzeit nichts, ja: War es zuvor ein Spiel mit wenigen Chancen, gab es nun gar keine mehr. Was sich auf dem Rasen abspielte, hatte - vorsichtig gesagt - doch eher überschaubares Niveau.

Source: Nachrichtenews.com

. Nach einer guten Stunde kam Grischa Prömel - früh für den verletzten Sebastian Griesbeck eingewechselt - aus 16 Metern zum Schuss, traf den Ball aber denkbar schlecht (62.). Fünf Minuten später wurde ein Ingvartsen-Schuss geblockt. Doch die Partie sollte doch noch einen Höhepunkt bekommen: Sheraldo Becker flankte, Salih Özcan foulte Ingvartsen im Strafraum und Max Kruse - bis dahin fast unsichtbar - trat zum Elfmeter an. Es war sein 17. Anlauf vom Punkt in der Bundesliga, zuvor hatte er alle Versuche verwandelt. Es winkte der alleinige Bundesliga-Rekord: 17 in Folge hatte zuvor noch niemand geschafft. Doch FC-Keeper Horn hielt. Der historische Moment fiel aus - die erneute Union-Führung jedoch nicht. Denn der 32-jährige versenkte aus kurzer Distanz im Nachschuss (72.). Das 2:1 war gleichzeitig der Endstand in Köln. Das Spiel im Liveticker

Source = nachrichteNews.com

Diese Nachricht 4 Treffer empfangen.

Saarland Nachrichten Kruse vergibt Elfer-Rekord, schießt Union aber zum Sieg Saarbrücken Nachrichten


Saarland Nachrichten Kruse vergibt Elfer-Rekord, schießt Union aber zum Sieg Saarbrücken Nachrichten


Saarland Nachrichten Kruse vergibt Elfer-Rekord, schießt Union aber zum Sieg Saarbrücken Nachrichten


Saarland Nachrichten Kruse vergibt Elfer-Rekord, schießt Union aber zum Sieg Saarbrücken Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar