Rheinland-Pfalz Nachrichten Wetter: Hitzewelle in Europa! Kaum zu glauben – HIER zeigte das Thermometer im Januar bis zu 25 Grad! Mainz Nachrichten

nachrichteNews.com - In Deutschland zeigt sich das Wetter nicht von seiner besten Seite... Das Wetter treibt die Heizungskosten derzeit kräftig in die Höhe. Denn die letzten Tage waren von eisigen Temperaturen geprägt. Doch kürzlich rollte tatsächlich eine Hitzewelle auf Europa zu!

Rheinland-Pfalz Nachrichten Wetter: Hitzewelle in Europa! Kaum zu glauben – HIER zeigte das Thermometer im Januar bis zu 25 Grad! Mainz Nachrichten

nachrichteNews.com - In Deutschland zeigt sich das Wetter nicht von seiner besten Seite... Das Wetter treibt die Heizungskosten derzeit kräftig in die Höhe. Denn die letzten Tage waren von eisigen Temperaturen geprägt. Doch kürzlich rollte tatsächlich eine Hitzewelle auf Europa zu!

Rheinland-Pfalz Nachrichten Wetter: Hitzewelle in Europa! Kaum zu glauben – HIER zeigte das Thermometer im Januar bis zu 25 Grad! Mainz Nachrichten
12 Januar 2021 - 11:00

Aktuelle Nachrichten ! In Deutschland zeigt sich das Wetter nicht von seiner besten Seite... Das Wetter treibt die Heizungskosten derzeit kräftig in die Höhe. Denn die letzten Tage waren von eisigen Temperaturen geprägt. Doch kürzlich rollte tatsächlich eine Hitzewelle auf Europa zu! Hier brachte das Wetter am Wochenende bis zu 25 Grad!if(window.location.search.indexOf("ad2info")>=0){document.write("");document.write(""+"Funke: "+"po1_nationalnews"+"");document.write("");jQuery.each(stroer_targets,function(index,target){document.write(target.key+"="+target.value+"; ");});document.write("");document.write("");} googletag.cmd.push(function(){googletag.display('po1_nationalnews')}); Wetter: Hitzewelle brachte bis zu 25 Grad nach Europa Wind, Eis und Schnee: Der Januar gehört in unseren Breiten zu den kältesten Monaten des Jahres. Während die Menschen in Europa derzeit aufgrund der eisigen Temperaturen zittern, Schnee und Stürme sogar in Spanien für Wetter-Chaos sorgen, erwartet ein Land am Wochenende eine kleine Hitzewelle: Griechenland. Dort wollte das Wetter offenbar nichts von Kälte wissen. Das Land am Mittelmeer hat bisher ohnehin schon einen überaus milden Winter hinter sich, doch jetzt sollten die Temperaturen sogar noch mal zunehmen und deutlich die 20-Grad-Marke übersteigen. Ungewöhnlich warme Temperaturen mitten im Winter. Das Wetter lockte die Menschen in Griechenland an die Strände. Foto: imago images / ANE Edition +++ Wetter-Experte wegen Trend alarmiert – „Wirklich dicke Hausnummer“ +++ Für Samstag hatte der Griechische Wetterdienst „EMY“ zwischen 10 Grad in den nördlichen Bergen, 21 Grad in Athen und auf Kreta sowie 22 Grad auf der Halbinsel Peloponnes prognostiziert. Dazu gab es im Norden sowie im Nordwesten und auf den östlichen Ägais-Inseln einen Sonne-Wolken-Regen-Mix, im Rest des Landes ist es dagegen größtenteils sonnig. Wetter: Besonders warm wird es auf Kreta. (Symbolbild) Foto: imago images / YAY Images Am Sonntag legte das Wetter in Griechenland dann noch einen drauf: Für Athen, Korfu und die Peloponnes wurden sonnige 22 Grad vorhergesagt, auf Kreta werden sogar 25 Grad erwartet. Der Norden des Landes muss sich hingegen mit regnerischem Wetter und Temperaturen zwischen 9 und 18 Grad zufrieden geben.

Source: Nachrichtenews.com

.000 Bodenstationen, 7.000 Schiffe, 600 Ozean-Bojen, 500 Wetterradarstationen und etwa 3.000 Flugzeuge sorgen weltweit dafür, dass stündlich Wetterdaten erfasst werden.Wettersatelliten bieten eine Überwachung aus dem All.Meteorologen können so das Geschehen rund um die Erde beobachten.Gemessen werden Parameter wie Lufttemperatur und -druck, Windrichtung und -geschwindigkeit oder Wolkenhöhe.So sammeln sich pro Stunde etwa 25.000 Meldungen an.Diese werden ausgewertet und und übermittelt - so bleiben Wetterprognosen auf dem aktuellen Stand. --------------------------- Grund für die hohen Temperaturen waren warme Luftströme aus Afrika. Wie der griechische Nachrichtendienst AMPE schreibt, werden die Temperaturen damit bis zu 15 Grad über den eigentlich für die Jahreszeit üblichen Werten liegen. Derart warme Januar-Tage hat Griechenland seit dem Beginn der Wetteraufzeichnungen bisher zwei mal erlebt: An Neujahr 2010 zeigte das Thermometer auf Kreta 30,4 Grad und am 29. Januar 1987 erreichten die Temperaturen in der Kleinstadt Leonidi auf der Peloponnes 28 Grad. Spanien misst Rekordkälte Währenddessen wurde nun am frühen Donnerstagmorgen im spanischen Vega de Liordes in der Provinz León, rund 400 Kilometer nördlich von Madrid, mit minus 35,8 Grad die tiefste Temperatur registriert, die jemals in Spanien gemessen wurde. Selbst in Madrid war die Rekordkälte deutlich zu spüren: Viel Schnee und einiges Chaos kam auf. Den Bewohnern Madrids bot sich am Donnerstagnachmittag ein für die Hauptstadt äußerst ungewöhnliches Bild: Schneebedeckte Autos, Bäume, Parks und Rasenflächen. Mehrere Stunden lang fielen in der Metropole dicke weiße Flocken vom Himmel. Auch am Freitag wurden in weiten Teilen des Landes starke Schneefälle erwartet. --------------------------- Mehr News: Hund: Schockfund! Anwohner entdecken toten Vierbeiner – er ist grausam zugerichtet Lidl-Kunde kauft Tablet beim Discounter – dann folgt die große Enttäuschung Kreuzfahrt: Schiff entdeckt Flüchtlingsboot – unfassbar, was Passagiere dann machen! „Ekelhaft und zum Fremdschämen“ --------------------------- Auch im Rest von Europa hat der Winter das Wetter größtenteils im Griff. Damit erleben aber vor allem Griechenland und Spanien gerade extrem verschiedene Wintertage. Kommenden Montag erreicht Madrid dann immerhin wieder 5 Grad und Malaga 13 Grad. In Griechenland gehen die Temperaturen im Lauf der kommenden Woche dagegen allmählich etwas zurück. Wobei es auch dort bis mit Höchstwerten von bis zu 18 Grad auf der Peloponnes und Kreta zumindest bis zum Wochenende vielerorts mild sein wird. Hoch-Wetterlage hält nicht lange an In Athen ist das Wetter am Dienstag zwar noch mild. Doch die Sonnenstrahlen kann man dort bei Dauerregen auch nicht genießen. Auf Kreta ist es schon deutlich abgekühlt. Am Sonntag sollen voraussichtlich sogar eisige 0 Grad erreicht werden. Für Deutschland hat ein Wetter-Experte dagegen jetzt eine Knaller-Prognose. Es werde „heftiger, als man es sonst in Deutschland gewohnt ist.“ Alles dazu erfährst du hier >>>

Source = nachrichteNews.com

Diese Nachricht 30 Treffer empfangen.

Rheinland-Pfalz Nachrichten Wetter: Hitzewelle in Europa! Kaum zu glauben – HIER zeigte das Thermometer im Januar bis zu 25 Grad! Mainz Nachrichten


Rheinland-Pfalz Nachrichten Wetter: Hitzewelle in Europa! Kaum zu glauben – HIER zeigte das Thermometer im Januar bis zu 25 Grad! Mainz Nachrichten


Rheinland-Pfalz Nachrichten Wetter: Hitzewelle in Europa! Kaum zu glauben – HIER zeigte das Thermometer im Januar bis zu 25 Grad! Mainz Nachrichten


Rheinland-Pfalz Nachrichten Wetter: Hitzewelle in Europa! Kaum zu glauben – HIER zeigte das Thermometer im Januar bis zu 25 Grad! Mainz Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar