Rheinland-Pfalz Nachrichten Gelsenkirchen: Irre Corona-Partys – Polizei rückt gleich zweimal an Mainz Nachrichten

nachrichteNews.com - In Gelsenkirchen musste die Polizei in der Nacht zum Samstag gleich zweimal anrücken.

Rheinland-Pfalz Nachrichten Gelsenkirchen: Irre Corona-Partys – Polizei rückt gleich zweimal an Mainz Nachrichten

nachrichteNews.com - In Gelsenkirchen musste die Polizei in der Nacht zum Samstag gleich zweimal anrücken.

Rheinland-Pfalz Nachrichten Gelsenkirchen: Irre Corona-Partys – Polizei rückt gleich zweimal an Mainz Nachrichten
30 Januar 2021 - 18:45

Aktuelle Nachrichten ! In Gelsenkirchen musste die Polizei in der Nacht zum Samstag gleich zweimal anrücken. Der Grund dafür: Illegale Corona-Partys in Gelsenkirchen.if(window.location.search.indexOf("ad2info")>=0){document.write("");document.write(""+"Funke: "+"po1_localnews"+"");document.write("");jQuery.each(stroer_targets,function(index,target){document.write(target.key+"="+target.value+"; ");});document.write("");document.write("");} googletag.cmd.push(function(){googletag.

Source: Nachrichtenews.com

.45 Uhr traf die Polizei in der Josefinenstraße in einer Erdgeschosswohnung ein. Bereits auf der Straße konnten die Beamten laute Musik und Gesang wahrnehmen. Als die Beamten die Erdgeschosswohnung betraten, trauten sie ihren Augen nicht. ------------------------------------------------- Das ist die Stadt Gelsenkirchen: Stadtteil Buer 1003 erstmals urkundlich erwähntrund 260.000 Einwohner, fünf Stadtbezirke und 18 Stadtteile, elftgrößte Stadt in NRWHeimatstadt des Bundesligisten FC Schalke 04Wahrzeichen unter anderen: Zoom Erlebniswelt, Wissenschaftspark Rheinelbe, Sport-ParadiesOberbürgermeisterin ist Karin Welge (SPD) ------------------------------------------------- ++++ Gelsenkirchen: Mann kommt mit Pistole zur Polizei – die Beamten staunen nicht schlecht ++++ Gelsenkirchen: 22-Jähriger feiert Party Denn der 22-jährige Wohnungsinhaber feierte eine Party mit gleich mehreren Personen aus unterschiedlichen Haushalten. Alle Beteiligten müssen nun mit Anzeigen rechnen. Wer gegen die Corona-Maßnahmen verstößt, muss mit einer Anzeige rechnen. (Symbolbild) Foto: picture alliance / Marcel Kusch Doch es blieb dabei nicht bei der einzigen Party in dieser Nacht. ------------------------------------------------- Mehr Themen zu Gelsenkirchen: ++++ Gelsenkirchen: Polizei sprengt Versammlung in Schalke-Lokal – Wirt hat jetzt gleich zwei Probleme ++++ ++++ Gelsenkirchen: Gelsendienste ziehen Müllpreise an – Einwohner entgeistert! „Alter Schwede“ ++++ ++++ Gelsenkirchen: Mann schaut nachts aus Fenster – dann macht er eine beunruhigende Entdeckung ++++ ------------------------------------------------- Gelsenkirchen: Party in der Ringstraße Gegen 2.10 Uhr ging die nächste Beschwerde wegen Ruhestörung ein, wieder im südlichen Gebiet der Stadt. Diesmal in der Ringstraße. Dort trafen die Beamten auf einen 48-Jährigen, der in seiner Dachgeschosswohnung eine Feier veranstaltete – wieder mit mehreren Personen aus unterschiedlichen Haushalten. ++++ Gelsenkirchen: Schwerer Motorradunfall auf der A2! Polizei wendet sich nun an Öffentlichkeit ++++ Alle Beteiligten müssen nun mit einer Anzeige gegen die Corona-Maßnahmen rechnen. (ali/dpa) jQuery(".inline-table").inlineTable();

Source = nachrichteNews.com

Diese Nachricht 40 Treffer empfangen.

Rheinland-Pfalz Nachrichten Gelsenkirchen: Irre Corona-Partys – Polizei rückt gleich zweimal an Mainz Nachrichten


Rheinland-Pfalz Nachrichten Gelsenkirchen: Irre Corona-Partys – Polizei rückt gleich zweimal an Mainz Nachrichten


Rheinland-Pfalz Nachrichten Gelsenkirchen: Irre Corona-Partys – Polizei rückt gleich zweimal an Mainz Nachrichten


Rheinland-Pfalz Nachrichten Gelsenkirchen: Irre Corona-Partys – Polizei rückt gleich zweimal an Mainz Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar