Rheinland-Pfalz Nachrichten FC Schalke 04: Aufsichtsrats-Kandidat erteilt S04 deutliche Absage – und wütet gegen Jochen Schneider Mainz Nachrichten

nachrichteNews.com - Am Montag schließt nicht nur das Transferfenster – auch die Bewerbungsfrist für den Aufsichtsrat des FC Schalke 04 endet.

Rheinland-Pfalz Nachrichten FC Schalke 04: Aufsichtsrats-Kandidat erteilt S04 deutliche Absage – und wütet gegen Jochen Schneider Mainz Nachrichten

nachrichteNews.com - Am Montag schließt nicht nur das Transferfenster – auch die Bewerbungsfrist für den Aufsichtsrat des FC Schalke 04 endet.

Rheinland-Pfalz Nachrichten FC Schalke 04: Aufsichtsrats-Kandidat erteilt S04 deutliche Absage – und wütet gegen Jochen Schneider Mainz Nachrichten
02 Februar 2021 - 13:45

Aktuelle Nachrichten ! Am Montag schließt nicht nur das Transferfenster – auch die Bewerbungsfrist für den Aufsichtsrat des FC Schalke 04 endet. Fünf Sitze im obersten Gremium des FC Schalke 04 werden auf der Mitgliederversammlung am 13. Juni neu besetzt. Die Wahl gilt als richtungsweisend für die Zukunfts-Ausrichtung des sportlich und finanziell wankenden Vereins.if(window.location.search.indexOf("ad2info")>=0){document.write("");document.write(""+"Funke: "+"po1_sports"+"");document.write("");jQuery.each(stroer_targets,function(index,target){document.write(target.key+"="+target.value+"; ");});document.write("");document.write("");} googletag.cmd.push(function(){googletag.display('po1_sports')}); FC Schalke 04: Aufsichtsrats-Kandidat sagt ab und wütet gegen Jochen Schneider Über 30 Bewerbungen soll es geben. Ein aussichtsreicher Kandidat hat dem S04 nun aber eine Absage erteilt. Raphael Brinkert, einst kreativer Kopf bei der Werbeagentur Jung von Matt und heute Gründer und Leiter einer eigenen Agentur, ist leidenschaftlicher Schalke-Fan. Viele S04-Fans hatten auf eine Kandidatur des sportverliebten Erfolgs-Marketing-Strategen gehofft – vergeblich. Raphael Brinkert kandidiert nicht für den Aufsichtsrat des FC Schalke 04. Foto: dpa Am Sonntag stellte „Deutschlands meistausgezeichneter Marketer“ klar: Er wird nicht für Schalkes Aufsichtsrat kandidieren. Raphael Brinkert schließt AR-Kandidatur vorerst aus „Ich habe in den letzten Wochen wiederholt von Fans und Medien Anfragen erhalten, ob ich mich für ein Aufsichtsratsamt beim FC Schalke 04 bewerbe. Das Vertrauen ehrt mich“, berichtet Brinkert. „Schweren Herzens habe ich mich aktuell dagegen entscheiden müssen.

Source: Nachrichtenews.com

. Das Vertrauen ehrt mich. Schweren Herzens habe ich mich aktuell dagegen entscheiden müssen. ???? pic.twitter.com/eS8jKlVvJL— Rapha (Raphael Brinkert) ???????????????????????? (@RaphaelBrinkert) January 31, 2021 jQuery("#socialEmbed-231455465").socialMediaWidget({portal:"twitter",embedId:"1355965450409177089"}); Der Grund: Derzeit unterstützt er die SPD im Bundestagswahlkampf, baut zeitgleich seine Agentur in Deutschland und der Schweiz auf und weiter aus – für den S04-Aufsichtsrat bleiben keine Kapazitäten. Beratend will er seinem Herzensklub gerne zur Seite stehen – auch wenn ihm der dort verantwortliche Sportvorstand offensichtlich ein Dorn im Auge ist. ----------------------------- Mehr S04-News: Verhindert ausgerechnet dieser Ex-S04-Star den Abstieg seines neuen Klubs? FC Schalke 04: Gross-Aussage sorgt für Diskussionen – „Hilft kein bisschen!“ Schalke 04: Kolasinac verrät emotionalen Grund für die Rückkehr – „Zeit, dass du nach Hause kommst“ ----------------------------- Nur wenige Stunden vor seiner Aufsichtsrats-Absage hatte Brinkert mit deutlichen Worten gegen Jochen Schneider geledert. Der Aufhänger: Schneiders Auftritt im Doppelpass auf „Sport 1“ (>> hier mehr). „Ihr habt Schalke nicht verstanden. Nicht im Ansatz“ „Es ist 1 Tag vor Transferschluss. Es ist 5 vor 12. Der Sportvorstand des S04 reist nach dem Spiel in Bremen erstmal zum Doppelpass. Ihr habt Schalke nicht verstanden. Nicht im Ansatz“, wütet der Fan des FC Schalke 04 nach dem 1:1 in Bremen. Es ist 1 Tag vor Transferschluss. Es ist 5 vor 12. Der Sportvorstand des @s04 reist nach dem Spiel in Bremen erstmal zum #Dopa. Ihr habt Schalke nicht verstanden. Nicht im Ansatz.— Rapha (Raphael Brinkert) ???????????????????????? (@RaphaelBrinkert) January 31, 2021 jQuery("#socialEmbed-231455357").socialMediaWidget({portal:"twitter",embedId:"1355837301855760386"}); Schon zuvor fragte er fassungslos: „Welcher Teufel hat Jochen Schneider geritten, heute in den Doppelpass zu gehen? Alfred Draxler, Patrick Berger und Co. nehmen S04 und Jochen Schneider mit Ansage - leider zu Recht - auseinander. Das ist leider kommunikativ ganz ganz schlecht.“ Kabak nach Liverpool Am Montag, als sich das Transferfenster schließt, kam beim S04 dann aber trotzdem mächtig Bewegung rein. Eine irre Wende bei Ozan Kabak war der Auslöser. Hier die Details >> Am Abend bestätigten S04 und Liverpool den Deal, kurz darauf verabschiedete Ozan Kabak sich bereits von den Schalke-Fans – und ließ dabei aufhorchen. Hier mehr dazu >>

Source = nachrichteNews.com

Diese Nachricht 31 Treffer empfangen.

Rheinland-Pfalz Nachrichten FC Schalke 04: Aufsichtsrats-Kandidat erteilt S04 deutliche Absage – und wütet gegen Jochen Schneider Mainz Nachrichten


Rheinland-Pfalz Nachrichten FC Schalke 04: Aufsichtsrats-Kandidat erteilt S04 deutliche Absage – und wütet gegen Jochen Schneider Mainz Nachrichten


Rheinland-Pfalz Nachrichten FC Schalke 04: Aufsichtsrats-Kandidat erteilt S04 deutliche Absage – und wütet gegen Jochen Schneider Mainz Nachrichten


Rheinland-Pfalz Nachrichten FC Schalke 04: Aufsichtsrats-Kandidat erteilt S04 deutliche Absage – und wütet gegen Jochen Schneider Mainz Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar