Rheinland-Pfalz Nachrichten Borussia Dortmund: Schlechte Nachrichten für Youssoufa Moukoko! HIER wird er wohl nicht mehr antreten Mainz Nachrichten

nachrichteNews.com - Den 20. November 2020 wird sich Youssoufa Moukoko dick im Kalender markiert haben. Das Sturm-Juwel von Borussia Dortmund feiert an diesem Tag seinen 16. Geburtstag und darf ab dann endlich für die Profis des BVB auflaufen. Bereits einen Tag später könnte er zu seinem Bundesliga-Debüt kommen.

Rheinland-Pfalz Nachrichten Borussia Dortmund: Schlechte Nachrichten für Youssoufa Moukoko! HIER wird er wohl nicht mehr antreten Mainz Nachrichten

nachrichteNews.com - Den 20. November 2020 wird sich Youssoufa Moukoko dick im Kalender markiert haben. Das Sturm-Juwel von Borussia Dortmund feiert an diesem Tag seinen 16. Geburtstag und darf ab dann endlich für die Profis des BVB auflaufen. Bereits einen Tag später könnte er zu seinem Bundesliga-Debüt kommen.

Rheinland-Pfalz Nachrichten Borussia Dortmund: Schlechte Nachrichten für Youssoufa Moukoko! HIER wird er wohl nicht mehr antreten Mainz Nachrichten
14 Oktober 2020 - 15:15

Aktuelle Nachrichten ! Dortmund. Den 20. November 2020 wird sich Youssoufa Moukoko dick im Kalender markiert haben. Das Sturm-Juwel von Borussia Dortmund feiert an diesem Tag seinen 16. Geburtstag und darf ab dann endlich für die Profis des BVB auflaufen. Bereits einen Tag später könnte er zu seinem Bundesliga-Debüt kommen. Vorher hätte sich das Megatalent von Borussia Dortmund gerne noch auf höchstem europäischen Nachwuchs-Niveau warmgeschossen und für seine ersten Profi-Einsätze empfohlen. Doch daraus wird vorerst nichts.if(window.location.search.indexOf("ad2info")>=0){document.write("");document.write(""+"Funke: "+"po1_sports"+"");document.write("");jQuery.each(stroer_targets,function(index,target){document.write(target.key+"="+target.value+"; ");});document.write("");document.write("");} googletag.cmd.push(function(){googletag.display('po1_sports')}); Borussia Dortmund: Rückschlag für Youssoufa Moukoko – Youth League auf März verschoben Denn die Uefa hat ihre Youth League aufgrund der Corona-Pandemie und die damit verbundenen Gefahren auf unbestimmte Zeit verschoben. Erst im März 2021 soll es, so die vorsichtige Prognose, losgehen. BVB-Coach Lucien Favre trainiert mit Mega-Talent Youssoufa Moukoko. Foto: imago images / Kirchner-Media In der Youth League treten seit ihrer Einführung vor sieben Jahren die U19-Teams gegeneinander an, deren Profi-Vereine am gleichen Abend in der Champions League gegeneinander spielen. Für die U19 von Borussia Dortmund hätten demnach attraktive Pflichtspiele gegen Lazio Rom (20.10.), Zenit St. Petersburg (28.10.) und den FC Brügge (4.11.

Source: Nachrichtenews.com

. BVB: Youth League wegen Corona-Pandemie verschoben Doch diese fallen nun vorerst ins Wasser. Zu gefährlich sei es, die Junioren, die zudem nicht wie die Profis regelmäßig getestet werden, durch Europa zu schicken. -------------------- Das ist Youssoufa Moukoko: Am 20. November 2004 in Yaoundé (Kamerun) geborenSein Vater holte ihn nach Hamburg, als er 10 Jahre alt warDort spielte er zunächst für den FC St. PauliMit 12 wechselte er in die Jugend von Borussia DortmundTraf in 56 U17-Bundesliga-Spielen 90 MalSpielt nun mit 15 bereits in der U19 -------------------- Für Youssoufa Moukoko, für den die Spiele auf höchstem Niveau mit mit europaweitem Interesse von besonderer Bedeutung sind, ein Rückschlag. Lars Ricken, Nachwuchs-Koordinator von Borussia Dortmund, stellt gegenüber den „Ruhr Nachrichten“ enttäuscht klar: „Wir haben uns in diesem Wettbewerb etabliert.“ Das Messen mit internationalen Topklubs, das wichtig für die Weiterentwicklung der Talente sei, „fällt nun erst einmal weg“. ------------------------------ Mehr BVB-News: Borussia Dortmund: Star lässt aufhorchen! Macht der BVB bei IHM im Winter ernst? Borussia Dortmund: Verplappert? DIESER Satz von Mario Götze lässt ganz tief blicken BVB: Marcel Reif echauffiert über DIESE Götze-Aussage – „Hätte ich ihm gerne zurück wieder ins Mäulchen gestopft“ ------------------------------ Gleichwohl zeigt Ricken Verständnis. „Es wäre nur schwer vorstellbar gewesen, die Spieler unter diesen Umständen durch Europa reisen zu lassen“, so Ricken gegenüber „RN“. Uefa reformiert Youth League grundlegend – für Moukoko dann gar kein Thema mehr? Zugleich nutzt die Uefa die Verschiebung für eine grundlegende Reform der Youth League. Letztes Jahr durfte Moukoko noch gegen Barcelona und Inter Mailand ran, dieses Jahr fällt die Youth League ins Wasser. Foto: imago images/eu-images +++ Borussia Dortmund stellt große Weiche für die Zukunft – und verlängert SEINEN Vertrag +++ Die 64 qualifizierten Teams (32 CL-Teilnehmer und 32 nicht für die Königsklasse qualifizierte Landesmeister) werden den Sieger künftig in einer einzelnen KO-Phase, in der es jeweils nur noch ein Aufeinandertreffen gibt, ausspielen. Für Youssoufa Moukoko könnte diese Reform bereits uninteressant sein. Schon in der Rückrunde der aktuellen Champions-League-Saison könnte er für die Profis Borussia Dortmund in der Champions League antreten. Borussia Dortmund: Schlechte Neuigkeiten für Youssoufa Moukoko. Foto: imago images / Kirchner-Media Moukoko ab der Rückrunde der CL-Gruppenphase spielberechtigt Der BVB startet am 20. Oktober mit dem Auswärtsspiel bei Lazio Rom in die diesjährige CL-Saison. Es folgen das Heimspiel gegen Zenit St. Petersburg (28. Oktober) und das Auswärtsspiel beim FC Brügge (4. November). Ab der Rückrunde der Gruppenphase, die für den BVB am 24. November gegen Brügge startet, könnte Moukoko bereits eingreifen. Es folgt wohl kein Einsatz mehr in der Youth League. Foto: imago images/Kirchner-Media +++ Borussia Dortmund: Nicht schon wieder! BVB-Fans droht Horror-Szenario +++ BVB bestätigt Nominierung Als in der vergangenen Woche die Champions-League-Kader bei der UEFA gemeldet wurden, Moukoko noch im Aufgebot. Doch das ist kein Problem, denn als Nachwuchs-Talent kann er jeder Zeit über die sogenannte B-Liste nachgemeldet werden. Das wird der BVB auch tun, wie Sportdirektor Michael Zorc nun verraten hat. ----------------- Die Champions-League-Gruppe des BVB: Topf 1: Zenit St. PetersburgTopf 2: Borussia DortmundTopf 3: Lazio RomTopf 4: Club Brügge ------------------ „Wir werden Youssoufa über die B-Liste für die Champions League anmelden“, erklärte dieser gegenüber der „Bild“. Wer dagegen ganz im Kader von Borussia Dortmund fehlt, erfährst du hier >>> Personalsorgen zum Champions-League-Auftakt Vor dem Auftakt zur Königsklasse plagen BVB-Coach Lucien Favre Personalprobleme in der Defensive. Ein Sorgenkind lässt die Fans rätseln – hier alle Details >> jQuery(".inline-table").inlineTable();

Source = nachrichteNews.com

Diese Nachricht 10 Treffer empfangen.

Rheinland-Pfalz Nachrichten Borussia Dortmund: Schlechte Nachrichten für Youssoufa Moukoko! HIER wird er wohl nicht mehr antreten Mainz Nachrichten


Rheinland-Pfalz Nachrichten Borussia Dortmund: Schlechte Nachrichten für Youssoufa Moukoko! HIER wird er wohl nicht mehr antreten Mainz Nachrichten


Rheinland-Pfalz Nachrichten Borussia Dortmund: Schlechte Nachrichten für Youssoufa Moukoko! HIER wird er wohl nicht mehr antreten Mainz Nachrichten


Rheinland-Pfalz Nachrichten Borussia Dortmund: Schlechte Nachrichten für Youssoufa Moukoko! HIER wird er wohl nicht mehr antreten Mainz Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar
Neueste Nachrichten