Rheinland-Pfalz Nachrichten Bert Wollersheim platzt der Kragen: „Das ist der größte Schwachsinn“ Mainz Nachrichten

nachrichteNews.com - Bert Wollersheim hat die Nase gestrichen voll. Aus seinem Exil in Gran Canaria hat sich der Ex-Bordellchef aus Düsseldorf bei Instagram zu Wort gemeldet.

Rheinland-Pfalz Nachrichten Bert Wollersheim platzt der Kragen: „Das ist der größte Schwachsinn“ Mainz Nachrichten

nachrichteNews.com - Bert Wollersheim hat die Nase gestrichen voll. Aus seinem Exil in Gran Canaria hat sich der Ex-Bordellchef aus Düsseldorf bei Instagram zu Wort gemeldet.

Rheinland-Pfalz Nachrichten Bert Wollersheim platzt der Kragen: „Das ist der größte Schwachsinn“ Mainz Nachrichten
05 Februar 2021 - 11:00

Aktuelle Nachrichten ! Bert Wollersheim hat die Nase gestrichen voll. Aus seinem Exil in Gran Canaria hat sich der Ex-Bordellchef aus Düsseldorf bei Instagram zu Wort gemeldet. Dabei lässt Bert Wollersheim in seinem Post mächtig Dampf ab.if(window.location.search.indexOf("ad2info")>=0){document.write("");document.write(""+"Funke: "+"po1_localnews"+"");document.write("");jQuery.each(stroer_targets,function(index,target){document.write(target.key+"="+target.value+"; ");});document.write("");document.write("");} googletag.cmd.push(function(){googletag.

Source: Nachrichtenews.com

. „Der Satz 'Haltet noch aus. Wir schaffen das' ist der größte Schwachsinn auf die Betroffenen und Minderheiten“, leitet Bert Wollersheim ein. Bert Wollersheim befindet sich seit Wochen mit Ehefrau Ginger Costello auf Gran Canaria. (Archivbild) Foto: IMAGO / Future Image Auf was der TV-Promi genau anspielt, lässt er dabei allerdings offen. Im Kontext seiner bisherigen Äußerungen ist denkbar, dass Bert Wollersheim auf den Lockdown abzielt. Schon einmal hat er die Verhältnismäßigkeit einzelner Corona-Maßnahmen in Frage gestellt. Mehr dazu hier >>> ----------------- Mehr über Bert Wollersheim: Bert Wollersheim beichtet, wie es wirklich zuhause bei ihm aussieht: Fans leiden mit – „Traurig“ Bert Wollersheim spricht Corona-Klartext: „Da fehlen mir die Worte“ Bert Wollersheim macht es öffentlich: „Da habe ich mir in die Hose gesch*****!“ ----------------- Bert Wollersheim fordert Ende: „SOFORT“ Nun fordert Bert Wollersheim: „Es muss SOFORT ein Ende haben.“ Der 69-Jährige fragt, wer die Kollateralschäden noch verantworten könne. View this post on Instagram A post shared by Bert Wollersheim (@officialbertwollersheim) jQuery("#socialEmbed-231480935").socialMediaWidget({portal:"instagram",embedId:"CK2XfhblFoB"}); Damit dürfte Bert Wollersheim auf die sozialen Folgen und die vielen bedrohten Existenzen durch den Lockdown anspielen. „Ich stimme dir 100 Prozent zu. Es wird aber erst zu Ende sein, wenn unsere Wirtschaft im Arsch ist“, kommentiert einer seiner Fans. ----------------- Das ist Bert Wollersheim: Bert Wollersheim kam am 24. März 1951 in Bonn zur WeltAls Promi-Friseur in Düsseldorf lernte er einige Größen des lokalen Rotlichtmilieus kennen1976 eröffnete er seinen ersten eigenen Club „Darlings“, in den 80ern folgte das Bordell „The Red Mile“2011 strahlte RTL2 die Doku-Soap „Die Wollersheimers – Eine schrecklich schräge Familie!“ ausSeit Oktober 2018 ist er mit der ehemaligen Pornodarstellerin Ginger Costello (gebürtig: Yvonne Schaufler) verheiratetEr hat zwei Kinder aus seinen ersten beiden Ehen ----------------- Doch wie genau sich Bert Wollersheim das Ende des „Schwachsinns“ vorstellt, darüber trifft der Spanien-Urlauber keine Aussage. „Wenn ihr Ideen habt, immer raus damit. Rum maulen kann jeder“, fasst ein Fan viele zustimmende Kommentare zusammen. (ak)

Source = nachrichteNews.com

Diese Nachricht 55 Treffer empfangen.

Rheinland-Pfalz Nachrichten Bert Wollersheim platzt der Kragen: „Das ist der größte Schwachsinn“ Mainz Nachrichten


Rheinland-Pfalz Nachrichten Bert Wollersheim platzt der Kragen: „Das ist der größte Schwachsinn“ Mainz Nachrichten


Rheinland-Pfalz Nachrichten Bert Wollersheim platzt der Kragen: „Das ist der größte Schwachsinn“ Mainz Nachrichten


Rheinland-Pfalz Nachrichten Bert Wollersheim platzt der Kragen: „Das ist der größte Schwachsinn“ Mainz Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar