Nordrhein-Westfalen Nachrichten Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig: Sieg oder Remis, das ist hier die Frage Düsseldorf Nachrichten

nachrichteNews.com - Nach vier Ligaspielen ohne Sieg geht es für Eintracht Frankfurt nun gegen Leipzig. Hoffnung machen dabei Rückkehrer Filip Kostic und die Fußball-Datenbank. Alles Wichtige zum Spiel.

Nordrhein-Westfalen Nachrichten Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig: Sieg oder Remis, das ist hier die Frage Düsseldorf Nachrichten

nachrichteNews.com - Nach vier Ligaspielen ohne Sieg geht es für Eintracht Frankfurt nun gegen Leipzig. Hoffnung machen dabei Rückkehrer Filip Kostic und die Fußball-Datenbank. Alles Wichtige zum Spiel.

Nordrhein-Westfalen Nachrichten Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig: Sieg oder Remis, das ist hier die Frage Düsseldorf Nachrichten
21 November 2020 - 09:30

Aktuelle Nachrichten ! Nach vier Ligaspielen ohne Sieg geht es für Eintracht Frankfurt nun gegen Leipzig. Hoffnung machen dabei Rückkehrer Filip Kostic und die Fußball-Datenbank. Alles Wichtige zum Spiel. Audiobeitrag Audio 01:57 Min. |20.11.20 |hr/Philipp Hofmeister Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Eintracht trifft auf Lieblingsgast Leipzig[Audioseite] Audio Bild © Imago Images Ende des Audiobeitrags Nach zweiwöchiger Länderspiel-Tristesse ist endlich wieder Bundesliga angesagt. Die Frankfurter Eintracht bekommt es dabei nach vier Partien ohne Liga-Sieg am Samstagabend (18.30 Uhr) zu Hause mit dem Tabellenzweiten RB Leipzig zu tun. Die Ausgangslage Mal ein glücklicher Punktgewinn, dann ein verschenkter Sieg – aber unter dem Strich bleibt es ein schnödes Unentschieden. In vier von sieben Bundesliga-Partien musste sich die Eintracht in dieser Saison mit der ungeliebten Punkteteilung, die seit der Einführung der Drei-Punkte-Regel ja streng genommen gar keine mehr ist, nun schon begnügen. Nicht Fisch, nicht Fleisch. Weder Euphorie noch Krisenstimmung. Dieses Ergebnis riecht nach Mittelmaß. Da wundert es nicht weiter, dass einzig der VfL Wolfsburg als grauste aller Mäuse bisher noch ein Remis mehr als die Frankfurter eingefahren hat. Für die Hessen ist somit auch das Spiel gegen Leipzig mal wieder richtungsweisend. Jedenfalls dann, wenn die gewünschte Richtung nicht dauerhaft die tabellarische Horizontale sein soll. Als Tabellenelfter kann ein Sieg schnell wieder ins angestrebte obere Drittel führen. Doch das ist leichter gesagt als getan, schließlich kommt mit Leipzig der Ligazweite, der sich trotz namhafter Abgänge wie Timo Werner auch in dieser Saison wieder zum Bayern-Jäger aufschwingt. Da ist eine Niederlage in Frankfurt nicht vorgesehen. Eventuell wäre man unter diesen Vorzeichen bei der Eintracht – trotz starker Heimbilanz gegen RB – diesmal sogar mit einem Unentschieden zufrieden. Das Personal Ganz aus dem Vollen schöpfen kann Eintracht-Coach Hütter nicht. Er muss zum einen auf Sebastian Rode verzichten, der seine Sehnenreizung noch nicht ganz auskuriert hat, und zum anderen auf Amin Younes wegen dessen positiven Corona-Befunds. Auch auf der Gegenseite gibt es einen Corona-Fall zu beklagen. Stürmer Hee-chan Hwang war nach der Rückkehr von der südkoreanischen Nationalmannschaft positiv getestet und in Quarantäne geschickt worden. Er fehlt den Sachsen ebenso wie die deutschen Nationalspieler Lukas Klostermann und Marcel Halstenberg sowie Konrad Laimer und Nordi Mukiele. Ein Fragezeichen steht zudem hinter den Innenverteidigern Dayot Upamecano und Willi Orban. So könnte die Eintracht spielen: Bild © hessenschau.

Source: Nachrichtenews.com

. Aber ich habe die Hoffnung, dass wir mit Gegnern mitwachsen, und dass wir zeigen, dass wir Qualität haben. Ich werde die Mannschaft nicht bremsen. Jungs, die hochmotiviert sind, muss man auch laufen lassen." Audiobeitrag Audio 00:34 Min. |20.11.20 Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Eintracht-Trainer Hütter: "Mit dem Gegner wachsen"[Audioseite] Audio Adi Hütter Bild © Imago Images Ende des Audiobeitrags Julian Nagelsmann: "Gegen uns hat Frankfurt immer in einer anderen Grundordnung gespielt, daher ist es schwierig, ihr System vorherzusagen. Generell hat RB Leipzig dort noch nie gute Auftritte hingelegt. Uns fehlt ein Sieg. Es wird Zeit, das nun zu ändern. Meine Jungs sind gut drauf." Auf diese Spieler gilt es zu achten Never change a not winning team? Auch wenn Adi Hütter seine schwächelnde Dauer-Startformation bis zuletzt vehement verteidigte, dürfte sich der Trainer zumindest zwei Mal überlegen, ob die Erfolgsgaranten auch diesmal Stefan Ilsanker, Almamy Touré oder Steven Zuber heißen sollen. Vor allem Zuber dürfte durch die Rückkehr von Filip Kostic auf der linken Außenbahn vorerst schlechte Karten haben. Und auf Kostic ruhen bei den Hessen auch die Hoffnungen auf erfolgreichere Zeiten. Kann der Serbe nach überstandener Knieverletzung wieder an seine Bestform anknüpfen, hebt er das Spiel der Eintracht auf ein anderes Level. Flankenläufe, Dribblings, Vorlagen und Abschlüsse – all das erhofft man sich vom 28-jährigen Serben. Bas Dost und André Silva sollen im Sturmzentrum davon profitieren und entlastet werden. Bei den Leipzigern sind es weniger die Individualisten als vielmehr das Kollektiv, das zu überzeugen weiß. Die Abwehr mit Upamecano, Orban und dem torgefährlichen Angelino gehört ebenso zur gehobenen Bundesliga-Klasse wie die Offensivreihen: Dani Olmo stand für Spanien beim 6:0-Offenbarungseid gegen die DFB-Elf in der Startelf, und Emil Forsberg blüht in ungewohnter Rolle als hängende Spitze mächtig auf. Die Statistik des Spiels Der größte Frankfurter Hoffnungsträger ist neben Kostic sicherlich die Fußball-Datenbank. Denn noch nie in der zugegebenermaßen nicht sonderlich geschichtsträchtigen Historie dieses Duells hat das Auswärtsteam den Platz als Sieger verlassen. In fünf Pflichtspielen auf hessischem Boden gab es bislang drei Eintracht-Siege und zwei Remis. Allein in diesem Jahr standen sich beide Mannschaften schon zwei Mal im Stadtwald gegenüber. Ende Januar setzte sich die Eintracht in der Liga mit 2:0 durch, nur wenige Tage später folgte ein 3:1-Pokaltriumph. Kostic markierte übrigens in diesen beiden Partien insgesamt drei Tore. Sendung: hr1, heimspiel!, 21.11.20, 15 Uhr

Source = nachrichteNews.com

Diese Nachricht 4 Treffer empfangen.

Nordrhein-Westfalen Nachrichten Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig: Sieg oder Remis, das ist hier die Frage Düsseldorf Nachrichten


Nordrhein-Westfalen Nachrichten Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig: Sieg oder Remis, das ist hier die Frage Düsseldorf Nachrichten


Nordrhein-Westfalen Nachrichten Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig: Sieg oder Remis, das ist hier die Frage Düsseldorf Nachrichten


Nordrhein-Westfalen Nachrichten Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig: Sieg oder Remis, das ist hier die Frage Düsseldorf Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar
Neueste Nachrichten