Nordrhein-Westfalen Nachrichten A3-Blockade von Umweltschützern löst schweren Unfall aus Düsseldorf Nachrichten

nachrichteNews.com - Neuer Tag, neue Proteste: An der umstrittenen A49-Baustelle hat die Polizei ein Aktivistencamp geräumt. Bei Idstein führte eine Blockade der A3 zur Vollsperrung und einem schweren Unfall.

Nordrhein-Westfalen Nachrichten A3-Blockade von Umweltschützern löst schweren Unfall aus Düsseldorf Nachrichten

nachrichteNews.com - Neuer Tag, neue Proteste: An der umstrittenen A49-Baustelle hat die Polizei ein Aktivistencamp geräumt. Bei Idstein führte eine Blockade der A3 zur Vollsperrung und einem schweren Unfall.

Nordrhein-Westfalen Nachrichten A3-Blockade von Umweltschützern löst schweren Unfall aus Düsseldorf Nachrichten
13 Oktober 2020 - 12:30

Aktuelle Nachrichten ! Neuer Tag, neue Proteste: An der umstrittenen A49-Baustelle hat die Polizei ein Aktivistencamp geräumt. Bei Idstein führte eine Blockade der A3 zur Vollsperrung und einem schweren Unfall. Im Streit um den A49-Lückenschluss in Mittelhessen sind Polizei und Aktivisten am Dienstag an zwei Orten in Hessen aufeinandergetroffen: in der schwindelerregender Höhe von Bäumen im Herrenwald bei Stadtallendorf (Marburg-Biedenkopf) und an der A3 bei Wörsdorf nahe Idstein (Rheingau-Taunus). Stau-Info Aktuelle Verkehrsmeldungen Zur Übersicht Dort hatten sich am Morgen an einer Brücke etwa zehn Menschen abgeseilt. Die Polizei sperrte die Autobahn voll in beide Richtungen. Es kam rasch zu einem kilometerlangen Stau, der noch am Mittag andauerte und an dessen Ende sich ein schwerer Auffahrunfall ereignete. Ein Auto krachte in Richtung Köln auf einen Lkw. Ein Rettungshubschrauber wurde angefordert – und nach hr-Informationen auch ein Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei. In der Hängematte Unterdessen rodeten Arbeiter an der A49-Baustelle weiter den Herrenwald, und Polizisten setzten die Räumung fort. Ein Polizeisprecher sprach von bis zu 80 Aktivisten, die in und um ihr errichtetes Camp "Neuerdings" den Wald verteidigen wollten. Auf sie trafen nach Mitteilung der A49-Gegner hunderte Einsatzkräfte. Polizisten tragen einen Waldbesetzer weg. Bild © hr Polizisten holten aus den Bäumen Aktivisten, die in bis zu 15 Metern Höhe in Hängematten saßen.

Source: Nachrichtenews.com

. Auch Hebebühnen setze die Polizei ein. Beamte trugen die Aktivisten davon, nahmen ihnen zur Identifizierung kurzzeitig die Masken vom Gesicht. Andere riefen sie dazu auf, den Wald zu verlassen. Der Einsatz werde wohl noch mehrere Stunden dauern, sagte ein Polizeisprecher. Von Anfang an umstritten Die Rodungsarbeiten laufen seit dem 1. Oktober und sind von Anfang an von Protesten begleitet. Es kam bereits wiederholt zu Autobahnblockaden, betroffen war zweimal die A5. Die fertige Autobahn 49 soll Gießen und Kassel miteinander verbinden. Ticker Aktuelles zum A49-Ausbau Mehr lesen Der nun begonnen Lückenschluss in Mittelhessen wird von Umweltschützern kritisiert, weil der Bau die Bekämpfung des Klimawandels konterkariere. Mehrere Hektar Wald werden für das Projekt gefällt: im Dannenröder Forst bei Homberg (Ohm) und im Herrenwald bei Stadtallendorf. Sendung: hr-iNFO, 13.10.2020, 11 Uhr

Source = nachrichteNews.com

Diese Nachricht 8 Treffer empfangen.

Nordrhein-Westfalen Nachrichten A3-Blockade von Umweltschützern löst schweren Unfall aus Düsseldorf Nachrichten


Nordrhein-Westfalen Nachrichten A3-Blockade von Umweltschützern löst schweren Unfall aus Düsseldorf Nachrichten


Nordrhein-Westfalen Nachrichten A3-Blockade von Umweltschützern löst schweren Unfall aus Düsseldorf Nachrichten


Nordrhein-Westfalen Nachrichten A3-Blockade von Umweltschützern löst schweren Unfall aus Düsseldorf Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar
Neueste Nachrichten