Niedersachsen Nachrichten Deutsche Bank stimmt Millionenvergleich in USA zu Hannover Nachrichten

nachrichteNews.com - Die Deutsche Bank ist rechtlichen Ärger in den USA gewohnt - in den vergangenen Jahren gab es bereits etliche Strafen und Vergleiche. Nun wird eine weitere juristische Baustelle geschlossen, es geht um Korruptionsvorwürfe und Marktmanipulation.

Niedersachsen Nachrichten Deutsche Bank stimmt Millionenvergleich in USA zu Hannover Nachrichten

nachrichteNews.com - Die Deutsche Bank ist rechtlichen Ärger in den USA gewohnt - in den vergangenen Jahren gab es bereits etliche Strafen und Vergleiche. Nun wird eine weitere juristische Baustelle geschlossen, es geht um Korruptionsvorwürfe und Marktmanipulation.

Niedersachsen Nachrichten Deutsche Bank stimmt Millionenvergleich in USA zu Hannover Nachrichten
09 Januar 2021 - 04:45

Aktuelle Nachrichten ! Washington/New York. Die Deutsche Bank räumt mit millionenschweren Vergleichen weitere juristische Altlasten in den USA aus. Das größte deutsche Geldhaus zahlt bei einem Kompromiss mit dem Justizministerium und der Börsenaufsicht SEC wegen Vorwürfen der Bestechung bei bestimmten Auslandsgeschäften und Manipulationen im Handel mit Edelmetallkontrakten rund 130 Millionen Dollar (106 Mio Euro), wie das Ministerium in Washington mitteilte. Im Gegenzug werden strafrechtliche Verfahren eingestellt. Die Deutsche Bank habe aufgrund mangelnder interner Kontrollen sieben Jahre lang zugelassen, dass die Buchhaltung frisiert wurde, um Bestechungsgeldzahlungen und andere unzulässige Geldflüsse zu verschleiern, erklärte das Justizministerium. Zudem hätten Händler über einen Zeitraum von fünf Jahren hinweg versucht, die US-Finanzmärkte auf betrügerische Weise zu manipulieren. "Auch wenn wir uns zu den Details der Vergleiche nicht äußern können, übernehmen wir die Verantwortung für diese Vorgänge, die sich zwischen 2008 und 2017 ereignet haben", erklärte die Deutsche Bank in einem Statement. Die Angelegenheiten seien gründlich untersucht worden, dabei habe das Unternehmen voll mit dem Justizministerium und der Börsenaufsicht SEC kooperiert. Die Bank habe erhebliche Maßnahmen ergriffen und viel Geld ausgegeben, um ihre Prozesse zu verbessern. Bei den Anschuldigungen der US-Behörden geht es um Verstöße gegen das Anti-Korruptionsgesetz "Foreign Corrupt Practices Act", mit dem die USA Bestechungsvorwürfe auch jenseits ihrer eigenen Landesgrenzen verfolgen können. Konkret wird in den Gerichtsakten etwa ein Schmiergeld-Deal im Jahr 2010 genannt, bei dem über Vermittler geschäftliche Vorteile in Abu Dhabi erlangt werden sollten. Bei der Deutschen Bank sei das Vorhaben intern "Project X" genannt worden. Der zweite Teil des Vergleichs betrifft Preismanipulationen einiger Deutsche-Bank-Finanzprofis im Handel mit Edelmetallkontrakten. Dabei soll unter anderem eine häufig als "Spoofing" bezeichnete Praxis zum Einsatz gekommen sein, bei der Kaufaufträge am Markt nur vorgetäuscht werden, um Kurse zu manipulieren. Wegen ähnlicher Vorwürfe war vor wenigen Monaten bereits der US-Großbank JPMorgan Chase eine Strafe von 920 Millionen Dollar von US-Behörden aufgebrummt worden. © dpa-infocom, dpa:210109-99-951691/2 jQuery(".inline-table").inlineTable(); ( dpa ) Neu auf der Startseite 1. Pandemie Moderna-Impfstoff wird kommende Woche in Berlin eingesetzt 2. Berlin IHK weist Müller-Kritik an zu wenig Homeoffice zurück 3.

Source: Nachrichtenews.com

. Verkehr in Berllin Sanierung der lautesten Straße Berlins startet erst 2027 5. Eisbären Berlin Eisbären lassen den Kölner Haien keine Chance Blogs & Kolumnen 1. Nachtgestalten Wenn einem Menschen langsam alles entgleitet 2. Meine Woche Meine Woche 3. Die Woche im Roten… Aus dem Roten Rathaus 4. Kasupke Kasupke sagt, wie es ist 5. Politik auf der Couch Politik auf der Couch 6. Jörg Thadeusz Jörg Thadeusz 7. Schumachers Woche Schumachers Woche Zeitungsarchiv heute Freitag, 08.01. Donnerstag, 07.01. Mittwoch, 06.01. Dienstag, 05.01. Abo Specials Berliner Stadtwerke Fossilfrei in die Zukunft Stadler Radreise Berliner Originale Berlin Tipps Bikini Berlin Service Mediadaten Anzeige buchen Stellenmarkt Experten im Fokus Ticketshop Leserreisen Reisen Gewinnspiele Trauer Themenwelten In eigener Sache Anzeige schalten E-Paper Abo In eigener Sache Impressum Home Infografik Newsticker Interaktiv Bildergalerien Videos Spiele Berlin Polizeibericht Flughafen BER Podcasts Familie Schüler Best of Berlin Berliner helfen Berlin-Tipps Brandenburg Bezirke Im Westen Berlins Charlottenburg-Wilmersdorf Friedrichshain-Kreuzberg Lichtenberg Marzahn-Hellersdorf Mitte Neukölln Pankow Reinickendorf Spandau Steglitz-Zehlendorf Tempelhof-Schöneberg Treptow-Köpenick Politik Inland Ausland Wirtschaft Start-Ups Berlin Finanzen Karriere Presseportal Steuern Tagesgeldkonto Börsendaten Sport Hertha 1. FC Union Eisbären Alba Füchse BR Volleys Berlin-Marathon Fußball Fußball Bundesliga Leichtathletik EM Fußball-WM Formel 1 Live-Ticker Nachwuchssportler des Monats Panorama Stars & Promis Leute in Berlin Kultur Berlin-History TV TV-Programm Wissen Gesundheit Ratgeber Wetterlexikon Pollenflug Web & Technik Gut gepflegt Reise Fern Nah Leserreisen Reisewetter Badewetter Lifestyle Gastronomie Mode Wohnen Motor Nachrichten aus Berlin Aktuelle Nachrichten und Hintergründe aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport - aus Berlin, Deutschland und der Welt. Impressum Datenschutz Cookie-Einstellungen Kontakt Kodex Online-Anzeigenannahme Mediadaten Nutzungsbasierte Online-Werbung Infos über Klarna © FUNKE Medien Berlin GmbH 2020 – Alle Rechte vorbehalten.

Source = nachrichteNews.com

Diese Nachricht 14 Treffer empfangen.

Niedersachsen Nachrichten Deutsche Bank stimmt Millionenvergleich in USA zu Hannover Nachrichten


Niedersachsen Nachrichten Deutsche Bank stimmt Millionenvergleich in USA zu Hannover Nachrichten


Niedersachsen Nachrichten Deutsche Bank stimmt Millionenvergleich in USA zu Hannover Nachrichten


Niedersachsen Nachrichten Deutsche Bank stimmt Millionenvergleich in USA zu Hannover Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar
Neueste Nachrichten