Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten US-Präsidentschaft - Demokraten für zügiges Amtsenthebungsverfahren Schwerin Nachrichten

nachrichteNews.com - In den USA streben die Demokraten die Einleitung eines Amtsenthebungsverfahrens gegen Präsident Trump bereits für die kommenden Tage an. Der demokratische Kongressabgeordnete Lieu sagte dem Sender CNN, man wolle bereits morgen eine entsprechende Resolution in das Repräsentantenhaus einbringen. Lieus Parteikollege Clyburn meinte, die Abstimmung darüber könne dann bereits am Dienstag oder Mittwoch stattfinden. Clyburn regte an, das Verfahren dann aber erst nach einigen Wochen in die zweite Kongresskammer - den Senat - zu bringen, um den Amtsantritt des gewählten Präsidenten Biden und dessen erste Zeit im Weißen Haus nicht mit dem Verfahren zu überschatten.Weitere Republikaner wenden sich von Trump abBidens Demokraten und einige Republikaner werfen Trump Amtsunfähigkeit und eine Mitverantwortung für die Erstürmung des Kapitols am Mittwoch vor. In der Resolution heißt es, Trump habe die Sicherheit der Vereinigten Staaten und ihrer Regierungseinrichtungen ernsthaft gefährdet. Er habe zudem die Integrität des demokratischen Systems bedroht und in den Prozess des friedlichen Machtwechsels eingegriffen. Der republikanische Senator Toomey aus dem Bundesstaat Pennsylvania rief Trump auf, schnellstmöglich zurückzutreten. Dies wäre das Beste für das Land, sagte Toomey. Die Amtszeit des Präsidenten, der bereits ein Impeachment-Verfahren überstanden hat, endet am 20. Januar.

Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten US-Präsidentschaft - Demokraten für zügiges Amtsenthebungsverfahren Schwerin Nachrichten

nachrichteNews.com - In den USA streben die Demokraten die Einleitung eines Amtsenthebungsverfahrens gegen Präsident Trump bereits für die kommenden Tage an. Der demokratische Kongressabgeordnete Lieu sagte dem Sender CNN, man wolle bereits morgen eine entsprechende Resolution in das Repräsentantenhaus einbringen. Lieus Parteikollege Clyburn meinte, die Abstimmung darüber könne dann bereits am Dienstag oder Mittwoch stattfinden. Clyburn regte an, das Verfahren dann aber erst nach einigen Wochen in die zweite Kongresskammer - den Senat - zu bringen, um den Amtsantritt des gewählten Präsidenten Biden und dessen erste Zeit im Weißen Haus nicht mit dem Verfahren zu überschatten.Weitere Republikaner wenden sich von Trump abBidens Demokraten und einige Republikaner werfen Trump Amtsunfähigkeit und eine Mitverantwortung für die Erstürmung des Kapitols am Mittwoch vor. In der Resolution heißt es, Trump habe die Sicherheit der Vereinigten Staaten und ihrer Regierungseinrichtungen ernsthaft gefährdet. Er habe zudem die Integrität des demokratischen Systems bedroht und in den Prozess des friedlichen Machtwechsels eingegriffen. Der republikanische Senator Toomey aus dem Bundesstaat Pennsylvania rief Trump auf, schnellstmöglich zurückzutreten. Dies wäre das Beste für das Land, sagte Toomey. Die Amtszeit des Präsidenten, der bereits ein Impeachment-Verfahren überstanden hat, endet am 20. Januar.

Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten US-Präsidentschaft - Demokraten für zügiges Amtsenthebungsverfahren Schwerin Nachrichten
10 Januar 2021 - 17:45

Aktuelle Nachrichten ! In den USA streben die Demokraten die Einleitung eines Amtsenthebungsverfahrens gegen Präsident Trump bereits für die kommenden Tage an. Der demokratische Kongressabgeordnete Lieu sagte dem Sender CNN, man wolle bereits morgen eine entsprechende Resolution in das Repräsentantenhaus einbringen. Lieus Parteikollege Clyburn meinte, die Abstimmung darüber könne dann bereits am Dienstag oder Mittwoch stattfinden. Clyburn regte an, das Verfahren dann aber erst nach einigen Wochen in die zweite Kongresskammer - den Senat - zu bringen, um den Amtsantritt des gewählten Präsidenten Biden und dessen erste Zeit im Weißen Haus nicht mit dem Verfahren zu überschatten. Weitere Republikaner wenden sich von Trump ab Bidens Demokraten und einige Republikaner werfen Trump Amtsunfähigkeit und eine Mitverantwortung für die Erstürmung des Kapitols am Mittwoch vor. In der Resolution heißt es, Trump habe die Sicherheit der Vereinigten Staaten und ihrer Regierungseinrichtungen ernsthaft gefährdet. Er habe zudem die Integrität des demokratischen Systems bedroht und in den Prozess des friedlichen Machtwechsels eingegriffen.

Source: Nachrichtenews.com

. Dies wäre das Beste für das Land, sagte Toomey. Die Amtszeit des Präsidenten, der bereits ein Impeachment-Verfahren überstanden hat, endet am 20. Januar. Diese Nachricht wurde am 10.01.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.

Source = nachrichteNews.com

Diese Nachricht 14 Treffer empfangen.

Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten US-Präsidentschaft - Demokraten für zügiges Amtsenthebungsverfahren Schwerin Nachrichten


Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten US-Präsidentschaft - Demokraten für zügiges Amtsenthebungsverfahren Schwerin Nachrichten


Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten US-Präsidentschaft - Demokraten für zügiges Amtsenthebungsverfahren Schwerin Nachrichten


Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten US-Präsidentschaft - Demokraten für zügiges Amtsenthebungsverfahren Schwerin Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar
Neueste Nachrichten