Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten Nach Koalitionsausschuss - Union und SPD äußern sich zufrieden - neue Milliardenkosten Schwerin Nachrichten

nachrichteNews.com - Die Union hat ein positives Fazit des Koalitionsausschusses gezogen. Er sei sehr harmonisch verlaufen, sagte Fraktionschef Brinkhaus nach den rund fünfstündigen Beratungen. CSU-Landesgruppenchef Dobrindt sprach von einer rundum gelungenen Runde. Erstmals hatte auch der neue CDU-Chef Laschet daran teilgenommen. Die SPD-Vorsitzenden, Esken und Walter-Borjans, äußerten sich ebenfalls zufrieden mit den Verhandlungen. Die neuen Corona-Hilfen für Familien, Geringverdiener und Unternehmen könnten ohne Nachtragshaushalt finanziert werden, betonten sie. Der Zuschuss für Empfänger von Grundsicherung und der Kinderbonus wird mit Kosten von drei Milliarden Euro beziffert, die geringere Mehrwertsteuer in der Gastronomie mit 3,5 Milliarden. Hinzu komme eine Milliarde für die Kulturbranche, hieß es. Die finanziellen Auswirkungen der Steuerentlastungen für Unternehmen ließen sich dagegen schwer abschätzen.

Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten Nach Koalitionsausschuss - Union und SPD äußern sich zufrieden - neue Milliardenkosten Schwerin Nachrichten

nachrichteNews.com - Die Union hat ein positives Fazit des Koalitionsausschusses gezogen. Er sei sehr harmonisch verlaufen, sagte Fraktionschef Brinkhaus nach den rund fünfstündigen Beratungen. CSU-Landesgruppenchef Dobrindt sprach von einer rundum gelungenen Runde. Erstmals hatte auch der neue CDU-Chef Laschet daran teilgenommen. Die SPD-Vorsitzenden, Esken und Walter-Borjans, äußerten sich ebenfalls zufrieden mit den Verhandlungen. Die neuen Corona-Hilfen für Familien, Geringverdiener und Unternehmen könnten ohne Nachtragshaushalt finanziert werden, betonten sie. Der Zuschuss für Empfänger von Grundsicherung und der Kinderbonus wird mit Kosten von drei Milliarden Euro beziffert, die geringere Mehrwertsteuer in der Gastronomie mit 3,5 Milliarden. Hinzu komme eine Milliarde für die Kulturbranche, hieß es. Die finanziellen Auswirkungen der Steuerentlastungen für Unternehmen ließen sich dagegen schwer abschätzen.

Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten Nach Koalitionsausschuss - Union und SPD äußern sich zufrieden - neue Milliardenkosten Schwerin Nachrichten
04 Februar 2021 - 02:45

Aktuelle Nachrichten ! Die Union hat ein positives Fazit des Koalitionsausschusses gezogen. Er sei sehr harmonisch verlaufen, sagte Fraktionschef Brinkhaus nach den rund fünfstündigen Beratungen. CSU-Landesgruppenchef Dobrindt sprach von einer rundum gelungenen Runde. Erstmals hatte auch der neue CDU-Chef Laschet daran teilgenommen. Die SPD-Vorsitzenden, Esken und Walter-Borjans, äußerten sich ebenfalls zufrieden mit den Verhandlungen. Die neuen Corona-Hilfen für Familien, Geringverdiener und Unternehmen könnten ohne Nachtragshaushalt finanziert werden, betonten sie.

Source: Nachrichtenews.com

. Hinzu komme eine Milliarde für die Kulturbranche, hieß es. Die finanziellen Auswirkungen der Steuerentlastungen für Unternehmen ließen sich dagegen schwer abschätzen. Diese Nachricht wurde am 04.02.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.

Source = nachrichteNews.com

Diese Nachricht 40 Treffer empfangen.

Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten Nach Koalitionsausschuss - Union und SPD äußern sich zufrieden - neue Milliardenkosten Schwerin Nachrichten


Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten Nach Koalitionsausschuss - Union und SPD äußern sich zufrieden - neue Milliardenkosten Schwerin Nachrichten


Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten Nach Koalitionsausschuss - Union und SPD äußern sich zufrieden - neue Milliardenkosten Schwerin Nachrichten


Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten Nach Koalitionsausschuss - Union und SPD äußern sich zufrieden - neue Milliardenkosten Schwerin Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar