Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten E-Autos - Ausbau von Strom-Tankstellen an Autobahnen - Bundesregierung einigt sich auf Konzept Schwerin Nachrichten

nachrichteNews.com - Die Bundesregierung hat sich einem Bericht zufolge auf ein Konzept für den flächendeckenden Aufbau von Strom-Tankstellen verständigt. Demnach sollen bis Ende 2023 fast zwei Milliarden Euro in den Aufbau von rund 1.000 Ladestationen an Austobahnen sowie in abgelegenen Regionen investiert werden. Das meldet die Nachrichtenagentur Reuters. Der betreffende Gesetzentwurf könne am 10. Februar vom Kabinett beschlossen werden, heißt es unter Berufung auf Regierungskreise. Geplant ist den Angaben zufolge, dass der Zuschlag für Bau und Betrieb der Stationen an diejenigen gehen soll, die die geringsten Subventionen fordern. Dabei sollen attraktive Standorte mit abgelegeneren zusammengefasst werden, um eine lückenlose Stromversorgung zu garantieren. - Das Fehlen von öffentlichen Lademöglichkeiten gilt als ein Nadelöhr für den Ausbau der Elektromobilität.

Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten E-Autos - Ausbau von Strom-Tankstellen an Autobahnen - Bundesregierung einigt sich auf Konzept Schwerin Nachrichten

nachrichteNews.com - Die Bundesregierung hat sich einem Bericht zufolge auf ein Konzept für den flächendeckenden Aufbau von Strom-Tankstellen verständigt. Demnach sollen bis Ende 2023 fast zwei Milliarden Euro in den Aufbau von rund 1.000 Ladestationen an Austobahnen sowie in abgelegenen Regionen investiert werden. Das meldet die Nachrichtenagentur Reuters. Der betreffende Gesetzentwurf könne am 10. Februar vom Kabinett beschlossen werden, heißt es unter Berufung auf Regierungskreise. Geplant ist den Angaben zufolge, dass der Zuschlag für Bau und Betrieb der Stationen an diejenigen gehen soll, die die geringsten Subventionen fordern. Dabei sollen attraktive Standorte mit abgelegeneren zusammengefasst werden, um eine lückenlose Stromversorgung zu garantieren. - Das Fehlen von öffentlichen Lademöglichkeiten gilt als ein Nadelöhr für den Ausbau der Elektromobilität.

Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten E-Autos - Ausbau von Strom-Tankstellen an Autobahnen - Bundesregierung einigt sich auf Konzept Schwerin Nachrichten
02 Februar 2021 - 13:45

Aktuelle Nachrichten ! Die Bundesregierung hat sich einem Bericht zufolge auf ein Konzept für den flächendeckenden Aufbau von Strom-Tankstellen verständigt. Demnach sollen bis Ende 2023 fast zwei Milliarden Euro in den Aufbau von rund 1.000 Ladestationen an Austobahnen sowie in abgelegenen Regionen investiert werden. Das meldet die Nachrichtenagentur Reuters. Der betreffende Gesetzentwurf könne am 10. Februar vom Kabinett beschlossen werden, heißt es unter Berufung auf Regierungskreise.

Source: Nachrichtenews.com

. Dabei sollen attraktive Standorte mit abgelegeneren zusammengefasst werden, um eine lückenlose Stromversorgung zu garantieren. - Das Fehlen von öffentlichen Lademöglichkeiten gilt als ein Nadelöhr für den Ausbau der Elektromobilität. Diese Nachricht wurde am 02.02.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.

Source = nachrichteNews.com

Diese Nachricht 19 Treffer empfangen.

Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten E-Autos - Ausbau von Strom-Tankstellen an Autobahnen - Bundesregierung einigt sich auf Konzept Schwerin Nachrichten


Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten E-Autos - Ausbau von Strom-Tankstellen an Autobahnen - Bundesregierung einigt sich auf Konzept Schwerin Nachrichten


Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten E-Autos - Ausbau von Strom-Tankstellen an Autobahnen - Bundesregierung einigt sich auf Konzept Schwerin Nachrichten


Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten E-Autos - Ausbau von Strom-Tankstellen an Autobahnen - Bundesregierung einigt sich auf Konzept Schwerin Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar