Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten Covid-19 - Streit um Beherbergungsverbot Schwerin Nachrichten

nachrichteNews.com -

Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten Covid-19 - Streit um Beherbergungsverbot Schwerin Nachrichten

nachrichteNews.com -

Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten Covid-19 - Streit um Beherbergungsverbot Schwerin Nachrichten
12 Oktober 2020 - 02:30

Aktuelle Nachrichten ! Angesichts der Herbstferien und steigender Corona-Fallzahlen verschärft sich die Debatte um Beherbergungsverbote für Reisende aus Risikogebieten innerhalb Deutschlands. Der Deutsche Städtebund verlangte ein Ende der Regelung. Sein Präsident, der Leipziger Oberbürgermeister Jung, sagte den Zeitungen der Funke Mediengruppe, das Verbot sei nicht durchdacht. Es gebe keine Hinweise darauf, dass Hotels oder der Verkehr mit Bus und Bahn Hotspots seien. "Gängelung der Menschen" Zuvor hatte bereits der SPD-Gesundheitspolitiker Lauterbach argumentiert, die Maßnahme sei ein Fehler. Das Reisen innerhalb Deutschlands trage kaum zu neuen Fällen bei, die Regelung wirke wie eine "Gängelei der Menschen", sagte er in mehreren Interviews. Damit riskiere man, die Unterstützung der Bevölkerung zu verlieren. Bundestagsvizepräsident Kubicki sagte der "Bild"-Zeitung, er halte die Maßnahme für rechtswidrig, weil sie weder verhältnismäßig noch geeignet sei. Berlins Regierender Bürgermeister Müller forderte, dass das Thema noch einmal bei der Ministerpräsidentenkonferenz am Mittwoch beraten werden müsse. Der Deutsche Hotel-und Gaststättenverband erklärte, er erwarte noch in dieser Woche Klagen gegen das Beherbergungsverbot. Kanzleramtsminister Braun verteidigt Regelung Kanzleramtsminister Braun betonte dagegen, die Regelung sei wegen des unterschiedlichen Infektionsgeschehens unvermeidlich gewesen. Er sprach in der ARD von einer "echten Notfallmaßnahme". Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Laschet appellierte an die Bürger, Reisen in den Herbstferien wegen steigender Corona-Zahlen möglichst zu unterlassen. Die gelte auch für Urlaube innerhalb Deutschlands, sagt der CDU-Politiker. Ähnlich hatte sich der baden-württembergische Ministerpräsident Kretschmann zuvor geäußert. Corona-Kabinett berät über weitere Maßnahmen Die meisten Bundesländer hatten am vergangenen Mittwoch beschlossen, dass Bürger aus Orten mit hohen Corona-Infektionszahlen bei Reisen innerhalb von Deutschland nur dann beherbergt werden dürfen, wenn sie einen höchstens 48 Stunden alten negativen Corona-Test vorlegen können.Am Vormittag erörtert in Berlin das Corona-Kabinett der Bundesregierung angesichts der steigenden Zahl der Neuinfektionen weitere Schutzmaßnahmen. Weiterführende Artikel zum Coronavirus Wir haben ein Nachrichtenblog angelegt. Das bietet angesichts der zahlreichen Informationen einen Überblick über die wichtigsten aktuellen Entwicklungen. Zahlen und Daten + Aktuelle Entwicklungen: Zahlen zum Coronavirus in Deutschland (Stand: 11.10.)+ Lage in Deutschland: Was bedeutet der rasante Anstieg der Neuinfektionen? (Stand: 09.10)+ Einordnung: Welche Zahlen wir zum Coronavirus nennen und warum (Stand: 22.08.) Test und Schutz + Tests auf das Coronavirus: Wann, wo und wie? (Stand: 28.

Source: Nachrichtenews.com

.)+ Corona-Infektionsgeschehen: Wie zuverlässig sind die Tests? (Stand: 08.10)+ Behandlung: So weit ist die Impfstoffforschung gegen das Coronavirus (Stand: 07.10.)+ Infektion: Was man bisher zu Reinfektionen und Immunität gegen das Coronavirus weiß (Stand: 10.10.)+ Übertragung: Welche Rolle Aerosole spielen (Stand: 10.10.)+ Gesichtsmasken: Was man zu Schutzmasken wissen sollte (Stand: 24.09.)+ Herbst: Was zu tun ist, wenn Corona und Grippewelle aufeinandertreffen (Stand: 29.09.)+ Übersterblichkeit: Wie tödlich ist das Coronavirus wirklich? Urlaub und Freizeit + Brauchtum: Was vom Karneval übrig bleibt in dieser Session (Stand 19.09)+ Clubs: Wie es um die Öffnung von Diskotheken steht (Stand: 03.10.)+ Reisewarnung: Die aktuelle Liste der Risikogebiete (Stand 07.10.)+ Reiseplanung: Wie ist die Lage in den europäischen Urlaubsländern? (Stand 04.10.)+ Reise-Rückkehrer und Party-Gänger: Wer die deutschen Infektionszahlen derzeit in die Höhe treibt (Stand: 10.10.)Die Dlf-Nachrichten finden Sie auch bei Twitter unter: @DLFNachrichten. Diese Nachricht wurde am 12.10.2020 im Programm Deutschlandfunk gesendet.

Source = nachrichteNews.com

Diese Nachricht 8 Treffer empfangen.

Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten Covid-19 - Streit um Beherbergungsverbot Schwerin Nachrichten


Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten Covid-19 - Streit um Beherbergungsverbot Schwerin Nachrichten


Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten Covid-19 - Streit um Beherbergungsverbot Schwerin Nachrichten


Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten Covid-19 - Streit um Beherbergungsverbot Schwerin Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar
Neueste Nachrichten