Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten Coronavirus - Belgien befürchtet Überlastung der Intensivstationen ab Mitte November Schwerin Nachrichten

nachrichteNews.com - Belgien befürchtet wegen steigender Corona-Infektionszahlen eine Überlastung seiner Intensivstationen. Wenn die Zahl der Fälle weiter im selben Tempo zunehme, sei die Kapazitätsgrenze Mitte November erreicht, warnten die Gesundheitsbehörden. der Der Sprecher des Covid-19-Krisenzentrums, van Laethem, sagte, dieses Szenario müsse unbedingt vermieden werden. In der vergangenen Woche seien täglich 152 neue Corona-Patienten in Kliniken aufgenommen worden, eine Steigerung um 80 Prozent. Die Zahl der täglichen Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus sei in diesem Zeitraum um 56 Prozent gestiegen. Die Zahl der Neuinfektionen verdoppele sich nun alle sieben Tage, betonte van Laethem. Was Neuinfektionen betreffe, liege Belgien europaweit nach Tschechien an zweiter Stelle. Van Laethem sprach sich für strengere Maßnahmen aus, um die weitere Ausbreitung des Virus einzudämmen.

Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten Coronavirus - Belgien befürchtet Überlastung der Intensivstationen ab Mitte November Schwerin Nachrichten

nachrichteNews.com - Belgien befürchtet wegen steigender Corona-Infektionszahlen eine Überlastung seiner Intensivstationen. Wenn die Zahl der Fälle weiter im selben Tempo zunehme, sei die Kapazitätsgrenze Mitte November erreicht, warnten die Gesundheitsbehörden. der Der Sprecher des Covid-19-Krisenzentrums, van Laethem, sagte, dieses Szenario müsse unbedingt vermieden werden. In der vergangenen Woche seien täglich 152 neue Corona-Patienten in Kliniken aufgenommen worden, eine Steigerung um 80 Prozent. Die Zahl der täglichen Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus sei in diesem Zeitraum um 56 Prozent gestiegen. Die Zahl der Neuinfektionen verdoppele sich nun alle sieben Tage, betonte van Laethem. Was Neuinfektionen betreffe, liege Belgien europaweit nach Tschechien an zweiter Stelle. Van Laethem sprach sich für strengere Maßnahmen aus, um die weitere Ausbreitung des Virus einzudämmen.

Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten Coronavirus - Belgien befürchtet Überlastung der Intensivstationen ab Mitte November Schwerin Nachrichten
14 Oktober 2020 - 16:30

Aktuelle Nachrichten ! Belgien befürchtet wegen steigender Corona-Infektionszahlen eine Überlastung seiner Intensivstationen. Wenn die Zahl der Fälle weiter im selben Tempo zunehme, sei die Kapazitätsgrenze Mitte November erreicht, warnten die Gesundheitsbehörden. der Der Sprecher des Covid-19-Krisenzentrums, van Laethem, sagte, dieses Szenario müsse unbedingt vermieden werden. In der vergangenen Woche seien täglich 152 neue Corona-Patienten in Kliniken aufgenommen worden, eine Steigerung um 80 Prozent. Die Zahl der täglichen Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus sei in diesem Zeitraum um 56 Prozent gestiegen. Die Zahl der Neuinfektionen verdoppele sich nun alle sieben Tage, betonte van Laethem.

Source: Nachrichtenews.com

. Van Laethem sprach sich für strengere Maßnahmen aus, um die weitere Ausbreitung des Virus einzudämmen. Diese Nachricht wurde am 14.10.2020 im Programm Deutschlandfunk gesendet.

Source = nachrichteNews.com

Diese Nachricht 9 Treffer empfangen.

Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten Coronavirus - Belgien befürchtet Überlastung der Intensivstationen ab Mitte November Schwerin Nachrichten


Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten Coronavirus - Belgien befürchtet Überlastung der Intensivstationen ab Mitte November Schwerin Nachrichten


Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten Coronavirus - Belgien befürchtet Überlastung der Intensivstationen ab Mitte November Schwerin Nachrichten


Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten Coronavirus - Belgien befürchtet Überlastung der Intensivstationen ab Mitte November Schwerin Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar