Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten Brexit - Johnson warnt vor hartem Brexit - EU will weiterverhandeln Schwerin Nachrichten

nachrichteNews.com - Großbritanniens Premierminister Johnson bereitet die Wirtschaft seines Landes auf einen harten Brexit vor. Sollte die Europäische Union ihren Ansatz in den Verhandlungen nicht grundlegend ändern, werde es kein Abkommen geben, sagte Johnson in London. Die EU habe offenkundig kein Interesse an einem von Großbritannien gewünschten Freihandelsabkommen wie mit Kanada. Dementsprechend erwarte man nun eine Beziehung wie mit Australien - also ohne Vertrag. Die Europäische Union erklärte umgehend, man wolle weiter mit Großbritannien verhandeln. Kommissionspräsidentin von der Leyen schrieb auf Twitter, das EU-Team werde wie geplant in der kommenden Woche nach London reisen, um dort die Verhandlungen zu intensivieren.

Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten Brexit - Johnson warnt vor hartem Brexit - EU will weiterverhandeln Schwerin Nachrichten

nachrichteNews.com - Großbritanniens Premierminister Johnson bereitet die Wirtschaft seines Landes auf einen harten Brexit vor. Sollte die Europäische Union ihren Ansatz in den Verhandlungen nicht grundlegend ändern, werde es kein Abkommen geben, sagte Johnson in London. Die EU habe offenkundig kein Interesse an einem von Großbritannien gewünschten Freihandelsabkommen wie mit Kanada. Dementsprechend erwarte man nun eine Beziehung wie mit Australien - also ohne Vertrag. Die Europäische Union erklärte umgehend, man wolle weiter mit Großbritannien verhandeln. Kommissionspräsidentin von der Leyen schrieb auf Twitter, das EU-Team werde wie geplant in der kommenden Woche nach London reisen, um dort die Verhandlungen zu intensivieren.

Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten Brexit - Johnson warnt vor hartem Brexit - EU will weiterverhandeln Schwerin Nachrichten
16 Oktober 2020 - 15:00

Aktuelle Nachrichten ! Großbritanniens Premierminister Johnson bereitet die Wirtschaft seines Landes auf einen harten Brexit vor. Sollte die Europäische Union ihren Ansatz in den Verhandlungen nicht grundlegend ändern, werde es kein Abkommen geben, sagte Johnson in London. Die EU habe offenkundig kein Interesse an einem von Großbritannien gewünschten Freihandelsabkommen wie mit Kanada. Dementsprechend erwarte man nun eine Beziehung wie mit Australien - also ohne Vertrag.Die Europäische Union erklärte umgehend, man wolle weiter mit Großbritannien verhandeln.

Source: Nachrichtenews.com

. Diese Nachricht wurde am 16.10.2020 im Programm Deutschlandfunk gesendet.

Source = nachrichteNews.com

Diese Nachricht 9 Treffer empfangen.

Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten Brexit - Johnson warnt vor hartem Brexit - EU will weiterverhandeln Schwerin Nachrichten


Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten Brexit - Johnson warnt vor hartem Brexit - EU will weiterverhandeln Schwerin Nachrichten


Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten Brexit - Johnson warnt vor hartem Brexit - EU will weiterverhandeln Schwerin Nachrichten


Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten Brexit - Johnson warnt vor hartem Brexit - EU will weiterverhandeln Schwerin Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar