Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten Armenien - Verteidigungsminister tritt wegen Karabach-Konflikts zurück Schwerin Nachrichten

nachrichteNews.com - Im Zusammenhang mit der jüngsten Entwicklung in Berg-Karabach ist der armenische Verteidigungsminister Tonojan zurückgetreten. Er wolle mit dem Schritt zu einer Beruhigung der Lage beitragen, sagte Tonojan in der Hauptstadt Eriwan. Auch die Minister für Zivilschutz und für Bildung traten zurück. Für Tonojan wurde bereits ein Nachfolger ernannt. Neuer Verteidigungsminister ist nach offiziellen Angaben der Regierungsberater Harutunjan. Die armenische Regierung steht unter Druck, weil sie das von Russland vermittelte Waffenstillstandsabkommen mit Aserbaidschan akzeptiert hat. Bei Protesten der Opposition wird seit Tagen der Rücktritt von Regierungschef Paschinjan gefordert. Armenien hat sich gemäß der Vereinbarung unter anderem dazu verpflichtet, bisher unter seiner Kontrolle stehende Gebiete zurückzugeben. Heute übernahmen die aserbaidschanischen Streitkräfte den ersten geräumten Bezirk. Berg-Karabach ist seit Jahrzehnten zwischen den beiden früheren Sowjetrepubliken umkämpft.

Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten Armenien - Verteidigungsminister tritt wegen Karabach-Konflikts zurück Schwerin Nachrichten

nachrichteNews.com - Im Zusammenhang mit der jüngsten Entwicklung in Berg-Karabach ist der armenische Verteidigungsminister Tonojan zurückgetreten. Er wolle mit dem Schritt zu einer Beruhigung der Lage beitragen, sagte Tonojan in der Hauptstadt Eriwan. Auch die Minister für Zivilschutz und für Bildung traten zurück. Für Tonojan wurde bereits ein Nachfolger ernannt. Neuer Verteidigungsminister ist nach offiziellen Angaben der Regierungsberater Harutunjan. Die armenische Regierung steht unter Druck, weil sie das von Russland vermittelte Waffenstillstandsabkommen mit Aserbaidschan akzeptiert hat. Bei Protesten der Opposition wird seit Tagen der Rücktritt von Regierungschef Paschinjan gefordert. Armenien hat sich gemäß der Vereinbarung unter anderem dazu verpflichtet, bisher unter seiner Kontrolle stehende Gebiete zurückzugeben. Heute übernahmen die aserbaidschanischen Streitkräfte den ersten geräumten Bezirk. Berg-Karabach ist seit Jahrzehnten zwischen den beiden früheren Sowjetrepubliken umkämpft.

Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten Armenien - Verteidigungsminister tritt wegen Karabach-Konflikts zurück Schwerin Nachrichten
20 November 2020 - 15:30

Aktuelle Nachrichten ! Im Zusammenhang mit der jüngsten Entwicklung in Berg-Karabach ist der armenische Verteidigungsminister Tonojan zurückgetreten. Er wolle mit dem Schritt zu einer Beruhigung der Lage beitragen, sagte Tonojan in der Hauptstadt Eriwan. Auch die Minister für Zivilschutz und für Bildung traten zurück. Für Tonojan wurde bereits ein Nachfolger ernannt. Neuer Verteidigungsminister ist nach offiziellen Angaben der Regierungsberater Harutunjan. Die armenische Regierung steht unter Druck, weil sie das von Russland vermittelte Waffenstillstandsabkommen mit Aserbaidschan akzeptiert hat. Bei Protesten der Opposition wird seit Tagen der Rücktritt von Regierungschef Paschinjan gefordert.

Source: Nachrichtenews.com

. Heute übernahmen die aserbaidschanischen Streitkräfte den ersten geräumten Bezirk.Berg-Karabach ist seit Jahrzehnten zwischen den beiden früheren Sowjetrepubliken umkämpft. Diese Nachricht wurde am 20.11.2020 im Programm Deutschlandfunk gesendet.

Source = nachrichteNews.com

Diese Nachricht 4 Treffer empfangen.

Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten Armenien - Verteidigungsminister tritt wegen Karabach-Konflikts zurück Schwerin Nachrichten


Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten Armenien - Verteidigungsminister tritt wegen Karabach-Konflikts zurück Schwerin Nachrichten


Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten Armenien - Verteidigungsminister tritt wegen Karabach-Konflikts zurück Schwerin Nachrichten


Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten Armenien - Verteidigungsminister tritt wegen Karabach-Konflikts zurück Schwerin Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar
Neueste Nachrichten