Baden-Württemberg Nachrichten US-Gerichte dürfen nicht über Welfenschatz urteilen Stuttgart Nachrichten

nachrichteNews.com - Der Welfenschatz befindet sich im deutschen Besitz. Erben ehemaliger Eigentümer klagten dagegen in den USA. Doch dort wird wohl keine Entscheidung fallen.

Baden-Württemberg Nachrichten US-Gerichte dürfen nicht über Welfenschatz urteilen Stuttgart Nachrichten

nachrichteNews.com - Der Welfenschatz befindet sich im deutschen Besitz. Erben ehemaliger Eigentümer klagten dagegen in den USA. Doch dort wird wohl keine Entscheidung fallen.

Baden-Württemberg Nachrichten US-Gerichte dürfen nicht über Welfenschatz urteilen Stuttgart Nachrichten
05 Februar 2021 - 11:45

Aktuelle Nachrichten ! Eine jahrelange Zitterpartie scheint ihrem Ende entgegenzugehen. Der seit 2008 währende Streit um den sogenannten Welfenschatz kann nach einer Entscheidung des Obersten US-Gerichts nicht vor einem amerikanischen Gericht ausgetragen werden. Die neun Verfassungsrichter des Supreme Courts haben am Mittwoch in Washington einstimmig entschieden, dass es sich um eine innerdeutsche Angelegenheit handele und den Fall an den U.S. District Court for the District of Columbia zurückverwiesen.Dort hatten die in den Vereinigten Staaten lebenden Erben des Kunsthändler-Konsortiums, das 1935 insgesamt 42 Teile des mittelalterlichen Kirchenschatzes aus dem Braunschweiger Dom an den preußischen Staat verkauft hatte, ihre Klage auf Herausgabe eingereicht. Heute befinden sich das mittelalterliche Kreuz, die Reliquiare und Tragaltäre im Berliner Kunstgewerbemuseum, in der Obhut der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. AdController.render('iqadtile41'); Diese hatte als Reaktion auf die Klage den Supreme Court angerufen, um die Zuständigkeit zu klären. Entsprechend begrüßte Stiftungspräsident Hermann Parzinger nun das Urteil des Verfassungsgerichts: „Die SPK ist seit langem der Meinung, dass der Fall nicht vor ein US-Gericht gehört.“ Er freue sich nun darauf, dem District Court die rechtlichen Argumente dafür vorzutragen, warum die Klage abzuweisen sei.

Source: Nachrichtenews.com

. Der Vorsitzende Richter John Roberts hatte in der Urteilsbegründung dargelegt, dass US-amerikanisches Recht nicht für die ganze Welt bestimmend sein könne. Allerdings gab Roberts dem District Court als Aufgabe mit auf den Weg, das Argument der Erben zu prüfen, ihre Vorfahren seien zum Zeitpunkt des Verkaufs keine deutschen Staatsbürger gewesen.[Wenn Sie aktuelle Nachrichten aus Berlin, Deutschland und der Welt live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere App, die Sie hier für Apple- und Android-Geräte herunterladen können.]Ganz ausgestanden ist der Streit für die Preußenstiftung also noch nicht. Sie hatte den Kauf von Anfang an als „ordnungsgemäßes Geschäft“ bezeichnet, was ihr 2014 auch von der Limbach-Kommission bestätigt wurde. Die jüdischen Kunsthändler hatten den Kirchenschatz 1929 für 7,5 Millionen Reichsmark vom Adelsgeschlecht der Welfen erworben und 1935 einen Teil davon für 4,25 Millionen Reichsmark an den preußischen Staat verkauft. Mehr zum Thema Streit um Restitution Welfenschatz: Oberstes US-Gericht soll entscheiden Dies sei keineswegs unter Druck geschehen, wie die Anwälte der Nachfahren argumentieren, so die Stiftung. Das Land Berlin ließ den Schatz 2015 zum national wertvollen Kulturgut erklären, wodurch eine Ausfuhr nur mit Genehmigung der Bundesregierung möglich ist. Die Erben wandten sich daraufhin an die US-Gerichte. Neu: Tagesspiegel Plus jetzt gratis testen!

Source = nachrichteNews.com

Diese Nachricht 71 Treffer empfangen.

Baden-Württemberg Nachrichten US-Gerichte dürfen nicht über Welfenschatz urteilen Stuttgart Nachrichten


Baden-Württemberg Nachrichten US-Gerichte dürfen nicht über Welfenschatz urteilen Stuttgart Nachrichten


Baden-Württemberg Nachrichten US-Gerichte dürfen nicht über Welfenschatz urteilen Stuttgart Nachrichten


Baden-Württemberg Nachrichten US-Gerichte dürfen nicht über Welfenschatz urteilen Stuttgart Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar
MÖGLICH INTERESSANT x
Rheinland-Pfalz Nachrichten Formel 1 droht das völlig Chaos! Novum steht bevor Mainz Nachrichten
Rheinland-Pfalz Nachrichten Formel 1 droht das völlig Chaos!...
Niedersachsen Nachrichten "Öko-Test" testet Mascaras und findet krebserregendes Arsen Hannover Nachrichten
Niedersachsen Nachrichten "Öko-Test" testet Mascaras...