Baden-Württemberg Nachrichten Nordkorea bekommt zwei Millionen Impfdosen – Land angeblich Corona-frei Stuttgart Nachrichten

nachrichteNews.com - Land stellte Antrag bei Covax-Initiative für arme Länder + Tirol lehnt Quarantäne ab + Patientenschützer fordert Haft für Impf-Vordrängler + Der Newsblog.

Baden-Württemberg Nachrichten Nordkorea bekommt zwei Millionen Impfdosen – Land angeblich Corona-frei Stuttgart Nachrichten

nachrichteNews.com - Land stellte Antrag bei Covax-Initiative für arme Länder + Tirol lehnt Quarantäne ab + Patientenschützer fordert Haft für Impf-Vordrängler + Der Newsblog.

Baden-Württemberg Nachrichten Nordkorea bekommt zwei Millionen Impfdosen – Land angeblich Corona-frei Stuttgart Nachrichten
04 Februar 2021 - 15:45

Aktuelle Nachrichten ! Nordkorea erhält auf eigene Bitte fast zwei Millionen Corona-Impfdosen, obwohl es nach eigenen Angaben Corona-frei ist. Ein Sprecher der internationalen Impfbündnisses Gavi bestätigte das am Donnerstag (mehr im Newsblog unten).Weitere Corona-Nachrichten:Die Deutsche Stiftung Patientenschutz fordert Strafen für die Verletzung der Reihenfolge bei den Corona-Impfungen.Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) geht davon aus, dass es in einigen Monaten bei der Corona-Impfung auch eine Wahlmöglichkeit beim Impfstoff geben wird. Der Tagesspiegel zeigt die aktuellen Zahlen der Corona-Pandemie live in Karten und Grafiken. Demnach gibt es Stand Donnerstagmorgen 226.582 aktive Fälle in Deutschland, insgesamt sind 60.212 Menschen an Erkrankungen im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. Die Johns-Hopkins-Universität in Baltimore zählt weltweit rund 104,4 Millionen bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus und gut 2,26 Millionen Tote. AdController.render('iqadtile41'); function processInstagram() { try{ instgrm.Embeds.process(); console.log('processing instagram embeds'); } catch(err) {console.log('instgrm script not loaded')} } function processTwitter() { try{ twttr.widgets.load(); console.log('processing twitter embeds'); } catch(err) {console.log('twttr script not loaded')} } window.fbAsyncInit = function() { try { FB.init({ xfbml: true, version: 'v7.0' }); console.log('init facebook script'); } catch(err) {console.log('facebook script not loaded')} } function processEmbedly() { embedly("defaults", { cards: { key: '82645d4daa7742cc891c21506d28235e', align: 'left', chrome: 0 } }); } var SET_FLAG = 'player-set'; window.playersState = {}; function playerStateUpdate(playerId, isPlaying) { window.playersState[playerId] = isPlaying; } // Handles direct youtube video embeds function onYouTubeIframeAPIReady() { var iframes = document.querySelectorAll("iframe[src^='https://www.youtube.com']"); iframes.forEach(function (iframe) { if (iframe.getAttribute(SET_FLAG)) return; new YT.Player(iframe, { events: { 'onReady': function () { iframe.setAttribute(SET_FLAG, 1); }, 'onStateChange': function(event) { var playerId = event.target.a.id; var isPlaying = event.data === YT.PlayerState.PLAYING; playerStateUpdate(playerId, isPlaying); } } }); }); } // Handles embedly players (legacy) function onPlayerJSReady () { var playerJsIFrames = document.querySelectorAll("iframe[src*='cdn.embedly.com/widgets/media']"); playerJsIFrames.forEach(function (iframe) { if (iframe.getAttribute(SET_FLAG)) return; // set id to be used later if (!iframe.id) { var parentId = iframe.closest('[data-post-id]').getAttribute('data-post-id'); iframe.id = "iplayer_" + parentId; } var player = new playerjs.Player(iframe); player.on(playerjs.EVENTS.PLAY, function() { playerStateUpdate(iframe.id, true); }); player.on(playerjs.EVENTS.ENDED, function() { playerStateUpdate(iframe.id, false); }); player.on(playerjs.EVENTS.PAUSE, function() { playerStateUpdate(iframe.id, false); }); // flag to know if this it's been wired iframe.setAttribute(SET_FLAG, 1); }); } .card .hdr{ display: none; } body#cards { padding: 0px; } Please click Activate to see the social media posts. Learn more about our data protection policy on this page Aktivieren Neueste zuerst Redaktionell Neueste zuerst Älteste zuerst Highlights See latest updates Neuen Beitrag anzeigen Neue Beiträge anzeigen 4. Februar 2021 15:12 Julia Weiss 1,99 Millionen Impfdosen für NordkoreaNordkorea erhält auf eigene Bitte fast zwei Millionen Corona-Impfdosen, obwohl es nach eigenen Angaben Corona-frei ist. Ein Sprecher der internationalen Impfbündnisses Gavi bestätigte am Donnerstag, dass alle Länder, die im Rahmen der Covax-Initiative versorgt würden, "Anträge auf Impfstoffe gestellt" hätten - somit auch Nordkorea. Die unter anderem von der WHO und Gavi gegründete Initiative setzt sich dafür ein, dass auch ärmere Länder mit Corona-Impfstoffen versorgt werden.Nordkorea hatte als erstes Land der Welt seine Grenzen Ende Januar 2020 geschlossen, um sich gegen das Coronavirus zu schützen. Nach Angaben Pjöngjangs gibt es in dem Land keine Corona-Infektionen. Experten äußern jedoch Zweifel, weil das Virus sich zuerst in China ausbreitete, das seinen strikt abgeschotteten Nachbarn mit Handelsgütern und Hilfslieferungen versorgt.Laut dem Covax-Programm soll Nordkorea nun insgesamt 1,99 Millionen Dosen des Astrazeneca-Impfstoffs erhalten, die vom Serum Institute of India produziert werden. (AFP) | Kein Beitrag vorhanden 4. Februar 2021 15:08 Julia Weiss Kombination von Sputnik V und Astrazeneca-Impfstoff wird in Aserbaidschan getestet In Aserbaidschan und einigen anderen Ländern der Region soll eine Kombination des russischen Impfstoffs Sputnik V mit dem Vakzin von AstraZeneca und der Universität Oxford geprüft werden. Tests an menschlichen Probanden beginnen nach russischen Angaben nächste Woche. Erste Ergebnisse werden demzufolge für März erwartet. (Reuters) | 4. Februar 2021 13:12 Sven Lemkemeyer Wien prüft Abriegelung von Tirol wegen VirusvariantenAngesichts einer raschen Ausbreitung von ansteckenderen Varianten des Coronavirus in Tirol könnten Teile des oder sogar das gesamte österreichische Bundesland unter Quarantäne gestellt werden. Die Regierung in Wien prüfe derzeit mit Experten alle Optionen, berichtete die österreichische Nachrichtenagentur APA am Donnerstag unter Berufung auf "informierte Kreise".Das Bundesland wehrt sich gegen derartige Überlegungen. Einen solchen gravierenden Schritt gebe die Datenlage nicht her, sagte Tirols Landeschef Günther Platter am Donnerstag im Landtag in Innsbruck. Zwar müsse man auf der Hut sein, aber es gelte, die Verhältnismäßigkeit zu wahren. Die südafrikanische Variante sei in Tirol bisher 75 Mal identifiziert worden - nur fünf Betroffene seien aktiv positiv. Es würden nun die Kontaktnachverfolgung und das Testen intensiviert. Gesundheitsminister Rudolf Anschober hatte die Lage in Tirol zuvor als "ernst" bezeichnet.Das Land Tirol habe noch am Mittwoch ein "sehr straffes Fünf-Punkte-Programm aufgestellt, mit dem die Situation genau untersucht werden soll", sagte der Grünen-Politiker vor den Medien in Wien. Am Sonntag werde dann über das weitere Vorgehen entschieden. Gleichzeitig forderte Anschober möglichst rasche Massentests. Zuvor hatte die Virologin und Beraterin der österreichischen Regierung, Dorothee von Laer, den Tiroler Behörden Untätigkeit im Umgang mit den Corona-Mutanten vorgeworfen. In Zeitungsinterviews wies sie darauf hin, dass bereits 20 Prozent der Infektionen in Tirol auf die Varianten zurückzuführen seien, die zuerst in Großbritannien sowie in Südafrika entdeckt worden waren.Nach ihren Angaben traten zudem mindestens zwei bis drei eigenständige Tiroler Mutationen der südafrikanischen Variante auf. Als Konsequenz forderte die Virologin, das Bundesland einen Monat lang zu isolieren.Nach Informationen von APA sind andere Experten, die die Regierung beraten, aber nicht alle der Meinung der Virologin. Es würden unterschiedliche Zahlen vorliegen, die nun geprüft werden müssten. Demnach sehen manche keinen Hinweis auf eine Tirol-Mutation des südafrikanischen Erregers.Tirol war bereits während der ersten Welle im Frühjahr abgeschottet. Von Mitte März bis Anfang April wurden alle Gemeinden unter Quarantäne gestellt und die Grenzen geschlossen. (AFP, dpa) Einfahrt zum Arlbergtunnel in Österreich.   Bild: Imago Images/Chromorange | 4. Februar 2021 12:36 Sven Lemkemeyer An der berühmten Londoner Straßenkreuzung Piccadilly Circus zeigten die Werbetafeln ein Bild Von Tom Moore.   Bild: Imago Images/Xinhua Briten verabschieden sich mit Applaus von ihrem Helden „Captain Sir Tom“Mit minutenlangem Applaus wie zu Beginn der Corona-Pandemie und der Projektion seines Konterfeis auf berühmten Bauwerken und an anderen Stellen haben sich die Briten von ihrem Corona-Helden "Captain Tom" verabschiedet. Auch Premierminister Boris Johnson und seine Lebensgefährtin Carrie Symonds applaudierten am Mittwochabend zum Gedenken an den am Vortag mit 100 Jahren gestorbenen Weltkriegsveteranen."Wir haben heute Nacht Captain Sir Tom Moore und allen Mitarbeitern des Gesundheitssystems die Ehre erwiesen, denen er mit seiner Spendenkampagne zu Anerkennung verhalf", erklärte Johnson auf Twitter und stellte dazu ein Video von Symonds und ihm vor der Tür seines Regierungssitzes.Das Londoner Riesenrad ("London Eye") und das Wembley-Stadion wurden zu Ehren von "Captain Tom" angestrahlt, die britische Flagge am Regierungssitz wurde auf Halbmast gesetzt. Am Londoner Fernsehturm leuchtete eine elektronische Nachricht auf: "Ruhe in Frieden, Captain Sir Tom Moore". An der berühmten Londoner Straßenkreuzung Piccadilly Circus zeigten die Werbetafeln ein Bild Moores mit den Worten: "Eine Nation grüßt Dich." Im britischen Parlament hatten die Abgeordneten zuvor eine Schweigeminute abgehalten."Captain Tom" war nach einer Lungenentzündung positiv auf das Coronavirus getestet worden und am Dienstag gestorben. Die Nachricht von seinem Tod wurde im ganzen Land mit großer Betroffenheit aufgenommen. Nach Angaben des Buckingham-Palastes schrieb auch Königin Elizabeth II. Moores Familie eine persönliche Beileidsbekundung. Sie hatte ihn im vergangenen Juli zum Ritter geschlagen.Moore war zu einer nationalen Berühmtheit geworden, als er für den nationalen Gesundheitsdienst NHS um Spenden geworben hatte, indem er vor seinem 100. Geburtstag im vergangenen April hundert Mal mit seinem Rollator seinen Garten abschritt. Die Aktion fand so großen Zuspruch, dass er schließlich 33 Millionen Pfund (gut 36 Millionen Euro) für den NHS sammelte. (AFP) Das Kreuzfahrtschiff Spirit of Adventure der Saga Cruises wurde im Hafen von Tilbury speziell beleuchtet.   Bild: The Port Of Tilbury/PA Media/dpa | 4. Februar 2021 11:58 Sven Lemkemeyer RKI: Sieben-Tage-Inzidenz in München sinkt unter Marke von 50München hat als erste der fünf größten Städte Deutschlands den Corona-Inzidenzwert von 50 Fällen pro 100.000 Einwohner geknackt. Die Sieben-Tage-Inzidenzwert fiel in der bayerischen Landeshauptstadt das erste Mal seit Monaten wieder unter diese wichtige Marke. Am Mittwoch hatte die Stadt noch eine Inzidenz von 51,0 erreicht. Doch die rund 1,5 Millionen Einwohner von Deutschlands drittgrößter Stadt können dennoch vorerst nicht mit schnellen Lockerungen rechnen.Der Wert in München lag dem Robert Koch-Institut (RKI) zufolge am Morgen bei 48,0. „Erst wenn wir diesen Wert auch in den nächsten sieben Tagen halten, können wir über etwaige Lockerungen überhaupt nachdenken“, sagte Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD). Dazu werde er sich eng mit der Staatsregierung abstimmen. Bayernweit gilt bis 14. Februar der Lockdown. München hatte Ende September den Warnwert von 50 überschritten und lag seitdem nicht mehr darunter. Eine Inzidenz von unter 50 gilt als die Schwelle, bei der Öffnungen der im Lockdown geschlossenen Bereiche möglich sind - ab diesem Wert sollen die Gesundheitsämter in der Lage sein, Infektionen nachzuverfolgen.Berlin kam insgesamt auf 72,0, wobei der Bezirk Marzahn-Hellersdorf mit 49,4 bereits als einziger der insgesamt zwölf Bezirke unter der kritischen Marke von 50 lag. Köln erreichte einen Wert von 75,9. Ähnlich hoch war der Wert in Frankfurt am Main. Dort lag er am Donnerstag bei 71,5 und stieg somit im Vergleich zur vergangenen Woche wieder an. Vor einer Woche hatte der Wert noch bei 63,5 gelegen. Für Hamburg registrierte das RKI eine Inzidenz von 65,0.Insgesamt können mittlerweile 70 Städte und Landkreise den Wert von 50 unterbieten. Dazu gehören Städte wie Freiburg (48,9), Rostock (47,3), Mainz (46,2) oder Kiel (42,1). Spitzenreiter ist die rheinland-pfälzische Stadt Zweibrücken mit einer Inzidenz von 11,7. Am Mittwoch kommender Woche wollen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten darüber entscheiden, ob der Lockdown in Deutschland erneut verlängert wird. (dpa, AFP) Sicherheitsmitarbeiter der Münchner Verkehrsgesellschaft.   Bild: Sven Hoppe/dpa | 4.

Source: Nachrichtenews.com

. Februar 2021 11:13 Sven Lemkemeyer Profisportler haben aus sich selbst heraus im Vergleich zu den Hochrisikogruppen deutlich geringere Risiken und setzen sich selbst auch nicht für andere Risiken aus. Deswegen würde ich sagen, dass Profisportler nicht unter diese Priorisierungsregeln fallen und man da nicht eine Art von Sonderausnahme machen sollte. Die Vorsitzende des Ethikrates, Alena Buyx, zur Frage von bevorzugten Impfungen  Bild: Michael Kappeler/dpa | 4. Februar 2021 11:03 Sven Lemkemeyer Schweden plant bis zum Sommer digitalen Impfpass  Schweden will bis zum Sommer einen digitalen Impfpass einführen, mit dem man unter anderem seine Corona-Impfungen nachweisen kann. Mehrere Behörden seien mit der Umsetzung beauftragt worden, teilte die schwedische Regierung am Donnerstag mit. Ziel sei es, dass die digitale Infrastruktur für die Nachweise bis zum 1. Juni steht.„Mit einer digitalen Impfbescheinigung wird es schnell und einfach, durchgeführte Impfungen vorzuweisen“, sagte Digitalisierungsminister Anders Ygeman. Seine Regierung wies darauf hin, dass solche Impfnachweise künftig von manchen Ländern bei der Einreise oder auch in anderem Zusammenhang - etwa bei Kultur- und Sportveranstaltungen - gefordert werden könnten.Die schwedische Gesundheitsbehörde wird in dem Zuge auch damit beauftragt, sich an der Arbeit der Weltgesundheitsorganisation WHO zum Aufbau digitaler Corona-Impfnachweise zu beteiligen. Auch auf EU-Ebene wollen sich die Schweden für einen koordinierten Ansatz beim Impfnachweis einsetzen.Erst am Mittwoch hatte Schwedens südlicher Nachbar Dänemark angekündigt, einen digitalen Corona-Pass mit Impfdaten auf den Weg zu bringen. Dieser soll zunächst vor allem Dienstreisenden das Leben erleichtern. Die Regierung in Kopenhagen hatte den Nachweis als eine Art Extra-Pass beschrieben, den man künftig auf seinem Smartphone bei sich haben könne. (dpa) Die Impfungen begannen auch in Schweden kurz nach Weihnachten.   Bild: Imago Images/Bildbyran | 4. Februar 2021 10:51 Sven Lemkemeyer Was ich zusagen kann - dass das Erste, was wir wieder öffnen, Kitas und Grundschulen sein werden, vor allem anderen. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in einem Bürgerdialog mit Eltern Bild: Bernd von Jutrczenka/dpa | 4. Februar 2021 10:48 Sven Lemkemeyer Bayerns Wirtschaftsminister Aiwanger: Lockerungen voraussichtlich „eher möglich“Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) sieht angesichts der gesunkenen Corona-Zahlen Spielraum für Lockdown-Lockerungen. Die Zahlen der vergangenen Tage deuteten darauf hin, „dass eher Öffnungen möglich sind als alles völlig unverändert geschlossen zu lassen“, sagte Aiwanger am Donnerstag in einer Regierungs-Fragestunde im Landtag in München. Dies müsse aber auf Bundesebene und in der Koalition in Bayern abgestimmt werden. „Daten müssen diskutiert werden, Inzidenzen müssen diskutiert werden, und politische Mehrheiten in Bund und Land müssen gefunden werden.“Aiwanger deutete an, dass als erstes Handel und Friseure wieder geöffnet werden könnten und erst später Gastronomie und Tourismus. Genaue Daten könne man aber noch nicht nennen. Man müsse den richtigen Zeitpunkt finden und entscheiden, was geöffnet werden könne und was aus Gesundheitsgründen gut begründbar geschlossen bleiben müsse. Die erfreuliche Entwicklung bei den Corona-Zahlen in den vergangenen Tagen dürfe man nicht verspielen, sagte Aiwanger.Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) sieht mit Blick auf die Inzidenz-Werte noch keinen Grund zur Entwarnung im Freistaat. „Man sieht eben, wie volatil die Situation in dieser Frage noch ist: Einen Tag geht's rauf, dann geht's wieder runter“, sagte er in der Fragestunde.Bund und Länder wollen am 10. Februar beraten, wie es mit dem coronabedingten Lockdown weitergeht nach dem 14. Februar. (dpa) Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler).   Bild: Sven Hoppe/dpa | 4. Februar 2021 10:39 Sven Lemkemeyer Wissenschaftler in Großbritannien testen Kombination von ImpfstoffenBritische Forscher wollen in einer klinischen Studie die Impfstoff-Wirksamkeit bei der Kombination zweier unterschiedlicher Wirkstoffe testen. Wie das National Institute for Health Research mitteilte, sollen dabei die beiden bislang in Großbritannien zugelassenen Impfstoffe von Biontech/Pfizer und Oxford/Astrazeneca in unterschiedlicher Abfolge als erste und zweite Dosis verwendet werden. Weitere Präparate könnten später hinzukommen, hieß es in der Mitteilung. An der Studie, die am Donnerstag gestartet wurde, sollen mehr als 800 Freiwillige in England im Alter von 50 Jahren und darüber teilnehmen.Gleichzeitig wollen die Forscher auch herausfinden, wie sich unterschiedliche Intervalle von vier bis zu zwölf Wochen zwischen der Gabe der beiden Dosen auswirken. Derzeit werden beide Impfstoffe in Großbritannien im Abstand von bis zu zwölf Wochen verabreicht. In dem Land erhielten bereits mehr als zehn Millionen Menschen eine erste Impfdosis, zweimal geimpft wurden bislang nur etwa 500.000 Menschen.Angesichts potenzieller Engpässe in der Impfstofflieferung sei es definitiv von Vorteil, Daten zu haben, die eine flexiblere Impfstoffvergabe erlaubten, sagte der stellvertretende medizinische Chefberater der britischen Regierung, Jonathan Van-Tam. Er fügte hinzu: „Es ist auch möglich, dass durch die Kombination von Impfstoffen die Immunreaktion erhöht werden könnte und ein länger anhaltendes und höheres Niveau an Antikörpern hervorgerufen werden könnte“, so Van-Tam. Das müsse nun getestet werden.Eine ähnliche Studie hatten russische Forscher bereits Ende vergangenen Jahres angekündigt. Dabei soll eine Kombination aus dem russischen Impfstoff „Sputnik V“ und dem Vakzin des britischen Pharmakonzerns Astrazeneca zum Einsatz kommen. (dpa) Bietet die Kombination von Präparaten Vorteile?   Bild: Sergio Perez/Reuters | 4. Februar 2021 10:26 Sven Lemkemeyer Paritätischer Wohlfahrtsverband nennt geplanten Hartz-IV-Zuschlag „absolut unzureichend“Der Paritätische Wohlfahrtsverband hat die Ergebnisse des Koalitionsausschusses scharf kritisiert. Die beschlossene Einmalzahlung von 150 Euro für Empfänger von Grundsicherungsleistungen wie Hartz IV sei "absolut unzureichend", erklärte der Verband am Donnerstag. "Nötig wäre stattdessen ein monatlicher Zuschuss für die Dauer der Krise, um die Corona-bedingten Mehrbelastungen auch nur annähernd auszugleichen." Eine sinnvolle Höhe wären dabei hundert Euro.Die aktuellen Regelsätze in Hartz IV und Altersgrundsicherung reichten nicht einmal aus, um unabhängig von Corona die Grundbedarfe zu decken, kritisierte der Verband. Die Regelsätze für Erwachsene müssten auf mindestens 600 Euro steigen.Der Koalitionsausschuss hatte am Donnerstagabend unter anderem beschlossen, Beziehern von Grundsicherungsleistungen eine Einmalzahlung von 150 Euro zu gewähren. Außerdem soll ähnlich wie im vergangenen Jahr erneut ein Kinderbonus gezahlt werden, diesmal in Höhe von 150 Euro pro Kind. Im vergangenen Jahr waren es 300 Euro. (AFP) Bezieher von Grundsicherungsleistungen sollen einmalig 150 Euro bekommen.   Bild: Patrick Seeger/dpa | 4. Februar 2021 10:10 Sven Lemkemeyer Versicherer TK meldet weniger KrankmeldungenTrotz der Coronavirus-Pandemie sind die krankheitsbedingten Fehlzeiten Erwerbstätiger im Vergleich zu den Vorjahren nach Angaben der Techniker Krankenkasse (TK) deutlich gesunken. Der Krankenstand der bei der TK versicherten Erwerbspersonen habe 2020 bei 4,13 Prozent gelegen - nach 4,22 Prozent im Jahr davor. Das entspreche einer Krankschreibung von durchschnittlich 15,1 Tagen pro Erwerbsperson. Im Jahr 2019 seien es noch 15,4 Tage und 2018 15,5 Tage im Jahr gewesen.Besonders Erkältungskrankheiten seien stark zurückgegangen. TK-Vorstandschef Jens Baas sagt: "Sowohl der generelle Rückgang der Krankmeldungen als auch die Abnahme von Erkältungskrankheiten lassen darauf schließen, dass die Abstands- und Hygieneregeln auch dafür sorgen, dass sich andere Infektionserreger nicht so schnell verbreiten, wie vor der Pandemie." (Reuters) Besonders Erkältungskrankheiten gingen stark zurück.   Bild: Imago Images/Eibner | 4. Februar 2021 09:54 Sven Lemkemeyer Britischer Minister: Rund 4000 Virusarianten weltweit Derzeit gibt es nach Angaben der britischen Regierung weltweit rund 4000 Varianten des Coronavirus. Dies teilt der für den Einsatz von Impfstoffen zuständige Minister Nadhim Zahawi mit und verweist dabei auf Großbritanniens führende Rolle bei der Genomsequenzierung. Die Hersteller untersuchten bereits eine Verbesserung ihrer Impfstoffe, um auch gegen die Mutanten gewappnet zu sein, sagt der Minister zu Sky News. Es sei aber sehr unwahrscheinlich, dass die gegenwärtigen Impfstoffe bei den Varianten unwirksam seien, vor allem wenn es um schwere Erkrankungen gehe. (Reuters) Für das Impfprogramm zuständiger Minister: Nadhim Zahawi.   Bild: Victoria Jones/dpa | 4. Februar 2021 09:26 Sven Lemkemeyer Polizei löst in Baden-Württemberg illegale Kindergeburtstagsparty auf Knapp zehn Erwachsene haben mit mehreren Kindern in Mittelbiberach (Baden-Württemberg) trotz Corona-Lockdowns einen Kindergeburtstag gefeiert. Die Erwachsenen, die nicht zum Hausstand gehörten, wurden aufgefordert, das Fest zu verlassen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Nur unter Protesten seien die Gäste gegangen, hieß es. Wegen der Party am Mittwoch müssen nun vier Erwachsene mit Anzeigen rechnen. (dpa) | 4. Februar 2021 09:25 Sven Lemkemeyer Wanderausflug macht Mühlheim an der Donau zum Hotspot tagesspiegel | 4. Februar 2021 08:58 Sven Lemkemeyer Ich glaube nicht, dass wir jetzt am 14. Februar schon Lockerungen beschließen können. Das sieht derzeit nicht danach aus. Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) Bild: Christian Charisius/dpa | 4. Februar 2021 08:56 Benjamin Reuter Blicken sehr unterschiedlich auf die gegenwärtige Impflage: Vizekanzler und Kanzlerin.    Bild: Imago Images Impfstoff-Krach in der GroKo geht weiterIn der großen Koalition gibt es weiter erhebliche Meinungsunterschiede zum Bestellprozess der EU-Kommission für Corona-Impfstoffe. Während Kanzlerin Angela Merkel in der ARD sagte, „im Großen Ganzen ist nichts schiefgelaufen“, sind nun ziemlich deutliche Worte von Vizekanzler und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz aus einer Kabinettssitzung vom Montag publik geworden: Das sei „scheiße gelaufen“, sagte Scholz dem Vernehmen nach, die EU hätte mehr Impfstoff bestellen sollen und man müsse jetzt aufpassen, „dass beim Impfen nicht die nächste Scheiße passiert“. Zunächst hatte die „Bild“-Zeitung darüber berichtet. Scholz steht auch unter Druck in den eigenen Reihen, als Kanzlerkandidat aus der Regierung heraus mehr klare Kante zu zeigen. Zudem gibt es vielen Bundesländern erheblichen Unmut über falsche Erwartungen und fehlende Klarheit für Impftermine. Zumindest konnte bei dem jüngsten digitalen Impfgespräch im Kanzleramt den Herstellern die Zusicherung abgerungen werden, jeweils für rund drei Wochen Liefermengen zuzusichern, um auf dieser Basis Hochrechnungen anstellen zu können und entsprechend verbindliche Impfeinladungen auszusprechen. Vor allem Merkel versucht EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen (CDU) in Schutz zu nehmen, aber auch Gesundheitsminister Jens Spahn soll wiederholt auf Verzögerungen und Probleme bei den Verhandlungen unter Federführung von EU-Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides hingewiesen haben. Der zentrale Vorwurf von vielen Seiten lautet, es sei zu spät und zu wenig Impfstoff bestellt worden, dadurch könnten einige andere Staaten jetzt schneller mit den Impfungen ihrer Bevölkerungen vorankommen. (Georg Ismar) Datawrapper | 4. Februar 2021 08:54 Sven Lemkemeyer Streit um Gesichtsmaske - Mann wird von Auto angefahren Eine nicht aufgesetzte Gesichtsmaske in einem Supermarkt in Erfurt hat zu einem Streit geführt, in dessen Folge ein 48 Jahre alter Mann von einem Auto verfolgt und angefahren worden ist. Wie eine Sprecherin der Polizei mitteilte, sei es am Mittwochnachmittag zu einem Streit zwischen zwei Männern gekommen, da einer der Männer seine Gesichtsmaske verspätet aufgesetzt habe.Einer der Männer verließ daraufhin den Markt. Der 40 bis 45 Jahre alte Streitpartner folgte laut Polizei dem 48-Jährigen nach draußen und habe ihn mit dem Auto verfolgt. Der 48-Jährige sei daraufhin von dem Fahrzeug erfasst und mehrere Meter mitgeschleift worden. Nach einer abrupten Bremsung sei er von der Motorhaube gefallen. Der Mann blieb den Angaben nach unverletzt. Weitere Ermittlungen laufen. (dpa) | 4. Februar 2021 08:51 Sven Lemkemeyer Kipping will Lehrer und Erzieherinnen früher impfen lassen Linken-Chefin Katja Kipping fordert, Beschäftigte in bestimmten Berufen früher gegen Corona impfen zu lassen. "Es ist überhaupt nicht erklärbar, warum Pflegekräfte in der ambulanten Pflege nicht zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen im Krankenhaus zu den ersten gehören, die geimpft werden", sagte Kipping der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Auch sei es ein Fehler, dass Erzieherinnen und Lehrkräfte bei der Impfung keine Priorität hätten.Es sei "absurd", so Kipping, dass Schulen und Kitas geschlossen sind, man es aber nicht für dringend erachte, "Lehrkräfte, die täglich vor Hunderten Menschen sprechen müssen, zu impfen". Aus ihrer Sicht war es falsch, die Impfstrategie nicht im Bundestag zu diskutieren. "Hätte man die Vorschläge einer transparenten Debatte unterzogen", wären offensichtliche Fehler aufgefallen, sagte Kipping. (AFP) Vorsitzende der Linkspartei: Katja Kipping.   Bild: Carsten Koall/dpa | 4. Februar 2021 07:55 Sven Lemkemeyer Wenn andere Länder schneller impfen können als wir, ist bestimmt nicht alles richtig gelaufen. Es ist schon ein großes Problem, dass wir die Älteren nicht schneller impfen können. Mecklenburgs-Vorpommerns Regierungschefin Manuela Schwesig (SPD) Bild: dpa | Weitere Beiträge window.LB = { blog: {"_created": "2021-01-01T08:01:08+00:00", "_etag": "5d77bfe6ae757d1d6329a656713569a134f2ff91", "_id": "5feed6c4d7702ef9297d0c09", "_updated": "2021-02-04T14:38:25+00:00", "blog_preferences": {"allow_multiple_tag_selection": true, "global_tags": ["Tag"], "language": "en", "theme": "default", "youtube_privacy_status": "unlisted"}, "blog_status": "open", "category": "", "delete_not_before": null, "description": "", "last_created_post": {"_id": "urn:newsml:localhost:2021-02-04T15:31:01.762975:d140d419-c531-4c09-af63-2cfcc3275347", "_updated": "2021-02-04T14:31:01+00:00"}, "last_updated_post": {"_id": "urn:newsml:localhost:2021-02-04T08:56:57.792523:f2eb9d71-4b66-447e-b597-a06d1c9fefcc", "_updated": "2021-02-04T14:37:54+00:00"}, "market_enabled": false, "members": [{"user": "5d6cb7050f96bfa0f871b049"}, {"user": "5a0c5649712c2600ebd0dcd8"}, {"user": "5b1d1b98712c260b11643fe9"}, {"user": "5d8a23530f96bfab30741e8a"}, {"user": "5c59b49a0f96bf2d506f7256"}, {"user": "5d9aca8f0f96bfa0f871d16b"}, {"user": "5ad75912712c260b17137219"}, {"user": "5e1486f60f96bffe5862eedf"}], "original_creator": "5caddfc00f96bf01508de7f0", "posts_limit": 2000, "posts_order_sequence": 1552.0, "public_url": "https://tagesspiegel.liveblog.pro/lb-tagesspiegel/blogs/5feed6c4d7702ef9297d0c09/index.html", "public_urls": {"output": {"5feed6c7b959180fe8b34742": "https://tagesspiegel.liveblog.pro/lb-tagesspiegel/blogs/5feed6c4d7702ef9297d0c09/amp/5feed6c7b959180fe8b34742/index.html"}, "theme": {}}, "start_date": "2021-01-01T08:01:08+00:00", "syndication_enabled": false, "theme_settings": {"authorNameFormat": "display_name", "authorPosition": "top", "authors-group": null, "autoApplyUpdates": true, "blockSearchEngines": false, "canComment": false, "clientDatetimeOnly": false, "data-privacy-group": null, "date-group": null, "datetimeFormat": "lll", "edge-server-side-group": null, "enableGdprConsent": false, "gaCode": "", "gdprConsentDomains": "twitter.com, facebook.com, instagram.com, youtube.com", "gdprConsentText": "Please click Activate to see the social media posts. Learn more about our data protection policy on this page", "hasHighlights": true, "hidePostOrder": false, "language": "de", "outputChannel": true, "outputChannelName": "AMP", "outputChannelTheme": "amp", "permalinkDelimiter": "?", "postOrder": "newest_first", "posts-options-group": null, "postsPerPage": 20, "removeStylesESI": false, "renderForESI": true, "show-hide-group": null, "showAuthor": true, "showAuthorAvatar": true, "showDescription": false, "showGallery": true, "showImage": false, "showLiveblogLogo": false, "showPermalinkButton": true, "showRelativeDate": false, "showSharingButtons": true, "showSyndicatedAuthor": true, "showTagsDropdown": false, "showTitle": false, "showUpdateDatetime": false, "stickyPosition": "bottom", "twitterDNT": false, "updates-ordering-group": null, "visibility-group": null, "youtubePrivateMode": false}, "title": "Corona_weltweit_1.1.", "total_posts": 1459, "users_can_comment": "unset", "version_creator": "5b1d1b98712c260b11643fe9", "versioncreated": "2021-02-02T09:57:20+00:00"}, output: null, settings: {"authorNameFormat": "display_name", "authorPosition": "top", "authors-group": null, "autoApplyUpdates": true, "blockSearchEngines": false, "canComment": false, "clientDatetimeOnly": false, "data-privacy-group": null, "date-group": null, "datetimeFormat": "lll", "edge-server-side-group": null, "enableGdprConsent": false, "gaCode": "", "gdprConsentDomains": "twitter.com, facebook.com, instagram.com, youtube.com", "gdprConsentText": "Please click Activate to see the social media posts. Learn more about our data protection policy on this page", "hasHighlights": true, "hidePostOrder": false, "language": "de", "outputChannel": true, "outputChannelName": "AMP", "outputChannelTheme": "amp", "permalinkDelimiter": "?", "postOrder": "newest_first", "posts-options-group": null, "postsPerPage": 20, "removeStylesESI": false, "renderForESI": true, "show-hide-group": null, "showAuthor": true, "showAuthorAvatar": true, "showDescription": false, "showGallery": true, "showImage": false, "showLiveblogLogo": false, "showPermalinkButton": true, "showRelativeDate": false, "showSharingButtons": true, "showSyndicatedAuthor": true, "showTagsDropdown": false, "showTitle": false, "showUpdateDatetime": false, "stickyPosition": "bottom", "twitterDNT": false, "updates-ordering-group": null, "visibility-group": null, "watermark": false, "youtubePrivateMode": false}, api_host: 'https://tagesspiegel-api.liveblog.pro/', assets_root: 'https://tagesspiegel.liveblog.pro/lb-tagesspiegel/3.6.10/default/', debug: false, i18n: {"cs": {"Activate": "Aktivovat", "Advertisement": "reklama", "Cancel": "Zru\u0161it", "Comment": "V\u00e1\u0161 p\u0159\u00edsp\u011bvek", "Comment *": "Text *", "Comment by": "Koment\u00e1\u0159", "Comment should be maximum 300 characters in length": "Maxim\u00e1ln\u00ed d\u00e9lka textu je 300 znak\u016f", "Editorial": "redak\u010dn\u00ed", "Highlights": "Hlavn\u00ed body", "Load more posts": "Na\u010d\u00edst dal\u0161\u00ed", "Loading": "Na\u010d\u00edt\u00e1m", "Name *": "Jm\u00e9no *", "Name should be maximum 30 characters in length": "Maxim\u00e1ln\u00ed d\u00e9lka jm\u00e9na je 30 znak\u016f", "Newest first": "nejnov\u011bj\u0161\u00ed", "No posts for now": "\u017d\u00e1dn\u00e9 p\u0159\u00edsp\u011bvky", "Oldest first": "nejstar\u0161\u00ed", "One pinned post": "Jeden p\u0159ipnut\u00fd p\u0159\u00edsp\u011bvek", "Post a comment": "Ot\u00e1zka / koment\u00e1\u0159", "Powered by": "Poh\u00e1n\u011bno", "See new updates": "Zobraz nov\u00e9 p\u0159\u00edsp\u011bvky", "See one new update": "Zobraz 1 nov\u00fd p\u0159\u00edsp\u011bvek", "Send": "Odeslat", "Show all posts": "Zobrazit v\u0161echny", "Show highlighted post only": "Zobraz jen zv\u00fdrazn\u011bn\u00e9 p\u0159\u00edsp\u011bvky", "Sort by:": "\u0158azen\u00ed:", "Updated": "Aktualizace", "Your comment is being reviewed and will be published as soon as it's approved": "V\u00e1\u0161 koment\u00e1\u0159 se kontroluje a bude publikov\u00e1n, jakmile bude schv\u00e1len", "credit:": " autor:", "pinned posts": "p\u0159ipnut\u00e9 p\u0159\u00edsp\u011bvky"}, "de": {"Activate": "Aktivieren", "Advertisement": "Werbung", "Cancel": "Abbrechen", "Comment": "Kommentar", "Comment *": "Kommentar", "Comment by": "Kommentar von", "Comment should be maximum 300 characters in length": "Kommentar darf maximal 300 Zeichen lang sein", "Editorial": "Redaktionell", "Highlights": "Highlights", "Load more posts": "Weitere Beitr\u00e4ge", "Loading": "Lade", "Name *": "Name", "Name should be maximum 30 characters in length": "Name darf maximal 30 Zeichen lang sein", "Newest first": "Neueste zuerst", "No posts for now": "Kein Beitrag vorhanden", "Oldest first": "\u00c4lteste zuerst", "One pinned post": "Angehefteter Eintrag", "Please fill in your Comment": "Bitte Kommentar hier eintragen", "Please fill in your Name": "Bitte Namen hier eintragen", "Post a comment": "Kommentar posten", "Powered by": "Unterst\u00fctzt von", "See new updates": "Neue Beitr\u00e4ge anzeigen", "See one new update": "Neuen Beitrag anzeigen", "Send": "Abschicken", "Show all posts": "Alle Beitr\u00e4ge anzeigen", "Show highlighted post only": "Anzeigen hervorgehoben Beitrag ist nur", "Sort by:": "Ordnen nach", "Updated": "Aktualisiert am", "Your comment is being reviewed and will be published as soon as it's approved": "Ihr Kommentar wird \u00fcberpr\u00fcft und ver\u00f6ffentlicht, sobald er genehmigt wurde", "credit:": "Bild:", "pinned posts": "Angeheftete Eintr\u00e4ge"}, "es": {"Activate": "Activar", "Advertisement": "Publicidad", "Cancel": "Cancelar", "Comment": "Comentar", "Comment *": "Comentario *", "Comment by": "Comentario por", "Comment should be maximum 300 characters in length": "El comentario debe tener una longitud m\u00e1xima de 300 caracteres", "Editorial": "Editorial", "Highlights": "Destacados", "Load more posts": "Cargar m\u00e1s entradas", "Loading": "Cargando", "Name *": "Nombre *", "Name should be maximum 30 characters in length": "El nombre debe tener una longitud m\u00e1xima de 30 carateres", "Newest first": "Nuevos primero", "No posts for now": "No hay art\u00edculos por ahora", "Oldest first": "Antiguos primero", "One pinned post": "Un art\u00edculo fijado", "Please fill in your Comment": "Por favor complete su Comentario", "Please fill in your Name": "Por favor complete su Nombre", "Post a comment": "Publicar comentario", "Powered by": "Powered by", "See new updates": "Ver actualizaciones", "See one new update": "Ver actualizaci\u00f3n", "Send": "Env\u00edado", "Show all posts": "Mostrar todos los art\u00edculos", "Show highlighted post only": "Mostrar solo los art\u00edculos destacados", "Sort by:": "Ordenar por", "Updated": "Actualizado", "Your comment is being reviewed and will be published as soon as it's approved": "Su comentario se est\u00e1 revisando y se publicar\u00e1 tan pronto como se apruebe", "credit:": "Cr\u00e9dito:", "pinned posts": "art\u00edculos fijados"}, "fi": {"Activate": "Aktivoida", "Advertisement": "Mainos", "Cancel": "Peruuta", "Comment": "Kommentoi", "Comment *": "Kommentti *", "Comment by": "Comment by", "Comment should be maximum 300 characters in length": "Kommentin enimm\u00e4ispituus on 300 merkki\u00e4", "Editorial": "Toimituksellinen", "Highlights": "Kohokohtia", "Load more posts": "Lataa lis\u00e4\u00e4 julkaisuja", "Loading": "Lataa", "Name *": "Nimi *", "Name should be maximum 30 characters in length": "Nimen enimm\u00e4ispituus on 30 merkki\u00e4", "Newest first": "Uusimmat ensin", "No posts for now": "Ei uusia julkaisuja", "Oldest first": "Vanhimmat ensin", "One pinned post": "Yksi kiinnitetty julkaisu", "Please fill in your Comment": "Lis\u00e4\u00e4 kommenttisi", "Please fill in your Name": "Lis\u00e4\u00e4 nimesi", "Post a comment": "L\u00e4het\u00e4 kommentti", "Powered by": "Powered by", "See new updates": "Lataa uutta julkaisua", "See one new update": "Lataa yksi uusi julkaisu", "Send": "L\u00e4het\u00e4", "Show all posts": "N\u00e4yt\u00e4 kaikki julkaisut", "Show highlighted post only": "N\u00e4yt\u00e4 vain korostettu julkaisu", "Sort by:": "J\u00e4rjest\u00e4:", "Updated": "P\u00e4ivitetty", "Your comment is being reviewed and will be published as soon as it's approved": "Kommenttisi tarkistetaan ja julkaistaan heti, kun se on hyv\u00e4ksytty", "credit:": "\u00a9", "pinned posts": "kiinnitetty\u00e4 julkaisua"}, "fr": {"Activate": "Activer", "Advertisement": "Publicit\u00e9", "Cancel": "Annuler", "Comment": "Commentaire", "Comment *": "Commentaire *", "Comment by": "Commentaire de", "Comment should be maximum 300 characters in length": "Un commentaire ne peut exc\u00e9der 300 signes", "Editorial": "\u00c9ditorial", "Highlights": "Messages en surbrillance", "Load more posts": "Afficher plus de messages", "Loading": "Chargement", "Name *": "Nom *", "Name should be maximum 30 characters in length": "Le nom ne peut exc\u00e9der 30 signes", "Newest first": "Le plus r\u00e9cent d'abord", "No posts for now": "Aucun message pour le moment", "Oldest first": "Plus ancien en premier", "One pinned post": "Voir le nouveau message", "Please fill in your Comment": "Votre commentaire", "Please fill in your Name": "Votre nom", "Post a comment": "Envoyer un commentaire", "Powered by": "Aliment\u00e9 par", "See new updates": "Voir nouveaux messages", "See one new update": "Voir le nouveau message", "Send": "Envoyer", "Show all posts": "Afficher tous les messages", "Show highlighted post only": "Afficher uniquement les messages en surbrillance", "Sort by:": "Trier par:", "Updated": "Mise \u00e0 jour", "Your comment is being reviewed and will be published as soon as it's approved": "Votre commentaire est en cours de r\u00e9vision et sera publi\u00e9 d\u00e8s qu'il aura \u00e9t\u00e9 approuv\u00e9", "credit:": "cr\u00e9dit:", "pinned posts": "Voir nouveaux messages"}, "nl": {"Activate": "Activeren", "Advertisement": "Advertentie", "Cancel": "Annuleren", "Comment": "Reactie", "Comment *": "Tekst *", "Comment by": "Commentaar door", "Comment should be maximum 300 characters in length": "Uw reactie van maximaal 300 tekens", "Editorial": "Redactioneel", "Highlights": "Highlights", "Load more posts": "Meer", "Loading": "Laden", "Name *": "Naam *", "Name should be maximum 30 characters in length": "Uw naam kan maximaal 30 tekens lang zijn", "Newest first": "Toon nieuwste eerst", "No posts for now": "Nog geen berichten beschikbaar", "Oldest first": "Toon oudste eerst", "One pinned post": "Bekijk nieuw bericht", "Please fill in your Comment": "Uw reactie", "Please fill in your Name": "Vul hier uw naam in", "Post a comment": "Schrijf een reactie", "Powered by": "Aangedreven door", "See new updates": "Bekijk nieuwe berichten", "See one new update": "Bekijk nieuw bericht", "Send": "Verzenden", "Sort by:": "Sorteer:", "Your comment is being reviewed and will be published as soon as it's approved": "Uw opmerking wordt beoordeeld en wordt gepubliceerd zodra deze is goedgekeurd", "credit:": "credit:", "pinned posts": "Bekijk nieuwe berichten"}, "no": {"Activate": "Aktiver", "Advertisement": "Annonse", "Cancel": "Avbryt", "Comment": "Kommentar", "Comment *": "Kommentar*", "Comment by": "Kommentar av", "Comment should be maximum 300 characters in length": "Kommentarer kan v\u00e6re inntil 300 tegn", "Editorial": "Redaksjonelt", "Highlights": "H\u00f8ydepunkter", "Load more posts": "Henter flere poster", "Loading": "Henter", "Name *": "Navn*", "Name should be maximum 30 characters in length": "Navn kan ikke ha mer enn 30 tegn", "Newest first": "Nyeste f\u00f8rst", "No posts for now": "Ingen poster for \u00f8yeblikket", "Oldest first": "Eldste f\u00f8rst", "One pinned post": "\u00c9n post festet til toppen", "Please fill in your Comment": "Skriv inn din kommentar", "Please fill in your Name": "Skriv inn navn", "Post a comment": "Post en kommentar", "Powered by": "Drevet av", "See new updates": "Se nye oppdateringer", "See one new update": "Se \u00e9n ny oppdatering", "Send": "Send", "Show all posts": "Vis alle poster", "Show highlighted post only": "Vis bare h\u00f8ydepunkter", "Sort by:": "Sort\u00e9r etter:", "Updated": "Oppdatert", "Your comment is being reviewed and will be published as soon as it's approved": "Din kommentar blir gjennomg\u00e5tt og vil bli publisert s\u00e5 snart den er godkjent", "credit:": "credit:", "pinned posts": "poster festet til toppen"}, "pt": {"Activate": "Ativar", "Advertisement": "Publicidade", "Cancel": "Cancelar", "Comment": "Coment\u00e1rio", "Comment *": "Coment\u00e1rio *", "Comment by": "Comentado por", "Comment should be maximum 300 characters in length": "Um coment\u00e1rio deve conter no m\u00e1ximo 300 caracteres", "Editorial": "Editorial", "Highlights": "Em foco", "Load more posts": "Carregar mais", "Loading": "Carregando", "Name *": "Nome *", "Name should be maximum 30 characters in length": "O nome deve conter no m\u00e1ximo 30 caracteres", "Newest first": "Mais recentes no topo", "No posts for now": "Nenhum conte\u00fado no momento", "Oldest first": "Mais antigos no topo", "One pinned post": "Conte\u00fado fixado", "Please fill in your Comment": "Escreva aqui", "Please fill in your Name": "Escreva seu nome", "Post a comment": "Enviar coment\u00e1rio", "Powered by": "Aliment\u00e9 par", "See new updates": "Ver novas mensagens", "See one new update": "Ver a nova mensagem", "Send": "Enviar", "Show all posts": "Mostrar todas publica\u00e7\u00f5es", "Show highlighted post only": "Mostrar apenas publica\u00e7\u00f5es em foco", "Sort by:": "Filtrar por:", "Updated": "Atualizar", "Your comment is being reviewed and will be published as soon as it's approved": "Seu coment\u00e1rio aguarda aprova\u00e7\u00e3o", "credit:": "cr\u00e9dito:", "pinned posts": "Conte\u00fados fixados"}, "ro": {"Activate": "Activati", "Advertisement": "Reclam\u0103", "Cancel": "Anuleaz\u0103", "Comment": "Comenteaz\u0103", "Comment *": "Comentariu *", "Comment by": "Comentariu de", "Comment should be maximum 300 characters in length": "Comentariu nu poate fi mai lung de 300 de caractere", "Editorial": "Editorial", "Highlights": "Repere", "Load more posts": "\u00cencarc\u0103 mai multe posturi", "Loading": "Se \u00eencarc\u0103", "Name *": "Numele *", "Name should be maximum 30 characters in length": "Numele nu poate fi mai lung de 30 de caractere", "Newest first": "Cele mai noi", "No posts for now": "Deocamdata nu sunt articole", "Oldest first": "Cele mai vechi", "One pinned post": "Vezi un articol nou", "Please fill in your Comment": "Completeaz\u0103 comentariu", "Please fill in your Name": "Completeaz\u0103 numele", "Post a comment": "Scrie un comentariu", "Powered by": "Cu sprijinul", "See new updates": "Vezi articole noi", "See one new update": "Vezi un articol nou", "Send": "Trimite", "Sort by:": "Ordoneaz\u0103 dup\u0103:", "Your comment is being reviewed and will be published as soon as it's approved": "Comentariul dvs. este revizuit \u0219i va fi publicat de \u00eendat\u0103 ce va fi aprobat", "credit:": "credit:", "pinned posts": "Vezi articole noi"}, "sr": {"Activate": "Aktivirati", "Advertisement": "Reklama", "Cancel": "Otka\u017ei", "Comment": "Komentar", "Comment *": "Komentar *", "Comment by": "Komentar postavio", "Comment should be maximum 300 characters in length": "Komentar je ograni\u010den na 300 karaktera", "Editorial": "Izbor urednika", "Highlights": "Najva\u017enije", "Load more posts": "U\u010ditaj jo\u0161 postova", "Loading": "U\u010ditavanje", "Name *": "Ime *", "Name should be maximum 30 characters in length": "Ime je ograni\u010deno na 30 karaktera", "Newest first": "Od najnovijeg", "No posts for now": "Za sada nema postova", "Oldest first": "Od najstarijeg", "One pinned post": "Jedan istaknut post", "Please fill in your Comment": "Molimo unesite va\u0161 komentar", "Please fill in your Name": "Molimo unesite va\u0161e ime", "Post a comment": "Postavite komentar", "Powered by": "Ovo je", "See new updates": "Pogledajte nove postove", "See one new update": "Pogledajte novi post", "Send": "Po\u0161alji", "Show all posts": "Prika\u017ei sve postove", "Show highlighted post only": "Prika\u017ei najva\u017enije postove", "Sort by:": "Sortiraj:", "Updated": "A\u017eurirano", "Your comment is being reviewed and will be published as soon as it's approved": "Va\u0161 komentar se pregledava i bic\u0301e objavljen \u010dim bude odobren", "credit:": "autor:", "pinned posts": "istaknuti postovi"}, "sr-cy": {"Activate": "\u0410\u043a\u0442\u0438\u0432\u0438\u0440\u0430\u0442\u0438", "Advertisement": "\u0420\u0435\u043a\u043b\u0430\u043c\u0430", "Cancel": "\u041e\u0442\u043a\u0430\u0436\u0438", "Comment": "\u041a\u043e\u043c\u0435\u043d\u0442\u0430\u0440", "Comment *": "\u041a\u043e\u043c\u0435\u043d\u0442\u0430\u0440 *", "Comment by": "\u041a\u043e\u043c\u0435\u043d\u0442\u0430\u0440 \u043f\u043e\u0441\u0442\u0430\u0432\u0438\u043e", "Comment should be maximum 300 characters in length": "\u041a\u043e\u043c\u0435\u043d\u0442\u0430\u0440 \u0458\u0435 \u043e\u0433\u0440\u0430\u043d\u0438\u0447\u0435\u043d \u043d\u0430 300 \u043a\u0430\u0440\u0430\u043a\u0442\u0435\u0440\u0430", "Editorial": "\u0418\u0437\u0431\u043e\u0440 \u0443\u0440\u0435\u0434\u043d\u0438\u043a\u0430", "Highlights": "\u041d\u0430\u0458\u0432\u0430\u0436\u043d\u0438\u0458\u0435", "Load more posts": "\u0423\u0447\u0438\u0442\u0430\u0458 \u0458\u043e\u0448 \u043f\u043e\u0441\u0442\u043e\u0432\u0430", "Loading": "\u0423\u0447\u0438\u0442\u0430\u0432\u0435\u045a\u0435", "Name *": "\u0418\u043c\u0435 *", "Name should be maximum 30 characters in length": "\u0418\u043c\u0435 \u0458\u0435 \u043e\u0433\u0440\u0430\u043d\u0438\u0447\u0435\u043d\u043e \u043d\u0430 30 \u043a\u0430\u0440\u0430\u043a\u0442\u0435\u0440\u0430", "Newest first": "\u041e\u0434 \u043d\u0430\u0458\u043d\u043e\u0432\u0438\u0458\u0435\u0433", "No posts for now": "\u0417\u0430 \u0441\u0430\u0434\u0430 \u043d\u0435\u043c\u0430 \u043f\u043e\u0441\u0442\u043e\u0432\u0430", "Oldest first": "\u041e\u0434 \u043d\u0430\u0458\u0441\u0442\u0430\u0440\u0438\u0458\u0435\u0433", "One pinned post": "\u0408\u0435\u0434\u0430\u043d \u0438\u0441\u0442\u0430\u043a\u043d\u0443\u0442 \u043f\u043e\u0441\u0442", "Please fill in your Comment": "\u041c\u043e\u043b\u0438\u043c\u043e \u0443\u043d\u0435\u0441\u0438\u0442\u0435 \u0432\u0430\u0448 \u043a\u043e\u043c\u0435\u043d\u0442\u0430\u0440", "Please fill in your Name": "\u041c\u043e\u043b\u0438\u043c\u043e \u0443\u043d\u0435\u0441\u0438\u0442\u0435 \u0432\u0430\u0448\u0435 \u0438\u043c\u0435", "Post a comment": "\u041f\u043e\u0441\u0442\u0430\u0432\u0438\u0442\u0435 \u043a\u043e\u043c\u0435\u043d\u0442\u0430\u0440", "Powered by": "\u041e\u0432\u043e \u0458\u0435", "See new updates": "\u041f\u043e\u0433\u043b\u0435\u0434\u0430\u0458\u0442\u0435 \u043d\u043e\u0432\u0435 \u043f\u043e\u0441\u0442\u043e\u0432\u0435", "See one new update": "\u041f\u043e\u0433\u043b\u0435\u0434\u0430\u0458\u0442\u0435 \u043d\u043e\u0432\u0438 \u043f\u043e\u0441\u0442", "Send": "\u041f\u043e\u0448\u0430\u0459\u0438", "Show all posts": "\u041f\u0440\u0438\u043a\u0430\u0436\u0438 \u0441\u0432\u0435 \u043f\u043e\u0441\u0442\u043e\u0432\u0435", "Show highlighted post only": "\u041f\u0440\u0438\u043a\u0430\u0436\u0438 \u043d\u0430\u0458\u0432\u0430\u0436\u043d\u0438\u0458\u0435 \u043f\u043e\u0441\u0442\u043e\u0432\u0435", "Sort by:": "\u0421\u043e\u0440\u0442\u0438\u0440\u0430\u0458:", "Updated": "\u0410\u0436\u0443\u0440\u0438\u0440\u0430\u043d\u043e", "Your comment is being reviewed and will be published as soon as it's approved": "\u0412\u0430\u0448 \u043a\u043e\u043c\u0435\u043d\u0442\u0430\u0440 \u0441\u0435 \u043f\u0440\u0435\u0433\u043b\u0435\u0434\u0430\u0432\u0430 \u0438 \u0431\u0438\u045b\u0435 \u043e\u0431\u0458\u0430\u0432\u0459\u0435\u043d \u0447\u0438\u043c \u0431\u0443\u0434\u0435 \u043e\u0434\u043e\u0431\u0440\u0435\u043d", "credit:": "\u0430\u0443\u0442\u043e\u0440:", "pinned posts": "\u0438\u0441\u0442\u0430\u043a\u043d\u0443\u0442\u0438 \u043f\u043e\u0441\u0442\u043e\u0432\u0438"}, "sv": {"Activate": "Aktivera", "Advertisement": "Reklam", "Cancel": "Avbryt", "Comment": "Kommentar", "Comment *": "Kommentar", "Comment by": "Kommentar av", "Comment should be maximum 300 characters in length": "Kommentaren f\u00e5r vara h\u00f6gst 300 tecken", "Editorial": "Redaktionellt material", "Highlights": "H\u00f6jdpunkter", "Load more posts": "Ladda fler inl\u00e4gg", "Loading": "Laddar", "Name ": "Namn", "Name *": "Namn", "Name should be maximum 30 characters in length": "Namnet f\u00e5r best\u00e5 av upp till 30 tecken", "Newest first": "Nyaste f\u00f6rst", "No posts for now": "Inga inl\u00e4gg just nu", "Oldest first": "\u00c4ldsta f\u00f6rst", "One pinned post": "Ett inl\u00e4gg fastn\u00e5lat", "Please fill in your Comment": "Fyll i din kommentar", "Please fill in your Name": "Fyll i ditt namn", "Post a comment": "Skicka en kommentar", "Powered by": "Powered by", "See new updates": "Se nya inl\u00e4gg", "See one new update": "Se ett nytt inl\u00e4gg", "Send": "S\u00e4nd", "Show all posts": "Visa alla inl\u00e4gg", "Show highlighted post only": "Visa endast h\u00f6jdpunkter", "Sort by:": "Sortera enligt:", "Updated": "Uppdaterat", "Your comment is being reviewed and will be published as soon as it's approved": "Din kommentar granskas och publiceras s\u00e5 snart den godk\u00e4nns", "credit:": "k\u00e4lla:", "pinned posts": "fastn\u00e5lade inl\u00e4gg"}}, global_tags: ["Tag"] }; Neu: Tagesspiegel Plus jetzt gratis testen!

Source = nachrichteNews.com

Diese Nachricht 76 Treffer empfangen.

Baden-Württemberg Nachrichten Nordkorea bekommt zwei Millionen Impfdosen – Land angeblich Corona-frei Stuttgart Nachrichten


Baden-Württemberg Nachrichten Nordkorea bekommt zwei Millionen Impfdosen – Land angeblich Corona-frei Stuttgart Nachrichten


Baden-Württemberg Nachrichten Nordkorea bekommt zwei Millionen Impfdosen – Land angeblich Corona-frei Stuttgart Nachrichten


Baden-Württemberg Nachrichten Nordkorea bekommt zwei Millionen Impfdosen – Land angeblich Corona-frei Stuttgart Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar
MÖGLICH INTERESSANT x
Rheinland-Pfalz Nachrichten Formel 1 droht das völlig Chaos! Novum steht bevor Mainz Nachrichten
Rheinland-Pfalz Nachrichten Formel 1 droht das völlig Chaos!...
Niedersachsen Nachrichten "Öko-Test" testet Mascaras und findet krebserregendes Arsen Hannover Nachrichten
Niedersachsen Nachrichten "Öko-Test" testet Mascaras...