Baden-Württemberg Nachrichten 22.609 Neuinfektionen – mehr Fälle als vor einer Woche Stuttgart Nachrichten

nachrichteNews.com - 250.000 Corona-Tote in den USA + Knapp 800 Kitas in NRW dicht + Zwei Millionen Impfungen monatlich in Griechenland möglich + Der Newsblog.

Baden-Württemberg Nachrichten 22.609 Neuinfektionen – mehr Fälle als vor einer Woche Stuttgart Nachrichten

nachrichteNews.com - 250.000 Corona-Tote in den USA + Knapp 800 Kitas in NRW dicht + Zwei Millionen Impfungen monatlich in Griechenland möglich + Der Newsblog.

Baden-Württemberg Nachrichten 22.609 Neuinfektionen – mehr Fälle als vor einer Woche Stuttgart Nachrichten
19 November 2020 - 06:15

Aktuelle Nachrichten ! In Deutschland haben die Gesundheitsämter dem Robert Koch-Institut (RKI) 22.609 neue Corona-Infektionen binnen 24 Stunden gemeldet. Im Vergleich zum Wert von vor einer Woche wurden etwas mehr Fälle gemeldet. Am vergangenen Donnerstag hatte die Zahl gemeldeter Neuinfektionen bei 21 866 gelegen. Der Höchststand war am vergangenen Freitag mit 23.542 gemeldeten Fällen erreicht worden.Weitere Corona-News:Ein führendes Mitglied der Corona-Arbeitsgruppe des Weißen Hauses, Admiral Brett Giroir, sieht die USA in der Corona-Pandemie an einem „gefährlichen Punkt“.Die Zahl der coronabedingten Schließungen von Kindertagesstätten ist in Nordrhein-Westfalen sprunghaft gestiegen.Die aktuellen Zahlen: Für Deutschland trägt der Tagesspiegel die Zahlen live aus allen Landkreisen zusammen. Demnach gab es Stand Donnerstagmorgen 294.541 aktive Fälle. Weltweit gibt es der Johns-Hopkins-Universität zufolge mehr als 56,2 Millionen Infektionsnachweise, mehr als 1,34 Millionen Menschen starben an oder in Verbindung mit einer Covid-19-Erkrankung. function processInstagram() { try{ instgrm.Embeds.process(); console.log('processing instagram embeds'); } catch(err) {console.log('instgrm script not loaded')} } function processTwitter() { try{ twttr.widgets.load(); console.log('processing twitter embeds'); } catch(err) {console.log('twttr script not loaded')} } window.fbAsyncInit = function() { try { FB.init({ xfbml: true, version: 'v7.0' }); console.log('init facebook script'); } catch(err) {console.log('facebook script not loaded')} } function processEmbedly() { embedly("defaults", { cards: { key: '82645d4daa7742cc891c21506d28235e', align: 'left', chrome: 0 } }); } var SET_FLAG = 'player-set'; window.playersState = {}; function playerStateUpdate(playerId, isPlaying) { window.playersState[playerId] = isPlaying; } // Handles direct youtube video embeds function onYouTubeIframeAPIReady() { var iframes = document.querySelectorAll("iframe[src^='https://www.youtube.com']"); iframes.forEach(function (iframe) { if (iframe.getAttribute(SET_FLAG)) return; new YT.Player(iframe, { events: { 'onReady': function () { iframe.setAttribute(SET_FLAG, 1); }, 'onStateChange': function(event) { var playerId = event.target.a.id; var isPlaying = event.data === YT.PlayerState.PLAYING; playerStateUpdate(playerId, isPlaying); } } }); }); } // Handles embedly players (legacy) function onPlayerJSReady () { var playerJsIFrames = document.querySelectorAll("iframe[src*='cdn.embedly.com/widgets/media']"); playerJsIFrames.forEach(function (iframe) { if (iframe.getAttribute(SET_FLAG)) return; // set id to be used later if (!iframe.id) { var parentId = iframe.closest('[data-post-id]').getAttribute('data-post-id'); iframe.id = "iplayer_" + parentId; } var player = new playerjs.Player(iframe); player.on(playerjs.EVENTS.PLAY, function() { playerStateUpdate(iframe.id, true); }); player.on(playerjs.EVENTS.ENDED, function() { playerStateUpdate(iframe.id, false); }); player.on(playerjs.EVENTS.PAUSE, function() { playerStateUpdate(iframe.id, false); }); // flag to know if this it's been wired iframe.setAttribute(SET_FLAG, 1); }); } .card .hdr{ display: none; } body#cards { padding: 0px; } Please click Activate to see the social media posts. Learn more about our data protection policy on this page Aktivieren Neueste zuerst Redaktionell Neueste zuerst Älteste zuerst Highlights See latest updates Neuen Beitrag anzeigen Neue Beiträge anzeigen 18. November 2020 22:42 Michael Schmidt Sieht schwarz: US-Gesundheitsbeamter, Admiral Brett Giroir sieht die USA an einem gefährlichen Punkt.   Bild: Carlos Barria / Reuters US-Gesundheitsbeamter: USA in Pandemie an „gefährlichem PunktEin führendes Mitglied der Corona-Arbeitsgruppe des Weißen Hauses, Admiral Brett Giroir, sieht die USA in der Corona-Pandemie an einem „gefährlichen Punkt“. „Im Moment verzeichnen wir den stärksten Anstieg der Fallzahlen, unsere Krankenhausaufnahmen nehmen Woche für Woche um 25 Prozent zu, unsere Todesfälle nehmen Woche für Woche um 25 Prozent zu - und das bewegt sich nicht in die richtige Richtung“, sagte Giroir, der ein leitender Beamter im Gesundheitsministerium ist, am Mittwoch dem Sender MSNBC.„Im Augenblick befinden wir uns in einer total gefährlichen Situation, der wir mit äußerster Ernsthaftigkeit begegnen müssen“, sagte Giroir weiter. Es handele sich nicht umfalschen Alarmismus, sondern um die schlimmste Steigerungsrate bei Corona-Fällen, die die USA in der Pandemie bislang gesehen habe. „Und derzeit gibt es kein Zeichen der Abflachung.“Seit Anfang November liegt die Zahl der täglich nachgewiesenen Corona-Infektionen in den Vereinigten Staaten bei mehr als 100 000 - Tendenz steigend. Am Dienstag waren es rund 162 000. Die Zahl der Toten hat mittlerweile fast die Marke von 250 000 erreicht. In keinem anderen Land der Welt ist eine so hohe Zahl an Todesfällen bekannt. Relativ zur Einwohnerzahl sind in Belgien, Spanien und Argentinien jedoch mehr Menschen als in den USA mit ihren rund 330 Millionen Einwohnern infolge einer Corona-Infektion gestorben. (dpa) | 18. November 2020 16:41 Christopher Stolz NRW: Zahl der Kita-Schließungen steigt sprunghaftDie Zahl der coronabedingten Schließungen von Kindertagesstätten ist in Nordrhein-Westfalen sprunghaft gestiegen. Nach 254 vollständigen oder teilweisen Schließungen im September seien es im Oktober 788 gewesen, berichtete NRW-Familienminister Joachim Stamp (FDP) dem Landtag. Das entspricht einer Verdreifachung binnen eines Monats.Im November sei diese Zahl bereits am 11. des Monats fast erreicht gewesen - mit 759 Schließungen. Trotz steigender Corona-Infektionszahlen hatte die Landesregierung den Familien die Betreuung ihrer Kinder garantiert. Schulen und Kitas würden nicht noch einmal wie im Frühjahr flächendeckend geschlossen, hatte Stamp versichert. (dpa) | Kein Beitrag vorhanden 18. November 2020 20:53 Sinan Reçber New Yorker Schulen müssen erneut schließenAngesichts steigender Corona-Zahlen schließt die US-Ostküstenmetropole New York erneut ihre Schulen. Die Stadt habe die Schwelle von drei Prozent positiven Corona-Tests überschritten und werde die Lerneinrichtungen deshalb ab Donnerstag vorübergehend dicht machen, schrieb Bürgermeister Bill de Blasio am Mittwoch auf Twitter. New York war im Frühjahr zum Epizentrum der Pandemie in den USA geworden und hatte Mitte März alle Schulen schließen müssen. Über den Sommer hatte sich das Infektionsgeschehen wieder stabilisiert, eine erneute Öffnung war jedoch immer wieder verschoben worden. Die ersten Schulen konnten schließlich erst ab Ende September wieder öffnen. Zuletzt hatte sich die Lage jedoch wieder angespannt.Erst vor einer Woche hatte der Gouverneur des gleichnamigen Bundesstaates New York, Andrew Cuomo, neue Maßnahmen angekündigt. Restaurants, Bars und Fitnessstudios müssen demnach um 22.00 Uhr schließen. Treffen in Privathäusern sind auf maximal zehn Personen beschränkt. (dpa) | 18. November 2020 19:54 Sinan Reçber Deutscher Impfstoffhersteller hofft auf US-Notfallgenehmigung Mitte DezemberBioNTech-Chef Uğur Şahin hofft noch im Dezember auf eine Notfallzulassung seines Corona-Impfstoffs in den USA. „Ich könnte mir vorstellen, dass in den USA Ende der ersten Dezemberhälfte, zweite Dezemberhälfte eine Genehmigung erfolgen könnte“, sagte Şahin am Mittwoch in einem Interview mit Reuters-TV. „Wenn sie so wollen ein Weihnachtsgeschenk.“ BioNTech und sein US-Partner Pfizer hatten zuvor gemeldet, dass ihr Corona-Impfstoff nach einer endgültigen Analyse einen Schutz von 95 Prozent vor Covid-19 bietet. Eine Notfallgenehmigung in den USA solle nun innerhalb weniger Tage bei der US-Gesundheitsbehörde FDA beantragt werden. Uğur Şahin ist Chef des deutschen Impfstoffherstellers Biontech und hat einen wirksamen Covid-19-Impfstoff entwickeln lassen.   Bild: AFP/Andreas Arnold „Wir werden unsere Unterlagen in den USA bei der FDA jetzt am Freitag einreichen. Wir haben schon begonnen, hier in Europa bei der EMA unsere Unterlagen einzureichen, da wird das nächste Paket jetzt sehr kurzfristig erfolgen. Wir sind in sehr enger Abstimmung mit den Behörden.“ Wenn alles gut gehe, könnten die ersten Menschen in Europa in der zweiten Dezemberhälfte geimpft werden.Positiv hatten Wissenschaftler vor allem die hohe Wirksamkeit von mehr als 94 Prozent des Impfstoffs bei Erwachsenen über 65 Jahren gewertet. „Der Impfstoff scheint zu wirken, egal ob jung oder alt. Die Wirksamkeit gerade in der älteren Population ist ja so wichtig, gerade weil die natürlich ein sehr viel höheres Risiko hat, an sehr schweren Covid-Erkrankungen zu leiden“, sagte Şahin dazu. Zwischen den verschiedenen Impfstoffherstellern erwartet er zunächst keine Konkurrenzsituation, da viele Milliarden Impfstoffdosen benötigt würden. „Jede zugelassene Impfstoffdosis, die jemand liefern kann, ist willkommen.“ (Reuters) | 18. November 2020 18:19 Sinan Reçber Reformiertes Infektionsschutzgesetz tritt am Donnerstag in KraftDas von Bundestag und Bundesrat beschlossene Infektionsschutzgesetz kann am Donnerstag in Kraft treten. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier unterzeichnete das Gesetz am Mittwoch. Wie eine Sprecherin des Bundespräsidialamts mitteilte, wurde es bereits ausgefertigt.Das Parlament und die Länderkammer hatten der Reform zuvor kurz hintereinander jeweils mit großer Mehrheit zugestimmt. Das neue Infektionsschutzgesetz sieht konkrete Vorgaben für die vor allem von den Ländern verhängten Corona-Maßnahmen vor. Die Einschränkungen sollen damit besser vor Gerichten Bestand haben. (AFP) | 18. November 2020 18:16 Sinan Reçber NRW-Gesundheitsminister: Corona-Dynamik gebrochen, aber Niveau zu hochIn Nordrhein-Westfalen ist die Dynamik der Corona-Pandemie nach Ansicht von Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) gebrochen. So sei die Wochen-Inzidenz leicht rückläufig. „Wir haben aber noch ein viel zu hohes Niveau, wenn wir die Gesundheitsversorgung langfristig aufrecht erhalten wollen“, sagte Laumann am Mittwoch im Landtag in Düsseldorf. Gibt keine Entwarnung: NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU).   Bild: dpa/Marcel Kusch Die sogenannte Reproduktionszahl liege pro Infiziertem bei einem Wert von 1,1. Die Zahl bedeutet, dass zehn Infizierte im Durchschnitt elf Menschen anstecken. Von den derzeit 68 800 Infizierten in NRW lägen 3860 in Kliniken - vor vier Wochen seien es 890 gewesen. 940 Covid-19-Patienten würden derzeit auf Intensivstationen behandelt, 585 von ihnen würden beatmet.Neben den 68 800 Infizierten gebe es schätzungsweise bis zu 700 000 Menschen, die als Kontaktpersonen in Quarantäne seien. In Altenheim seien derzeit 1150 Bewohner infiziert. Die Altersstruktur der Todesfälle entspreche etwa der im Frühjahr. 85 Prozent der Toten seien über 70 Jahre alt. Nur 0,5 Prozent seien unter 40 Jahre alt, so Laumann. (dpa) | 18. November 2020 18:08 Sinan Reçber Jeden Monat sollen zwei Millionen Griechen kostenlos geimpft werdenGriechenland wird monatlich mehr als zwei Millionen Menschen gegen das Coronavirus impfen können, sobald das nötige Serum verfügbar ist. „Wir haben bereits landesweit 1018 Impfstellen festgelegt. Die Impfung wird kostenlos sein“, sagte Gesundheitsminister Vassilis Kikilias am Mittwoch im Staatsfernsehen. „Die ersten Impfungen werden im ersten Monat des Jahres 2021 sein“, ergänzte eine Sprecherin des Gesundheitsministeriums. Im europäischen Vergleich gibt es in Griechenland wenig Neuinfektionen.   Bild: dpa/Angelos Tzortzinis Die Bürger sollen per SMS, elektronisch oder telefonisch einen Termin in einem Impfzentrum vereinbaren können. „Das System ist schon bereit“, sagte Kikilias. Als erste würden Ärzte und das Krankenhauspersonal geimpft, danach alle Bürger über 65 Jahre oder mit chronischen Krankheiten.Im Vergleich zu anderen Ländern ist Griechenland mit seinen rund elf Millionen Einwohnern bisher nicht so stark von Corona betroffen gewesen. Allerdings schnellten die Zahlen in den vergangenen Wochen vor allem in den Großstädten Athen und Thessaloniki unkontrolliert in die Höhe. Am Mittwoch zählte die griechische Gesundheitsbehörde 3200 Neuinfektionen und 60 Tote innerhalb von 24 Stunden. (dpa) | 18. November 2020 17:37 Christopher Stolz Bundestag sieht weiterhin epidemische Lage von nationaler TragweiteDer Bundestag hat am Mittwoch den Fortbestand einer sogenannten epidemischen Lage von nationaler Tragweite festgestellt. In namentlicher Abstimmung sprachen sich 423 Abgeordnete für einen entsprechenden Antrag von Union und SPD aus. 91 Abgeordnete stimmten dagegen, 134 enthielten sich. Der Bundestag hatte eine „epidemische Lage von nationaler Tragweite“ bereits am 25. März festgestellt. Der Schritt ist laut Infektionsschutzgesetz Grundlage für Corona-Schutzmaßnahmen und Sonderbefugnisse zum Beispiel der Regierung, um im Kampf gegen die Corona-Pandemie Rechtsverordnungen zu erlassen, ohne dass der Bundesrat zustimmen muss. Das können etwa Reiseregeln oder Testvorgaben sein. Normalerweise ist bei Verordnungen ein Ja der Länderkammer notwendig. (dpa) Die Mehrheit ist weiterhin dafür, die Corona-Pandemie als epidemische Lage von nationaler Tragweite zu behandeln.   Bild: Imago | 18. November 2020 17:50 Christopher Stolz Sportstudios rechnen mit 865 Millionen Euro weniger UmsatzFür die knapp 10.000 Fitness- und Gesundheits-Anlagen in Deutschland erwartet die Branche wegen Corona einen Umsatzrückgang von 865 Millionen Euro in diesem Jahr. Das teilte der Deutsche Sportstudio-Verband (DSSV) am Mittwoch als Ergebnis einer Umfrage bei seinen Mitgliedern mit.

Source: Nachrichtenews.com

.Dazu rechnet der DSSV mit einem Mitgliederrückgang von 11,66 Millionen Menschen, die Ende vergangenen Jahres registriert waren, auf 9,83 Millionen Personen. Von der Bundesregierung wird jetzt die Auflage eines branchenspezifischen Nothilfeprogramms gefordert. Laut DSSV sind in der Fitness- und Gesundheitsbranche bundesweit rund 217.000 Arbeitnehmer beschäftigt.Zu den Kündigungen in den Studios rechnet der Dachverband mit weiteren fünf Prozent vorübergehend stillgelegter Mitgliedschaften, die erst wieder mit Abklingen der Pandemie aktiv werden könnten. Sollten auch diese Verträge nicht erneuert werden, könnte der Umsatzrückgang um weitere 275,5 Millionen auf mehr als eine Milliarde Euro anwachsen. (dpa) Die Corona-Pause macht den Sportstudio besonders zu schaffen.   Bild: Imago | 18. November 2020 17:29 Christopher Stolz Frankreich fordert Verzicht auf Black FridayDie französische Regierung hat Amazon und andere Online-Plattformen wegen der Corona-Pandemie zum Verzicht auf Schnäppchenaktionen zum sogenannten Black Friday aufgerufen. Wirtschaftsminister Bruno Le Maire appellierte am Mittwoch an die Händler, die für den 27. November geplanten Rabattangebote zu "verschieben", solange die meisten Geschäfte geschlossen bleiben müssten."Ist der Freitag der kommenden Woche wirklich ein gutes Datum, um den Black Friday abzuhalten?", fragte Le Maire bei einer Fragestunde im Pariser Senat. "Meine Antwort ist nein." Viele Einzelhändler hatten zuvor Druck gemacht, eine Öffnung der Läden ab dem 27. November zu erlauben. Die Regierung will dagegen abwarten, weil die Intensivstationen in Frankreich derzeit zu 94 Prozent mit Corona-Patienten ausgelastet sind.Unter dem zweiten Lockdown sind alle Geschäfte des "nicht notwendigen Bedarfs" in Frankreich seit dem 30. Oktober geschlossen. Die Regierung prüft bis kommende Woche eine mögliche Lockerung einzelner Auflagen ab dem 1. Dezember, wie ein Regierungssprecher sagte. Frankreich sei aber noch "weit von einer vollständigen Lockerung entfernt". (AFP) Geschlossene Läden. Der französische Wirtschaftsminister fordert, den Black Friday zu verschieben.   Bild: Imago | 18. November 2020 16:24 Christopher Stolz Reform des Infektionsschutzgesetzes passiert auch BundesratNach dem Bundestag hat am Mittwoch auch der Bundesrat die Reform des Infektionsschutzgesetzes passieren lassen, um die Corona-Maßnahmen künftig auf eine genauere rechtliche Grundlage zu stellen. Damit kann das Gesetz nach Ausfertigung durch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Kraft treten. (dpa) Bundestag und Bundesrat verabschieden geändertes Infektionsschutzgesetz tagesspiegel | 18. November 2020 16:03 Christopher Stolz Deutsche Bahn widerspricht InnenministeriumKann der Bund seinen Beamten auf Dienstreisen zwei Bahn-Sitzplätze buchen, um sie vor Corona zu schützen - auch wenn das den Beförderungsbedingungen widerspricht? Das Bundesinnenministerium hat dafür nach Angaben einer Sprecherin eine Zusage der Bahn. Ein DB-Sprecher teilte auf dpa-Anfrage aber mit: „Eine solche Zusage gibt es nicht.“Hintergrund ist ein Schreiben des Bundesinnenministeriums vom 12. November, in dem es heißt, für Bahnfahrten könne zunächst bis Ende März 2021 ein zusätzlicher Nachbarsitzplatz gebucht werden. Die Beförderungsbedingungen der Bahn sehen aber etwas anderes vor: Dass der Anspruch auf einen bezahlten und reservierten Sitzplatz erst erlischt, wenn er 15 Minuten nach Abfahrt nicht eingenommen wird.Die Bahn verwies am Mittwoch erneut darauf, dass für die Buchung von Sitzplatzreservierungen Fensterplätze voreingestellt seien, so dass der Gangplatz frei bleibe. Zurzeit seien die Fernverkehrszüge zu 20 bis 25 Prozent ausgelastet. „Eine Sitzplatzwahl mit viel Abstand und Platz ist fast immer gut möglich“, sagte ein Sprecher. (dpa) Ein Mann sitzt einsam in einem ICE-Speisewagen.   Bild: Imago | 18. November 2020 16:19 Christopher Stolz Scholz: Können uns auf Jahre hohe Investitionen leistenDeutschland hat Bundesfinanzminister Olaf Scholz zufolge ausreichend Finanzmittel, um die Investitionen hochzuhalten. Im laufenden Jahrzehnt seien Investitionen von 50 Milliarden Euro pro Jahr beim Bund drin. "Können wir uns das leisten? Ja", so Scholz. 2020 und 2021 komme der Bund wegen der Corona-Krise zusammen auf eine Neuverschuldung von über 300 Milliarden Euro. Danach solle es nach Möglichkeit wieder normalere Haushalte geben. (Reuters) Olaf Scholz (SPD), Finanzminister und Vizekanzler   Bild: Imago | 18. November 2020 15:52 Christopher Stolz Änderungen am Infektionsschutzgesetz beschlossenDie Reform des Infektionsschutzgesetzes hat die erste Hürde genommen. Im Bundestag stimmte eine Mehrheit von 415 Abgeordneten am Mittwoch für die Reform, um die Corona-Maßnahmen künftig auf eine neue rechtliche Grundlage zu stellen. 236 stimmten dagegen, 8 enthielten sich, wie Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble mitteilte. (dpa) Bundestag verabschiedet geändertes Infektionsschutzgesetz tagesspiegel | 18. November 2020 17:20 Christopher Stolz EU empfiehlt Schnelltests für medizinisches PersonalIm Kampf gegen die Corona-Krise empfiehlt die EU-Kommission den Einsatz von Antikörper-Schnelltests zunächst vor allem in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen. Schnelltests sollten besonders in Situationen zum Einsatz kommen, in denen eine rasche Identifizierung von Infizierten zum Schutz von Hochrisikogruppen nötig sei, erklärte die Brüsseler Behörde am Mittwoch.Die bisher üblichen PCR-Tests, bei denen ein Nasenabstrich im Labor untersucht wird, bleiben laut Kommission der "Goldstandard", weil sie am zuverlässigsten sind. Schnelltests auf Corona-Antikörper sind deutlich ungenauer - sie entdecken eine Ansteckung lange nicht in allen Fällen. Sie haben aber den Vorteil, innerhalb weniger Minuten ein Ergebnis zu liefern. Je nach Labor-Auslastung kann das bei PCR-Tests Tage dauern.Neben dem Zeitvorteil komme den Schnelltests aber zugute, dass sie deutlich kostengünstiger seien und von weniger qualifiziertem Personal angewandt werden könnten. Ihre Anwendung könnte daher "den Druck auf Test- und Gesundheitssysteme senken". Bei großflächigen Testansätzen könnte zudem "die Aktualität der Ergebnisse und die Möglichkeit von Wiederholungstests" das Risiko, nicht alle Fälle zu erkennen, ausgleichen, erklärte die Kommission. (AFP) So sieht ein Corona-Schnelltest aus.   Bild: Imago | 18. November 2020 15:45 Christopher Stolz Jugendherbergen bieten sich für Schulunterricht anDas Deutsche Jugendherbergswerk bietet seine Häuser für den Schulunterricht in der Corona-Krise an. Um den Unterricht zu entzerren und so die Infektionsraten zu senken, denkt die Politik über die Halbierung von Klassen nach oder sucht alternative Gebäude. „Als mögliche Orte für solche temporären Nebenstandorte der Schulen bietet das Deutsche Jugendherbergswerk (DJH) jetzt seine rund 450 Häuser an“, teilte das DJH am Mittwoch mit.Die Besucherzahlen von Jugendherbergen und Hütten sind durch die Corona-Krise stark eingebrochen. Nach Zahlen des Statistischen Bundesamtes verbuchten die Unterkünfte im Juni 2020 etwa 83 Prozent weniger Gäste im Vergleich zum Vorjahresmonat. (dpa) Bild: Imago | 18. November 2020 15:35 Christopher Stolz Alle dänischen Nerze auf Farmen mit Corona-Fällen getötetIn Dänemark sind mittlerweile alle Pelztiere auf mit dem Coronavirus befallenen Nerzfarmen getötet worden. Das teilte die dänische Lebensmittelbehörde Fødevarestyrelsen am Mittwoch auf Twitter mit. Insgesamt seien die Nerzbestände auf 284 Farmen gekeult worden, auf denen Corona-Fälle aufgetaucht seien. Das entspricht etwa jeder vierten Nerzfarm in Dänemark. Um wie viele gekeulte Tiere es sich genau handelte, ging aus den Behördenangaben nicht hervor. Die dänische Regierung hatte vor zwei Wochen mitgeteilt, dass alle Pelztiere im Land getötet werden sollen, weil das Coronavirus in den Tieren mutiert sei und sich bereits auf den Menschen übertragen habe. Es handelt sich insgesamt um etwa 15 bis 17 Millionen Nerze. Begründet wurde der drastische Schritt mit Sorgen vor negativen Auswirkungen dieser veränderten Viren auf die Wirkung möglicher künftiger Corona-Impfstoffe.Für die Massenkeulung aller Nerze im Land - also auch denjenigen von Farmen ohne Corona-Fall oder außerhalb der Risikogebiete - fehlte jedoch zum Zeitpunkt der Bekanntgabe die rechtliche Grundlage. Mittlerweile hat die Regierung für die gesetzliche Absicherung des Schrittes aber eine Parlamentsmehrheit gefunden. Einer entsprechenden Vereinbarung zufolge soll die Nerzhaltung in Dänemark zudem generell vorläufig bis zum Ende 2021 verboten werden. (dpa) Ein Nerz in Dänemark   Bild: Imago | 18. November 2020 14:30 Sinan Reçber „Glücksatlas 2020“: Deutsche bleiben in der Pandemie optimistischTrotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie bleiben die Deutschen laut „Glücksatlas 2020“ zuversichtlich. Die Einschnitte in das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben hätten sich nicht so negativ auf die Zufriedenheit ausgewirkt wie erwartet, heißt es im „Deutsche Post Glücksatlas 2020“, der am Mittwoch in Bonn vorgestellt wurde. Das Glücksniveau der Bevölkerung liege sechs Prozent unter dem Rekordhoch des Vorjahres und sei damit relativ moderat gesunken. Zudem erwarte die Mehrheit der Bürger, schon im kommenden Jahr wieder glücklicher zu sein. Die Zufriedenheit in Ost- und Westdeutschland ist im Zuge der Pandemie erstmals auf dem gleichen Niveau. Geht es nach den Ergebnissen des „Glücksatlas 2020“, sind die Deutschen glücklicher als gedacht.   Bild: dpa/Christoph Soeder Das Glücksniveau der Bevölkerung sei im Krisenjahr 2020 auf 6,74 Punkte auf einer Skala bis zehn gesunken, heißt es in der Studie. 2019 hatte der „Glücksatlas“ ein Allzeithoch von 7,14 Punkten gemessen. Die wissenschaftliche Studie untersucht seit zehn Jahren in Folge die Lebenszufriedenheit der Bundesbürger.Vor dem Hintergrund des Lockdowns sei ein Rückgang der Lebenszufriedenheit zu erwarten gewesen, sagte der Leiter des Forschungszentrums Generationenverträge der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (FZG), Bernd Raffelhüschen: „Dass wir dennoch ein vergleichsweise hohes Niveau halten, ist dann doch überraschend.“ Der aktuelle Glückswert entspreche dem Niveau von vor gut zehn Jahren. (epd) | 18. November 2020 14:25 Sinan Reçber Hamburger Polizei löst verbotene Poolparty in Mehrfamilienhaus auf14 Teilnehmer einer privaten Poolparty in Hamburg müssen sich wegen Verstößen gegen die Corona-Auflagen verantworten. Wie die Polizei in der Hansestadt mitteilte, wurden ihre Beamten in der Nacht zum Mittwoch wegen Ruhestörung in ein Mehrfamilienhaus im Stadtteil Lokstedt gerufen. Zu dem Gebäude gehört ein Schwimmbad, in dem eine Gruppe lautstark feierte. Gerade private Feiern und Zusammenkünfte gelten als Treiber der Pandemie.   Bild: picture alliance/dpa Nachdem die Polizisten die Personalien der 13 Besucher aufgenommen und ihnen Platzverweise erteilt hatten, leistete der Gastgeber noch Widerstand. Nach Polizeiangaben wollte der 22-Jährige sich nicht ausweisen und versuchte, die Tür seiner Wohnung vor den Beamten zu verschließen. Außerdem wollte er die Einsatzkräfte wegstoßen.Der angetrunkene Mann wurde festgenommen, nach einer Ausnüchterung aber wieder freigelassen. In seiner Wohnung fanden die Beamten auch kleinere Mengen Drogen und eine Cannabispflanze. Er muss sich nun wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und des Besitzes von Rauschgift verantworten. Gastgeber und Besucher müssen außerdem mit Bußgeldern wegen Verstößen gegen die Corona-Regelungen rechnen. (AFP) | 18. November 2020 14:19 Sinan Reçber Weniger Tote und Krankenhauseinweisungen in BelgienDie Corona-Lage in Belgien scheint sich zu entspannen: „Zum ersten Mal seit Wochen, ja seit Monaten, bewegen sich alle Anzeichen in die richtige Richtung“, sagte der nationale Pandemie-Beauftragte Yves Van Laethem am Mittwoch. Nach den Ansteckungszahlen und der Zahl der Krankenhauseinweisungen sei nun erstmals auch die Zahl der Todesfälle wieder gesunken. Eine Pflegerin trägt Schutzkleidung auf einer Corona-Station des Krankenhauses „Imelda“ im belgischen Bonheiden.   Bild: dpa/Dirk Waem Belgien mit seinen 11,5 Millionen Einwohnern hatte zeitweise die höchste Corona-Infektionsrate weltweit. Ende Oktober stieg die Zahl der wöchentlichen Ansteckungen pro 100.000 Einwohnern deutlich über 1000. Vielerorts erreichten Krankenhäuser ihre Belastungsgrenze. Die Behörden stellten wegen Überlastung das systematische Nachverfolgen von Kontaktpersonen ein.Wegen der dramatischen Lage wurden Ende Oktober die bereits strengen Lockdown-Maßnahmen noch einmal verschärft. Nicht unentbehrliche Geschäfte mussten schließen, die Zahl der zugelassenen engen Kontakte - sogenannte Kuschelkontakte - wurde auf maximal einen Menschen aus einem anderem Haushalt begrenzt. Nachts gilt eine Ausgangssperre. (AFP) | 18. November 2020 14:07 Christopher Stolz Hochzeit in den USA: 177 Infizierte, sieben ToteEiner Rekonstruktion der US-Seuchenschutzbehörde CDC zufolge hat es im August eine Hochzeit gegeben, in dessen Folge sich 177 Menschen mit Corona infizierten. Sieben der Infizierten starben, weitere sieben mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Dabei waren auf der Hochzeit gerade einmal 55 Gäste anwesend. Zunächst hatte der "Spiegel" über den außergewöhnlichen Fall berichtet.In dem Ort im US-Bundesstaat Maine hatte es bis dahin keinen bestätigten Fall gegeben. Am Eingang der Hochzeit wurde bei den Gästen sogar Fieber gemessen, Schilder wiesen auf Abstands- und Maskenpflicht hin. Der Patient, der das Virus auf die Hochzeit geschleppt haben muss, erkrankte erst einen Tag später. Im Laufe der kommenden Wochen wurden immer mehr Gäste positiv getestet. Selbst zwei Angestellte, die bei der Hochzeit durchgehend Masken getragen haben sollen. Zwei Ausbrüche, die auf Hochzeitsgäste zurückzuführen sind, erwiesen sich als besonders dramatisch: Ein Familienmitglied eines Gastes arbeitet in einer Pflegeeinrichtung und erschien trotz Fieber, Schüttelfrost, Husten, Muskelschmerzen, einer laufenden Nase und Kopfschmerzen zwei Tage zum Dienst. Danach erst ließ sich die Person testen. Das Ergebnis: positiv. Die Folge: Neun Bewohner der Einrichtung kommen ins Krankenhaus, sechs von ihnen sterben.Ein anderer Hochzeitsgast arbeitet in einem Gefängnis und erscheint zum Dienst, obwohl er hustet und nichts mehr schmecken kann. Insgesamt wird das Virus bei knapp der Hälfte der 46 Mitarbeiter nachgewiesen, außerdem bei 48 von 116 Häftlingen. Allerdings muss von diesen Personen glücklicherweise niemand ins Krankenhaus. Bild: Imago | 18. November 2020 13:07 Christopher Stolz Pfizer und Biontech stellen US-Antrag auf Impfstoff-Zulassung in dieser WocheDie Mainzer Biotechfirma Biontech und ihr Partner Pfizer haben die entscheidende Hürde für eine mögliche Zulassung ihres Corona-Impfstoffs in den USA genommen. Nach einer finalen Analyse der entscheidenden Studie habe der Impfstoff einen Schutz von 95 Prozent vor Covid-19 gezeigt, teilten die beiden Unternehmen am Mittwoch mit. Sie veröffentlichten auch positive Daten zur Sicherheit des Impfstoffs, die sie als Meilenstein für eine Notfallgenehmigung in den USA bezeichnet hatten. Den Antrag dafür wollen sie nun innerhalb weniger Tage bei der US-Gesundheitsbehörde FDA einreichen. Die Daten sollen zudem auch anderen Regulierungsbehörden weltweit vorgelegt werden.Biontech und Pfizer waren in der vergangenen Woche die weltweit ersten Unternehmen, die erfolgreiche Daten zur Wirksamkeit aus der zulassungsrelevanten Studie mit einem Corona-Impfstoff vorgelegt hatten. Nach einer ersten Zwischenanalyse hatte das Vakzin eine Wirksamkeit von mehr als 90 Prozent beim Schutz vor Covid-19 gezeigt. (Reuters) | Weitere Beiträge window.LB = { blog: {"_created": "2020-10-12T08:28:14+00:00", "_etag": "e3a79e10f951c6c7ebeedd708a31c9a87dade6a4", "_id": "5f84139e8487bc03e6383be5", "_updated": "2020-11-18T22:36:51+00:00", "blog_preferences": {"language": "en", "theme": "default"}, "blog_status": "open", "category": "", "delete_not_before": null, "description": "Ab 12. Oktober", "last_created_post": {"_id": "urn:newsml:localhost:2020-11-18T22:42:24.435616:c93ac7f5-1c76-494a-bfdc-fd42163ce56d", "_updated": "2020-11-18T21:42:24+00:00"}, "last_updated_post": {"_id": "urn:newsml:localhost:2020-11-18T22:42:24.435616:c93ac7f5-1c76-494a-bfdc-fd42163ce56d", "_updated": "2020-11-18T22:36:47+00:00"}, "market_enabled": false, "members": [{"user": "5e215f8b0f96bffe5862f6a7"}, {"user": "5ceaa0810f96bf014a8b3734"}, {"user": "5efc860967dc96047404d924"}, {"user": "5e7a3075bb4b8d44680c5c01"}, {"user": "5b1d1b98712c260b11643fe9"}, {"user": "5e1486f60f96bffe5862eedf"}, {"user": "5e7e2ad3e51492f379f0d638"}, {"user": "5d8a23530f96bfab30741e8a"}, {"user": "5c59b49a0f96bf2d506f7256"}, {"user": "5d6cb7050f96bfa0f871b049"}, {"user": "5a0c5847712c2600ea05ce90"}, {"user": "5a0c5649712c2600ebd0dcd8"}, {"user": "5ad75912712c260b17137219"}, {"user": "5caddfc00f96bf01508de7f0"}, {"user": "5ae1e120712c260b148aac1a"}, {"user": "5cdfd5490f96bf015232caa7"}, {"user": "5e847da5ac8a3f0a29c2e62c"}, {"user": "5d9aca8f0f96bfa0f871d16b"}, {"user": "5d2c5b620f96bf015232fc6e"}, {"user": "59f6ff84712c263a95c4733c"}, {"user": "59ddd9e7712c26011fde0daa"}, {"user": "5efc856bb5607764c2289a0f"}, {"user": "5f23d015fce594e1af2ff9cb"}], "original_creator": "5b067b09712c260b12b65ea8", "posts_limit": 2000, "posts_order_sequence": 1755.0, "public_url": "https://tagesspiegel.liveblog.pro/lb-tagesspiegel/blogs/5f84139e8487bc03e6383be5/index.html", "public_urls": {"output": {"5f8413a2f7e5bb7fde0659fe": "https://tagesspiegel.liveblog.pro/lb-tagesspiegel/blogs/5f84139e8487bc03e6383be5/amp/5f8413a2f7e5bb7fde0659fe/index.html"}, "theme": {}}, "start_date": "2020-10-12T08:28:14+00:00", "syndication_enabled": false, "theme_settings": {"authorNameFormat": "display_name", "authorPosition": "top", "authors-group": null, "autoApplyUpdates": true, "blockSearchEngines": false, "canComment": false, "clientDatetimeOnly": false, "data-privacy-group": null, "date-group": null, "datetimeFormat": "lll", "edge-server-side-group": null, "gaCode": "", "hasHighlights": true, "hidePostOrder": false, "language": "de", "outputChannel": true, "outputChannelName": "AMP", "outputChannelTheme": "amp", "permalinkDelimiter": "?", "postOrder": "newest_first", "posts-options-group": null, "postsPerPage": 20, "removeStylesESI": false, "renderForESI": true, "show-hide-group": null, "showAuthor": true, "showAuthorAvatar": true, "showDescription": false, "showGallery": true, "showImage": false, "showLiveblogLogo": false, "showPermalinkButton": true, "showRelativeDate": false, "showSharingButtons": true, "showSyndicatedAuthor": true, "showTitle": false, "showUpdateDatetime": false, "stickyPosition": "bottom", "twitterDNT": false, "updates-ordering-group": null, "visibility-group": null, "youtubePrivateMode": false}, "title": "Coronavirus in der WELT", "total_posts": 1624, "users_can_comment": "unset", "version_creator": "5caddfc00f96bf01508de7f0", "versioncreated": "2020-10-19T08:29:05+00:00"}, output: null, settings: {"authorNameFormat": "display_name", "authorPosition": "top", "authors-group": null, "autoApplyUpdates": true, "blockSearchEngines": false, "canComment": false, "clientDatetimeOnly": false, "data-privacy-group": null, "date-group": null, "datetimeFormat": "lll", "edge-server-side-group": null, "enableGdprConsent": false, "gaCode": "", "gdprConsentDomains": "twitter.com, facebook.com, instagram.com, youtube.com", "gdprConsentText": "Please click Activate to see the social media posts. Learn more about our data protection policy on this page", "hasHighlights": true, "hidePostOrder": false, "language": "de", "outputChannel": true, "outputChannelName": "AMP", "outputChannelTheme": "amp", "permalinkDelimiter": "?", "postOrder": "newest_first", "posts-options-group": null, "postsPerPage": 20, "removeStylesESI": false, "renderForESI": true, "show-hide-group": null, "showAuthor": true, "showAuthorAvatar": true, "showDescription": false, "showGallery": true, "showImage": false, "showLiveblogLogo": false, "showPermalinkButton": true, "showRelativeDate": false, "showSharingButtons": true, "showSyndicatedAuthor": true, "showTagsDropdown": true, "showTitle": false, "showUpdateDatetime": false, "stickyPosition": "bottom", "twitterDNT": false, "updates-ordering-group": null, "visibility-group": null, "watermark": false, "youtubePrivateMode": false}, api_host: 'https://tagesspiegel-api.liveblog.pro/', assets_root: 'https://tagesspiegel.liveblog.pro/lb-tagesspiegel/3.6.10/default/', debug: false, i18n: {"cs": {"Activate": "Aktivovat", "Advertisement": "reklama", "Cancel": "Zru\u0161it", "Comment": "V\u00e1\u0161 p\u0159\u00edsp\u011bvek", "Comment *": "Text *", "Comment by": "Koment\u00e1\u0159", "Comment should be maximum 300 characters in length": "Maxim\u00e1ln\u00ed d\u00e9lka textu je 300 znak\u016f", "Editorial": "redak\u010dn\u00ed", "Highlights": "Hlavn\u00ed body", "Load more posts": "Na\u010d\u00edst dal\u0161\u00ed", "Loading": "Na\u010d\u00edt\u00e1m", "Name *": "Jm\u00e9no *", "Name should be maximum 30 characters in length": "Maxim\u00e1ln\u00ed d\u00e9lka jm\u00e9na je 30 znak\u016f", "Newest first": "nejnov\u011bj\u0161\u00ed", "No posts for now": "\u017d\u00e1dn\u00e9 p\u0159\u00edsp\u011bvky", "Oldest first": "nejstar\u0161\u00ed", "One pinned post": "Jeden p\u0159ipnut\u00fd p\u0159\u00edsp\u011bvek", "Post a comment": "Ot\u00e1zka / koment\u00e1\u0159", "Powered by": "Poh\u00e1n\u011bno", "See new updates": "Zobraz nov\u00e9 p\u0159\u00edsp\u011bvky", "See one new update": "Zobraz 1 nov\u00fd p\u0159\u00edsp\u011bvek", "Send": "Odeslat", "Show all posts": "Zobrazit v\u0161echny", "Show highlighted post only": "Zobraz jen zv\u00fdrazn\u011bn\u00e9 p\u0159\u00edsp\u011bvky", "Sort by:": "\u0158azen\u00ed:", "Updated": "Aktualizace", "Your comment is being reviewed and will be published as soon as it's approved": "V\u00e1\u0161 koment\u00e1\u0159 se kontroluje a bude publikov\u00e1n, jakmile bude schv\u00e1len", "credit:": " autor:", "pinned posts": "p\u0159ipnut\u00e9 p\u0159\u00edsp\u011bvky"}, "de": {"Activate": "Aktivieren", "Advertisement": "Werbung", "Cancel": "Abbrechen", "Comment": "Kommentar", "Comment *": "Kommentar", "Comment by": "Kommentar von", "Comment should be maximum 300 characters in length": "Kommentar darf maximal 300 Zeichen lang sein", "Editorial": "Redaktionell", "Highlights": "Highlights", "Load more posts": "Weitere Beitr\u00e4ge", "Loading": "Lade", "Name *": "Name", "Name should be maximum 30 characters in length": "Name darf maximal 30 Zeichen lang sein", "Newest first": "Neueste zuerst", "No posts for now": "Kein Beitrag vorhanden", "Oldest first": "\u00c4lteste zuerst", "One pinned post": "Angehefteter Eintrag", "Please fill in your Comment": "Bitte Kommentar hier eintragen", "Please fill in your Name": "Bitte Namen hier eintragen", "Post a comment": "Kommentar posten", "Powered by": "Unterst\u00fctzt von", "See new updates": "Neue Beitr\u00e4ge anzeigen", "See one new update": "Neuen Beitrag anzeigen", "Send": "Abschicken", "Show all posts": "Alle Beitr\u00e4ge anzeigen", "Show highlighted post only": "Anzeigen hervorgehoben Beitrag ist nur", "Sort by:": "Ordnen nach", "Updated": "Aktualisiert am", "Your comment is being reviewed and will be published as soon as it's approved": "Ihr Kommentar wird \u00fcberpr\u00fcft und ver\u00f6ffentlicht, sobald er genehmigt wurde", "credit:": "Bild:", "pinned posts": "Angeheftete Eintr\u00e4ge"}, "es": {"Activate": "Activar", "Advertisement": "Publicidad", "Cancel": "Cancelar", "Comment": "Comentar", "Comment *": "Comentario *", "Comment by": "Comentario por", "Comment should be maximum 300 characters in length": "El comentario debe tener una longitud m\u00e1xima de 300 caracteres", "Editorial": "Editorial", "Highlights": "Destacados", "Load more posts": "Cargar m\u00e1s entradas", "Loading": "Cargando", "Name *": "Nombre *", "Name should be maximum 30 characters in length": "El nombre debe tener una longitud m\u00e1xima de 30 carateres", "Newest first": "Nuevos primero", "No posts for now": "No hay art\u00edculos por ahora", "Oldest first": "Antiguos primero", "One pinned post": "Un art\u00edculo fijado", "Please fill in your Comment": "Por favor complete su Comentario", "Please fill in your Name": "Por favor complete su Nombre", "Post a comment": "Publicar comentario", "Powered by": "Powered by", "See new updates": "Ver actualizaciones", "See one new update": "Ver actualizaci\u00f3n", "Send": "Env\u00edado", "Show all posts": "Mostrar todos los art\u00edculos", "Show highlighted post only": "Mostrar solo los art\u00edculos destacados", "Sort by:": "Ordenar por", "Updated": "Actualizado", "Your comment is being reviewed and will be published as soon as it's approved": "Su comentario se est\u00e1 revisando y se publicar\u00e1 tan pronto como se apruebe", "credit:": "Cr\u00e9dito:", "pinned posts": "art\u00edculos fijados"}, "fi": {"Activate": "Aktivoida", "Advertisement": "Mainos", "Cancel": "Peruuta", "Comment": "Kommentoi", "Comment *": "Kommentti *", "Comment by": "Comment by", "Comment should be maximum 300 characters in length": "Kommentin enimm\u00e4ispituus on 300 merkki\u00e4", "Editorial": "Toimituksellinen", "Highlights": "Kohokohtia", "Load more posts": "Lataa lis\u00e4\u00e4 julkaisuja", "Loading": "Lataa", "Name *": "Nimi *", "Name should be maximum 30 characters in length": "Nimen enimm\u00e4ispituus on 30 merkki\u00e4", "Newest first": "Uusimmat ensin", "No posts for now": "Ei uusia julkaisuja", "Oldest first": "Vanhimmat ensin", "One pinned post": "Yksi kiinnitetty julkaisu", "Please fill in your Comment": "Lis\u00e4\u00e4 kommenttisi", "Please fill in your Name": "Lis\u00e4\u00e4 nimesi", "Post a comment": "L\u00e4het\u00e4 kommentti", "Powered by": "Powered by", "See new updates": "Lataa uutta julkaisua", "See one new update": "Lataa yksi uusi julkaisu", "Send": "L\u00e4het\u00e4", "Show all posts": "N\u00e4yt\u00e4 kaikki julkaisut", "Show highlighted post only": "N\u00e4yt\u00e4 vain korostettu julkaisu", "Sort by:": "J\u00e4rjest\u00e4:", "Updated": "P\u00e4ivitetty", "Your comment is being reviewed and will be published as soon as it's approved": "Kommenttisi tarkistetaan ja julkaistaan heti, kun se on hyv\u00e4ksytty", "credit:": "\u00a9", "pinned posts": "kiinnitetty\u00e4 julkaisua"}, "fr": {"Activate": "Activer", "Advertisement": "Publicit\u00e9", "Cancel": "Annuler", "Comment": "Commentaire", "Comment *": "Commentaire *", "Comment by": "Commentaire de", "Comment should be maximum 300 characters in length": "Un commentaire ne peut exc\u00e9der 300 signes", "Editorial": "\u00c9ditorial", "Highlights": "Messages en surbrillance", "Load more posts": "Afficher plus de messages", "Loading": "Chargement", "Name *": "Nom *", "Name should be maximum 30 characters in length": "Le nom ne peut exc\u00e9der 30 signes", "Newest first": "Le plus r\u00e9cent d'abord", "No posts for now": "Aucun message pour le moment", "Oldest first": "Plus ancien en premier", "One pinned post": "Voir le nouveau message", "Please fill in your Comment": "Votre commentaire", "Please fill in your Name": "Votre nom", "Post a comment": "Envoyer un commentaire", "Powered by": "Aliment\u00e9 par", "See new updates": "Voir nouveaux messages", "See one new update": "Voir le nouveau message", "Send": "Envoyer", "Show all posts": "Afficher tous les messages", "Show highlighted post only": "Afficher uniquement les messages en surbrillance", "Sort by:": "Trier par:", "Updated": "Mise \u00e0 jour", "Your comment is being reviewed and will be published as soon as it's approved": "Votre commentaire est en cours de r\u00e9vision et sera publi\u00e9 d\u00e8s qu'il aura \u00e9t\u00e9 approuv\u00e9", "credit:": "cr\u00e9dit:", "pinned posts": "Voir nouveaux messages"}, "nl": {"Activate": "Activeren", "Advertisement": "Advertentie", "Cancel": "Annuleren", "Comment": "Reactie", "Comment *": "Tekst *", "Comment by": "Commentaar door", "Comment should be maximum 300 characters in length": "Uw reactie van maximaal 300 tekens", "Editorial": "Redactioneel", "Highlights": "Highlights", "Load more posts": "Meer", "Loading": "Laden", "Name *": "Naam *", "Name should be maximum 30 characters in length": "Uw naam kan maximaal 30 tekens lang zijn", "Newest first": "Toon nieuwste eerst", "No posts for now": "Nog geen berichten beschikbaar", "Oldest first": "Toon oudste eerst", "One pinned post": "Bekijk nieuw bericht", "Please fill in your Comment": "Uw reactie", "Please fill in your Name": "Vul hier uw naam in", "Post a comment": "Schrijf een reactie", "Powered by": "Aangedreven door", "See new updates": "Bekijk nieuwe berichten", "See one new update": "Bekijk nieuw bericht", "Send": "Verzenden", "Sort by:": "Sorteer:", "Your comment is being reviewed and will be published as soon as it's approved": "Uw opmerking wordt beoordeeld en wordt gepubliceerd zodra deze is goedgekeurd", "credit:": "credit:", "pinned posts": "Bekijk nieuwe berichten"}, "no": {"Activate": "Aktiver", "Advertisement": "Annonse", "Cancel": "Avbryt", "Comment": "Kommentar", "Comment *": "Kommentar*", "Comment by": "Kommentar av", "Comment should be maximum 300 characters in length": "Kommentarer kan v\u00e6re inntil 300 tegn", "Editorial": "Redaksjonelt", "Highlights": "H\u00f8ydepunkter", "Load more posts": "Henter flere poster", "Loading": "Henter", "Name *": "Navn*", "Name should be maximum 30 characters in length": "Navn kan ikke ha mer enn 30 tegn", "Newest first": "Nyeste f\u00f8rst", "No posts for now": "Ingen poster for \u00f8yeblikket", "Oldest first": "Eldste f\u00f8rst", "One pinned post": "\u00c9n post festet til toppen", "Please fill in your Comment": "Skriv inn din kommentar", "Please fill in your Name": "Skriv inn navn", "Post a comment": "Post en kommentar", "Powered by": "Drevet av", "See new updates": "Se nye oppdateringer", "See one new update": "Se \u00e9n ny oppdatering", "Send": "Send", "Show all posts": "Vis alle poster", "Show highlighted post only": "Vis bare h\u00f8ydepunkter", "Sort by:": "Sort\u00e9r etter:", "Updated": "Oppdatert", "Your comment is being reviewed and will be published as soon as it's approved": "Din kommentar blir gjennomg\u00e5tt og vil bli publisert s\u00e5 snart den er godkjent", "credit:": "credit:", "pinned posts": "poster festet til toppen"}, "pt": {"Activate": "Ativar", "Advertisement": "Publicidade", "Cancel": "Cancelar", "Comment": "Coment\u00e1rio", "Comment *": "Coment\u00e1rio *", "Comment by": "Comentado por", "Comment should be maximum 300 characters in length": "Um coment\u00e1rio deve conter no m\u00e1ximo 300 caracteres", "Editorial": "Editorial", "Highlights": "Em foco", "Load more posts": "Carregar mais", "Loading": "Carregando", "Name *": "Nome *", "Name should be maximum 30 characters in length": "O nome deve conter no m\u00e1ximo 30 caracteres", "Newest first": "Mais recentes no topo", "No posts for now": "Nenhum conte\u00fado no momento", "Oldest first": "Mais antigos no topo", "One pinned post": "Conte\u00fado fixado", "Please fill in your Comment": "Escreva aqui", "Please fill in your Name": "Escreva seu nome", "Post a comment": "Enviar coment\u00e1rio", "Powered by": "Aliment\u00e9 par", "See new updates": "Ver novas mensagens", "See one new update": "Ver a nova mensagem", "Send": "Enviar", "Show all posts": "Mostrar todas publica\u00e7\u00f5es", "Show highlighted post only": "Mostrar apenas publica\u00e7\u00f5es em foco", "Sort by:": "Filtrar por:", "Updated": "Atualizar", "Your comment is being reviewed and will be published as soon as it's approved": "Seu coment\u00e1rio aguarda aprova\u00e7\u00e3o", "credit:": "cr\u00e9dito:", "pinned posts": "Conte\u00fados fixados"}, "ro": {"Activate": "Activati", "Advertisement": "Reclam\u0103", "Cancel": "Anuleaz\u0103", "Comment": "Comenteaz\u0103", "Comment *": "Comentariu *", "Comment by": "Comentariu de", "Comment should be maximum 300 characters in length": "Comentariu nu poate fi mai lung de 300 de caractere", "Editorial": "Editorial", "Highlights": "Repere", "Load more posts": "\u00cencarc\u0103 mai multe posturi", "Loading": "Se \u00eencarc\u0103", "Name *": "Numele *", "Name should be maximum 30 characters in length": "Numele nu poate fi mai lung de 30 de caractere", "Newest first": "Cele mai noi", "No posts for now": "Deocamdata nu sunt articole", "Oldest first": "Cele mai vechi", "One pinned post": "Vezi un articol nou", "Please fill in your Comment": "Completeaz\u0103 comentariu", "Please fill in your Name": "Completeaz\u0103 numele", "Post a comment": "Scrie un comentariu", "Powered by": "Cu sprijinul", "See new updates": "Vezi articole noi", "See one new update": "Vezi un articol nou", "Send": "Trimite", "Sort by:": "Ordoneaz\u0103 dup\u0103:", "Your comment is being reviewed and will be published as soon as it's approved": "Comentariul dvs. este revizuit \u0219i va fi publicat de \u00eendat\u0103 ce va fi aprobat", "credit:": "credit:", "pinned posts": "Vezi articole noi"}, "sr": {"Activate": "Aktivirati", "Advertisement": "Reklama", "Cancel": "Otka\u017ei", "Comment": "Komentar", "Comment *": "Komentar *", "Comment by": "Komentar postavio", "Comment should be maximum 300 characters in length": "Komentar je ograni\u010den na 300 karaktera", "Editorial": "Izbor urednika", "Highlights": "Najva\u017enije", "Load more posts": "U\u010ditaj jo\u0161 postova", "Loading": "U\u010ditavanje", "Name *": "Ime *", "Name should be maximum 30 characters in length": "Ime je ograni\u010deno na 30 karaktera", "Newest first": "Od najnovijeg", "No posts for now": "Za sada nema postova", "Oldest first": "Od najstarijeg", "One pinned post": "Jedan istaknut post", "Please fill in your Comment": "Molimo unesite va\u0161 komentar", "Please fill in your Name": "Molimo unesite va\u0161e ime", "Post a comment": "Postavite komentar", "Powered by": "Ovo je", "See new updates": "Pogledajte nove postove", "See one new update": "Pogledajte novi post", "Send": "Po\u0161alji", "Show all posts": "Prika\u017ei sve postove", "Show highlighted post only": "Prika\u017ei najva\u017enije postove", "Sort by:": "Sortiraj:", "Updated": "A\u017eurirano", "Your comment is being reviewed and will be published as soon as it's approved": "Va\u0161 komentar se pregledava i bic\u0301e objavljen \u010dim bude odobren", "credit:": "autor:", "pinned posts": "istaknuti postovi"}, "sr-cy": {"Activate": "\u0410\u043a\u0442\u0438\u0432\u0438\u0440\u0430\u0442\u0438", "Advertisement": "\u0420\u0435\u043a\u043b\u0430\u043c\u0430", "Cancel": "\u041e\u0442\u043a\u0430\u0436\u0438", "Comment": "\u041a\u043e\u043c\u0435\u043d\u0442\u0430\u0440", "Comment *": "\u041a\u043e\u043c\u0435\u043d\u0442\u0430\u0440 *", "Comment by": "\u041a\u043e\u043c\u0435\u043d\u0442\u0430\u0440 \u043f\u043e\u0441\u0442\u0430\u0432\u0438\u043e", "Comment should be maximum 300 characters in length": "\u041a\u043e\u043c\u0435\u043d\u0442\u0430\u0440 \u0458\u0435 \u043e\u0433\u0440\u0430\u043d\u0438\u0447\u0435\u043d \u043d\u0430 300 \u043a\u0430\u0440\u0430\u043a\u0442\u0435\u0440\u0430", "Editorial": "\u0418\u0437\u0431\u043e\u0440 \u0443\u0440\u0435\u0434\u043d\u0438\u043a\u0430", "Highlights": "\u041d\u0430\u0458\u0432\u0430\u0436\u043d\u0438\u0458\u0435", "Load more posts": "\u0423\u0447\u0438\u0442\u0430\u0458 \u0458\u043e\u0448 \u043f\u043e\u0441\u0442\u043e\u0432\u0430", "Loading": "\u0423\u0447\u0438\u0442\u0430\u0432\u0435\u045a\u0435", "Name *": "\u0418\u043c\u0435 *", "Name should be maximum 30 characters in length": "\u0418\u043c\u0435 \u0458\u0435 \u043e\u0433\u0440\u0430\u043d\u0438\u0447\u0435\u043d\u043e \u043d\u0430 30 \u043a\u0430\u0440\u0430\u043a\u0442\u0435\u0440\u0430", "Newest first": "\u041e\u0434 \u043d\u0430\u0458\u043d\u043e\u0432\u0438\u0458\u0435\u0433", "No posts for now": "\u0417\u0430 \u0441\u0430\u0434\u0430 \u043d\u0435\u043c\u0430 \u043f\u043e\u0441\u0442\u043e\u0432\u0430", "Oldest first": "\u041e\u0434 \u043d\u0430\u0458\u0441\u0442\u0430\u0440\u0438\u0458\u0435\u0433", "One pinned post": "\u0408\u0435\u0434\u0430\u043d \u0438\u0441\u0442\u0430\u043a\u043d\u0443\u0442 \u043f\u043e\u0441\u0442", "Please fill in your Comment": "\u041c\u043e\u043b\u0438\u043c\u043e \u0443\u043d\u0435\u0441\u0438\u0442\u0435 \u0432\u0430\u0448 \u043a\u043e\u043c\u0435\u043d\u0442\u0430\u0440", "Please fill in your Name": "\u041c\u043e\u043b\u0438\u043c\u043e \u0443\u043d\u0435\u0441\u0438\u0442\u0435 \u0432\u0430\u0448\u0435 \u0438\u043c\u0435", "Post a comment": "\u041f\u043e\u0441\u0442\u0430\u0432\u0438\u0442\u0435 \u043a\u043e\u043c\u0435\u043d\u0442\u0430\u0440", "Powered by": "\u041e\u0432\u043e \u0458\u0435", "See new updates": "\u041f\u043e\u0433\u043b\u0435\u0434\u0430\u0458\u0442\u0435 \u043d\u043e\u0432\u0435 \u043f\u043e\u0441\u0442\u043e\u0432\u0435", "See one new update": "\u041f\u043e\u0433\u043b\u0435\u0434\u0430\u0458\u0442\u0435 \u043d\u043e\u0432\u0438 \u043f\u043e\u0441\u0442", "Send": "\u041f\u043e\u0448\u0430\u0459\u0438", "Show all posts": "\u041f\u0440\u0438\u043a\u0430\u0436\u0438 \u0441\u0432\u0435 \u043f\u043e\u0441\u0442\u043e\u0432\u0435", "Show highlighted post only": "\u041f\u0440\u0438\u043a\u0430\u0436\u0438 \u043d\u0430\u0458\u0432\u0430\u0436\u043d\u0438\u0458\u0435 \u043f\u043e\u0441\u0442\u043e\u0432\u0435", "Sort by:": "\u0421\u043e\u0440\u0442\u0438\u0440\u0430\u0458:", "Updated": "\u0410\u0436\u0443\u0440\u0438\u0440\u0430\u043d\u043e", "Your comment is being reviewed and will be published as soon as it's approved": "\u0412\u0430\u0448 \u043a\u043e\u043c\u0435\u043d\u0442\u0430\u0440 \u0441\u0435 \u043f\u0440\u0435\u0433\u043b\u0435\u0434\u0430\u0432\u0430 \u0438 \u0431\u0438\u045b\u0435 \u043e\u0431\u0458\u0430\u0432\u0459\u0435\u043d \u0447\u0438\u043c \u0431\u0443\u0434\u0435 \u043e\u0434\u043e\u0431\u0440\u0435\u043d", "credit:": "\u0430\u0443\u0442\u043e\u0440:", "pinned posts": "\u0438\u0441\u0442\u0430\u043a\u043d\u0443\u0442\u0438 \u043f\u043e\u0441\u0442\u043e\u0432\u0438"}, "sv": {"Activate": "Aktivera", "Advertisement": "Reklam", "Cancel": "Avbryt", "Comment": "Kommentar", "Comment *": "Kommentar", "Comment by": "Kommentar av", "Comment should be maximum 300 characters in length": "Kommentaren f\u00e5r vara h\u00f6gst 300 tecken", "Editorial": "Redaktionellt material", "Highlights": "H\u00f6jdpunkter", "Load more posts": "Ladda fler inl\u00e4gg", "Loading": "Laddar", "Name ": "Namn", "Name *": "Namn", "Name should be maximum 30 characters in length": "Namnet f\u00e5r best\u00e5 av upp till 30 tecken", "Newest first": "Nyaste f\u00f6rst", "No posts for now": "Inga inl\u00e4gg just nu", "Oldest first": "\u00c4ldsta f\u00f6rst", "One pinned post": "Ett inl\u00e4gg fastn\u00e5lat", "Please fill in your Comment": "Fyll i din kommentar", "Please fill in your Name": "Fyll i ditt namn", "Post a comment": "Skicka en kommentar", "Powered by": "Powered by", "See new updates": "Se nya inl\u00e4gg", "See one new update": "Se ett nytt inl\u00e4gg", "Send": "S\u00e4nd", "Show all posts": "Visa alla inl\u00e4gg", "Show highlighted post only": "Visa endast h\u00f6jdpunkter", "Sort by:": "Sortera enligt:", "Updated": "Uppdaterat", "Your comment is being reviewed and will be published as soon as it's approved": "Din kommentar granskas och publiceras s\u00e5 snart den godk\u00e4nns", "credit:": "k\u00e4lla:", "pinned posts": "fastn\u00e5lade inl\u00e4gg"}}, global_tags: [] }; Neu: Tagesspiegel Plus jetzt gratis testen!

Source = nachrichteNews.com

Diese Nachricht 5 Treffer empfangen.

Baden-Württemberg Nachrichten 22.609 Neuinfektionen – mehr Fälle als vor einer Woche Stuttgart Nachrichten


Baden-Württemberg Nachrichten 22.609 Neuinfektionen – mehr Fälle als vor einer Woche Stuttgart Nachrichten


Baden-Württemberg Nachrichten 22.609 Neuinfektionen – mehr Fälle als vor einer Woche Stuttgart Nachrichten


Baden-Württemberg Nachrichten 22.609 Neuinfektionen – mehr Fälle als vor einer Woche Stuttgart Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar
Neueste Nachrichten